Die 8 besten Orte, um Musik online zu kaufen

Trotz des Wachstums von Musik-Streaming-Diensten wie Spotify und Apple Music ziehen es viele Leute immer noch vor, (zumindest einen Teil) ihrer Musik zu kaufen.

Musik online zu kaufen bedeutet, dass Sie sie direkt besitzen, anstatt sie unter Lizenz zu verwenden. Daher werden Titel nicht plötzlich aus Ihrer Bibliothek verschwinden. Außerdem besteht keine Gefahr, dass der Mutterkonzern seinen Betrieb aufgibt und Ihre Musiksammlung mitnimmt.

Wenn Sie Musik kaufen möchten, anstatt Musik zu streamen, finden Sie hier die besten Orte, um Musik online zu kaufen.

1. Amazonas

Wenn Sie einen Song oder ein Album online kaufen, haben Sie zwei Möglichkeiten, den Inhalt zu erhalten – entweder digital (in Form einer MP3-Datei) oder physisch (als CD oder Schallplatte). Amazon bedient beide Märkte.

Wenn Sie die Auflistung eines bei Amazon verfügbaren Songs oder Albums eingeben, sehen Sie eine Auswahl an verfügbaren Kaufoptionen. Je nach Verfügbarkeit können Sie zwischen der MP3- oder der physischen Version wählen. Die MP3-Version ist in der Regel günstiger. Wenn Sie die CD-Version kaufen, erhalten Sie in der Regel eine kostenlose Kopie der MP3-Version.

Und denken Sie daran, wenn Sie die Amazon Music-App herunterladen, können Sie alle Ihre digitalen Musikkäufe darin streamen.

2. iTunes Store

Apple iTunes Store war der ursprüngliche Online-Musikshop und er gedeiht bis heute, wenn auch in einem leicht überarbeiteten Format. Die meisten Singles bei iTunes kosten 0,99 US-Dollar, beliebte Songs kosten jedoch normalerweise 1,29 US-Dollar. Der Standardpreis für ein Album beträgt 9,99 $.

Aber wie können Sie auf den iTunes Store zugreifen? Es hängt davon ab, welches Betriebssystem Sie verwenden.

  • Wenn Sie einen Mac verwenden, ist der iTunes Store seit der Veröffentlichung von macOS Catalina Teil der brandneuen Apple Music App. Die alte iTunes-App existiert nicht mehr, aber Sie können Ihre iTunes-Sammlung weiterhin in der Apple Music-App verwenden .
  • Der iTunes Store ist eine eigenständige App für iOS.
  • Umgekehrt existiert iTunes noch unter Windows. Darin finden Sie den iTunes Store.

Unabhängig von der App ist das Ergebnis dasselbe – Sie können eine digitale Version eines Songs kaufen und auf Ihr Gerät herunterladen.

Verwandte:Musik-Streaming-Dienste erklärt: Wie verdient Spotify Geld?

3. Beatport

Beatport ist der beste Online-Musikshop für Fans elektronischer Tanzmusik (EDM). Sie können Musik als Singles oder Alben kaufen; Die meisten Singles kosten 1,29 US-Dollar oder 1,99 US-Dollar, während Alben etwa 10 US-Dollar kosten.

Eine der besten Eigenschaften des Stores ist die Leichtigkeit, mit der Sie neue Tracks finden können. EDM ist für Neulinge notorisch schwer zu finden – die schiere Anzahl von DJs, Produzenten und Remixen macht es schwierig, frische Musik zu entdecken, die Sie lieben werden. Mit Top 100-Charts, DJ-Charts, endlosen Genre-Kategorien und sogar einem begleitenden Blog senkt Beatport die Einstiegsbarriere jedoch erheblich.

4. 7digital

7digital ist wohl der König der hochauflösenden Musikdownloads. Das Unternehmen besteht seit 2004.

Die meisten Songs sind in drei Formaten verfügbar: 320 kbps MP3 (Standardqualität), 16-Bit/44,1 kHz FLAC (CD-Qualität) und 24-Bit/96 kHz FLAC (hochauflösende Qualität).

Sofern Sie kein Audiophiler mit einem teuren Lautsprecher-Setup sind, ist die hochauflösende Version wahrscheinlich eine unnötige Ausgabe. Anhand der Tags auf den Thumbnails des Albumcovers lässt sich leicht erkennen, welche Formate für welche Tracks/Alben verfügbar sind.

