Vivo sprach erstmals von Hi-Fi in kabellosen Kopfhörern, was sich selbst vor 10 Jahren sehr ähnlich ist

Vor zehn Jahren wurde die vivo X-Serie geboren: Das X1 verpflanzte erstmals professionelle Hi-Fi-Leistung in ein kompaktes Mobiltelefon und läutete damit die Ära der Hi-Fi-Mobiltelefone ein.

Zehn Jahre später gelang uns ein weiterer Durchbruch: Die branchenweit erste drahtlose Full-Link-HiFi-Technologie hat echte HiFi-Klangqualität auf einem echten drahtlosen Headset erzielt, das nur wenige Gramm wiegt, und die Branche in eine neue Ära des drahtlosen Hi-Fi geführt -Fi.

–Huang Tao, Vizepräsident von Vivo Products

Technologische Fortschritte werden oft von Rückschlägen begleitet.

Beim ersten Hören dieser in sich widersprüchlichen Aussage mag manch einer höhnisch sein, aber es gibt unzählige Praxisbeispiele. Wenn Sie Streaming-Musik mit Ihrem Flaggschiff-Telefon hören, das mit einem High-End-Bluetooth-Headset verbunden ist, ist die Qualität des Tons, den Sie hören, wahrscheinlich nicht so gut wie bei jemandem, der vor 20 Jahren Musik von CD-Playern mit kabelgebundenen Kopfhörern gehört hat.

Es gibt keinen anderen Grund: Seit MP3-Player die viel größeren tragbaren CD-Player durch Leichtigkeit und Bequemlichkeit ersetzt haben, hat die Klangqualität begonnen, der Bequemlichkeit für die breite Öffentlichkeit Platz zu machen.

▲ Die Flaggschiff-Version von vivo Xplay 5 mit 2 Flaggschiff-DAC-Chips ist die Spitze der Klangqualität von Mobiltelefonen

Natürlich gibt es immer noch viele Klangqualitäts-Enthusiasten, die beim sogenannten Trend keine Kompromisse eingehen, und einige Smartphone-Hersteller wie Vivo haben unabhängige DAC (Digital-Analog-Konverter, Digital-Analog-Wandler) und Audio-Operationsverstärker hinzugefügt, um die zu verbessern Klangqualität und bieten Hi- Die Fi-Funktion (High-Fidelity, High-Fidelity-Musik) ist auch eine Wiederbelebung der Klangqualität von Handy-Musik für eine Weile.

▲ Das Mobiltelefon vivo X5Max mit einer neuen Architektur von "Sekundärstromversorgung + Verstärkung der zweiten Stufe"

Im Zeitalter echter drahtloser Bluetooth-Ohrhörer hat sich die Bequemlichkeit wieder durchgesetzt: Ohne Kabelfesseln, gepaart mit der Rauschunterdrückungsfunktion, können Menschen jederzeit und überall Stille und Musik hören. Aufgrund der bisherigen Bandbreitenbeschränkung der Bluetooth-Übertragung ist es für echte drahtlose Bluetooth-Headsets schwierig, eine gute Tonqualität zu erfassen.

Drahtlos und Hi-Fi scheinen völlig unterschiedlich zu sein, selbst Vivo, das Hi-Fi einst als einen seiner wichtigsten Wettbewerber im Zeitalter der kabelgebundenen Kopfhörer betrachtete, sagte nur, dass es High-Definition-Klangqualität lieferte, als es zum ersten Mal einen echten drahtlosen Kopfhörer auf den Markt brachte Bluetooth Kopfhörer.

Nach mehreren Jahren harter Arbeit hat sich vivo an der Startlinie vor 10 Jahren eingeholt

Wenn ich im Vergleich zum Satz am Anfang sage, dass das Klangqualitätsniveau von vivo-Produkten wieder auf das Niveau von vor 10 Jahren zurückgekehrt ist, denken viele Menschen intuitiv, dass vivo sich zurückziehen wird, wenn es nicht vorankommen will; aber das haben sie etwas Verständnis für die Geschichte von vivo Hi-Fi.Wenn ja, kann man leichthin sagen: Gibt es so etwas Gutes?

▲ vivo X1-Handy

Am 20. November vor 10 Jahren brachte vivo mit dem vivo X1 sein erstes Hi-Fi-Mobiltelefon heraus. Dieses Mobiltelefon ist von großer Bedeutung. Als doppelter Anfang seiner X-Serie und Hi-Fi-Mobiltelefone ist es mit Cirrus Logic ausgestattet Der Top-DAC-Decodierungschip CS4398, gekoppelt mit einem weiteren CS8422-Chip, verbessert die Qualität des Audioausgangssignals weiter.Mit der verlustfreien Audioquelle und den Hi-Fi-Kopfhörern hat die Klangqualität des vivo X1 wirklich den branchenweit anerkannten Hi- Fi-Level.

