So erstellen Sie Ihre erste einfache PHP-Website

Möchten Sie lernen, wie man eine einfache Website erstellt? Früher haben Sie vielleicht mit HTML angefangen, aber heutzutage ist PHP die beste Lösung. Obwohl Sie für den Einstieg einige HTML-Kenntnisse benötigen, hat sich PHP zur optimalen Wahl zum Erstellen statischer und dynamischer Websites entwickelt.

Um PHP zu lernen, beginnen Sie am besten mit einer einfachen PHP-Website.

Warum PHP für die Website-Entwicklung wählen?

Für die Webentwicklung stehen im Laufe der Jahre verschiedene Optionen zur Verfügung. Es begann mit einfachem HTML, dann HTML mit eingebettetem CSS oder einer CSS-Dateireferenz. Als dynamische Websites aufkamen, gab es zwei Hauptoptionen: ASP (später ASP.NET) und PHP.

Laut Zahlen (wie dieser W3Techs-Umfrage ) ist PHP weitaus beliebter, da fast 82 Prozent der Websites es als serverseitige Programmiersprache verwenden. Vergleichen Sie dies mit knapp 16 Prozent, die ASP.NET verwenden.

Es erscheint unwahrscheinlich, dass ASP.NET über den offiziellen Stichtag 2022 hinaus in irgendeiner offiziellen Funktion existieren wird, zumindest nicht als Webtechnologie. PHP (ein rekursives Akronym für PHP Hypertext Preprocessor) hat sich vor allem dank der einfacheren Integration mit Linux als erfolgreicher erwiesen.

Da das Open-Source-Betriebssystem auf den meisten Webservern läuft, sollte dies nicht überraschen.

Was Sie zum Erstellen einer PHP-Website benötigen

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Nur-Text-Editor oder eine PHP-fähige Entwicklungsumgebung installiert haben. Sie können mit der Programmierung von PHP mit einem so einfachen Tool wie Windows Notepad beginnen. Die in diesem Tutorial gefundenen Beispiele wurden in Notepad++ geschrieben.

Sie sollten auch einen PHP-Webserver haben, auf den Sie Ihre Dateien hochladen können. Dies kann ein Remote-Server oder ein lokaler Computer sein, auf dem eine LAMP- (Linux, Apache, MySQL, PHP) oder WAMP-Umgebung (Windows, Apache, MySQL, PHP) installiert ist. Wenn Sie Windows verwenden, befolgen Sie diese WAMP-Installationsanleitung , um zu beginnen.

Schließlich benötigen Sie ein FTP-Programm, um Ihre Dateien auf Ihren Webserver hochzuladen.

Weiterlesen: Kostenlose FTP-Clients für Windows

Verstehen Sie die Syntax zum Codieren einer einfachen Website mit PHP

Die grundlegende Syntax für PHP verwendet eine Reihe von spitzen Klammern, wobei jede Funktion mit einem Semikolon endet, wie folgt:

 <?php [CODE…CODE]; ?>

In Bezug auf Webseiten verlässt sich fast jede Verwendung von PHP auf die echo-Anweisung. Dies weist den Browser an, den Text und Inhalt in den Anführungszeichen auszugeben. Beispielsweise:

 <?php print("Hello World")?>

Beachten Sie, dass der HTML-Code auch in den Anführungszeichen enthalten ist. Die Ausgabe dafür würde normalerweise wie folgt aussehen:

Erstellen Sie eine Website mit PHP: Struktur

Mit welchem ​​Code Sie auch immer Ihre Website schreiben, Sie müssen die Struktur der Website kennen, bevor Sie fortfahren. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine einzelne Seite aus wiederverwendbaren PHP-Dateien erstellen. Diese können verwendet werden, um zusätzliche Seiten zu erstellen, oder Sie können einen anderen Ansatz wählen.

Welche Form auch immer Sie für die Entwicklung der Site erwarten, nehmen Sie sich die Zeit, um einen schnellen Plan auf einem Blatt Papier zu notieren. Sie können dann darauf verweisen, um vielleicht den beabsichtigten Inhalt zu überprüfen oder zu sehen, auf welche Seite Sie ihn verlinken müssen.

Unsere grundlegende PHP-Website wird eine Homepage mit biografischen Informationen und einigen Bildern enthalten.

Für diese einfache PHP-Website erstellen Sie eine einzelne PHP-Seite, die mit Inhalten aus drei HTML-Seiten gefüllt ist. Die von Ihnen erstellte Datei index.php kann dann bearbeitet werden, indem die Wörter und Bilder aus den ursprünglichen HTML-Dateien angepasst werden.