Die Anzahl der auf 7digital erhältlichen Songs/Alben geht in die Millionen. Daher können Sie sicher sein, dass Sie die gewünschte Musik finden, auch wenn sie in ein Nischengenre fällt. Alle aktuellen Hits der größten Musikstars der Welt sind ebenfalls erhältlich.

5. HD-Tracks

Der andere große Name in der hochauflösenden Audiowelt ist HDtracks. Es konkurriert direkt mit 7digital.

Es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile im Vergleich zu seinem Konkurrenten. Auf der anderen Seite hat HDtracks eine größere Anzahl von Audioformaten zur Verfügung. Die Titel mit der höchsten Qualität (24-Bit/176,4 KHz) sind ein bedeutender Fortschritt gegenüber den besten hochauflösenden Titeln auf 7digital, obwohl der Großteil der Musik, die im Format höchster Qualität verfügbar ist, in das Genre der klassischen Musik fällt.

Auf der anderen Seite ist die Seite mehr auf Alben ausgerichtet. Wer lieber Singles kauft, hat mit 7digital vielleicht mehr Glück.

Schauen Sie sich auch die verschiedenen "Top"-Listen an. Sie sind nach Genre unterteilt und ermöglichen es Ihnen, die beliebteste Musik auf der Website für einen bestimmten Bereich zu erkunden.

Schauen Sie sich unbedingt die besten Streaming-Dienste für Audiophile an, wenn Sie hochauflösende Musik lieben.

6. Bandcamp

Musiker haben einen Großteil des letzten Jahrzehnts damit verbracht, Dienste wie Spotify für ihre Zahlungsmodelle zu kritisieren. Bei 0,006 bis 0,0084 US-Dollar pro Spiel müssen Künstler und Bands Hunderttausende von Hörern sammeln, bevor sie Geld verdienen.

Bandcamp, eine unabhängige Plattform, bietet ein bandfreundlicheres Modell. Musiker können auf der Website eigene Stores erstellen und ihre Songs direkt an Fans verkaufen.

Als Käufer können Sie einen Track so oft herunterladen, wie Sie möchten, nachdem Sie dafür bezahlt haben. Physische CDs und Schallplatten können ebenfalls erworben werden (obwohl die Versandkosten manchmal unerschwinglich sein können).

Für digitale Downloads stehen mehrere Formate zur Verfügung, darunter MP3, FLAC, ALAC, AAC, OGG, WAV und AIFF.

7. CD-Universum

Wenn Sie ein Traditionalist sind, der lieber CDs als digitale Musik besitzt, dann schauen Sie sich CD Universe an. Die Site ist recht einfach gehalten, bietet jedoch eine der umfangreichsten Sammlungen von CDs und Schallplatten, die im Internet erhältlich sind. Bei der letzten Zählung waren es mehr als 800.000 Titel.

Uns gefällt auch, dass CD Universe Zahlungen über PayPal akzeptiert. Das unterscheidet es von Amazon, dem anderen großen physischen CD-Verkäufer auf unserer Liste. Die Kosten für eine CD sind bei CD Universe jedoch etwas höher.

8. Walmart

Walmart ist vielleicht nicht der erste Name, der Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an Musik denken, aber der Lebensmittelriese bietet seit langem CDs und Schallplatten in seinen Geschäften und online an.

Die Titelsammlung ist weder so umfangreich noch so nischenhaft wie bei Amazon und dergleichen, aber wenn Sie die neueste Musik von den Stars von heute abholen möchten, finden Sie die Alben zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Und denken Sie daran, Walmart bietet einen Abholservice an. Sie können die gewünschte Musik in physischer Form erhalten, ohne auf einen Lieferfahrer warten oder einen Fuß in ein Geschäft setzen müssen.

Musik kaufen vs. Musik streamen

Jeder hat seine Vorlieben und wir werden nicht sagen, dass ein Ansatz besser ist als ein anderer. Es hängt davon ab, ob Sie die Einfachheit von Spotify oder das rechtliche Eigentum beim Kauf von Musik direkt bevorzugen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre beliebtesten Alben auf Spotify herunterladen können, um sie offline anzuhören. Sie können sie jedoch nicht außerhalb des Spotify-Ökosystems exportieren.