Die unten gezeigten Codebeispiele sind Screenshots. Den Originalcode finden Sie in meinem GitHub-Repository , das jeder kostenlos herunterladen kann.

Erstellen Sie eine PHP-Website: Der Header

Um eine Website mit PHP zu erstellen, müssen Sie drei Webseiten erstellen. Diese basieren auf der Grundstruktur von Header, Body und Footer.

Wie Sie sich vorstellen können, enthält die Kopfzeile Titelinformationen. Aber auch Informationen für den Browser, wie der verwendete HTML-Standard, sowie CSS-Referenzen sind enthalten.

Erstellen Sie zunächst eine Datei namens header.html und fügen Sie dann die erforderlichen Header-Informationen hinzu.

Für dieses Beispiel haben wir eine grundlegende CSS-Datei bereitgestellt, die in ihrem eigenen Verzeichnis /css/ referenziert wird. Diese Datei wird beim Laden der Seite in Ihrem Browser aufgerufen und verwendet die erforderliche Schriftart und das erforderliche Layout.

Fügen Sie Inhalt in Ihren PHP-Webseitentext ein

Jede Webseite besteht aus einem Inhaltsabschnitt, der als "Body" bekannt ist. Dies ist der Teil einer Seite, den Sie lesen. Was Sie jetzt lesen, ist der Hauptteil dieser Seite.

Erstellen Sie eine Datei namens body.html und fügen Sie die Informationen hinzu, die Sie auf der Seite einfügen möchten. Ich habe biografische Details von meiner MakeUseOf-Autorenseite eingefügt , aber Sie können hinzufügen, was Sie möchten .

Der Fußzeilenbereich der Webseite ist als nächstes dran. Erstellen Sie diese als footer.html und fügen Sie einige Inhalte hinzu. Dies können Copyright-Informationen oder nützliche Links für jeden sein, der Ihre Seite besucht.

Es könnte etwa so sein:

Speichern Sie die Datei mit dem hinzugefügten Code.

Stellen Sie Ihre einfache PHP-Website zusammen

Mit drei separaten HTML-Dateien in /html/ können Sie PHP-Echo verwenden, um sie zu einer einzigen Seite zu kompilieren.

Erstellen Sie eine neue PHP-Datei namens index.php mit den folgenden drei Zeilen:

 <?php echo file_get_contents("html/header.html"); ?>
<?php echo file_get_contents("html/body.html"); ?>
<?php echo file_get_contents("html/footer.html"); ?>

Speichern, auf Ihren Server hochladen und dann zu index.php navigieren. Sie sollten die fertige Webseite in Ihrem Browser sehen. Denken Sie daran, dass die eigentliche PHP-Datei, die Sie in Ihrem Browser geöffnet haben, nur aus drei Zeilen besteht.

Schließlich können Sie mit der letzten Zeile ein wenig PHP-Schnörkel hinzufügen. Fügen Sie einen Urheberrechtshinweis mit einem immer aktualisierten Jahr hinzu:

 <p>Copyright © CM Cawley <?php echo date("Y"); ?></p>

Diese wird in der Datei index.php nach der Fußzeile angezeigt. Beachten Sie, wie die Anweisung echo date("Y") das aktuelle Jahr vierstellig anzeigt. Sie können ändern, wie dies angezeigt wird, indem Sie sich auf diese W3Schools-Liste der Optionen beziehen. Beispielsweise würde ein kleines "y" das Jahr im zweistelligen Format anstelle von vier anzeigen.

Verwenden Sie CSS, um es zu positionieren und zu stylen, wie Sie es bei jedem anderen Element tun würden. Suchen Sie das CSS für dieses Projekt im GitHub-Repository zusammen mit dem anderen einfachen PHP-Websitecode.

Gut gemacht — Sie haben gerade Ihre erste PHP-Website von Grund auf neu erstellt.

Ist PHP die beste Wahl zum Codieren von Websites?

Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, ist PHP nicht die einzige Möglichkeit, Websites zu entwickeln. Es gibt bereits viele Frameworks für dynamische, datenbankgesteuerte Weberlebnisse, es gibt JavaScript und verwandte Technologien sowie Software wie Adobe Dreamweaver.

Wenn Sie jedoch mit der Webentwicklung beginnen möchten, ist es ratsam, sich mit den Grundlagen vertraut zu machen. Wenn Sie die Website-Bausteine ​​HTML, CSS und PHP verstehen, sind Sie auf einem guten Weg zum Erfolg.