▲ Wang Youfei, General Manager der Entwicklungsabteilung von vivo Smart Terminals

Vivo Vice President Surrounding kündigte offiziell die Full-Link-Wireless-True-Hi-Fi-Technologie auf der Vivo-Entwicklerkonferenz am 8. November an, und Wang Youfei, General Manager der Smart-Terminal-Entwicklungsabteilung von Vivo, enthüllte Ai Faner auch das neue True-Wireless-Headset von Vivo Es wird zum ersten Mal mit Full-Link Wireless True Hi-Fi ausgestattet sein, und die Klangqualität kann das Hi-Fi-Niveau von vivo vor 10 Jahren erreichen.

Dies ist das erste Mal, dass vivo das Wort Hi-Fi auf drahtlosen Kopfhörern erwähnt.

Die Bedeutung einer Sache ist nicht, wie oft sie gesagt wird, sondern wie sie getan wird.

Hi-Fi ist ein Geschäft, das vivo in den letzten Jahren nicht viel gesagt hat, aber es wurde nicht unterbrochen.

Es stellt sich also die Frage: Warum hat Vivo als Marktführer für Hi-Fi bei Mobiltelefonen Hi-Fi heute nur in True-Wireless-Ohrhörern eingeführt?

Wang Youfei sagt:

Von kabelgebundenem Hi-Fi zu drahtlosem Hi-Fi müssen drei technische Schwierigkeiten gelöst werden. Die erste ist, ob die Übertragung von Ende (Handysender) zu Ende (Kopfhörerempfänger) verlustfrei ist, was die Grundlage für Hi-Fi-Klangqualität ist.

Dann ist es wichtig, ob der DAC-Decodierungschip die Hi-Fi-Indikatoren erfüllen kann.Es sollte betont werden, dass das Vivo-Mobiltelefon Hi-Fi mit kabelgebundenen Kopfhörern verbunden ist und der DAC-Decodierungschip auf dem Mobiltelefon platziert ist, aber wenn es darum geht Bei den kommenden True-Wireless-Ohrhörern von vivo ist der DAC-Decoder-Chip am Kopfhörerende platziert. Bei drahtlosen Ohrhörern, die einen Zoll Land kosten, muss der DAC-Decodierungschip nicht nur einen geringen Stromverbrauch, sondern auch eine hohe Leistung aufweisen.Dieser Widerspruch ist auch etwas knifflig.

Das letzte ist die Toneinheit des Kopfhörers, ob er eine gute Ausdruckskraft hat, um die Hi-Fi-Klangqualität zu tragen.

Wenn diese drei Schwierigkeiten nicht gelöst werden, wird vivo im Zeitalter der drahtlosen Kopfhörer das Wort Hi-Fi nicht mehr erwähnen können.

▲ vivo XE800 Kopfhörer, Bild von: head-fi.org

Für vivo ist die dritte Schwierigkeit hier eigentlich einfacher zu lösen, da sie damals mit dem vivo X1 auf den Markt kam, gab es auch einen Beyerdynamic MMX 71iE Ohrhörer mit angepasster Abstimmung von vivo, der später zusammen mit dem Flaggschiff Hi-Fi auf den Markt kam Handy Xplay 3S Die XE800 Ohrhörer sind eines der am besten klingenden Handyzubehörteile.

Daher hat vivo noch genügend Erfahrung mit dem Debuggen der Kopfhörer-Soundeinheit.

Aber trotzdem ist das heute anders als früher: Heutige Funkkopfhörer kappen nicht nur die Leitung, sondern fügen oft noch die aktive Rauschunterdrückung (ANC) hinzu, Hi-Fi und ANC zu koordinieren kostet viel Aufwand.

Das Kernproblem stellt natürlich die verschwindende Leitung dar. Obwohl die physische Leitung des Headsets weg ist, hat es immer die Hi-Fi-Standardleitung gegeben. Wang Youfei sagte, dass die Bitrate von CD-Qualität 1,4 Mbps beträgt, was eine Grundlage von Hi-Fi ist.

Erst wenn die Bandbreite der drahtlosen Übertragung diesen Standard erreicht, macht es Sinn, über Hi-Fi auf drahtlosen Kopfhörern zu sprechen. Was tut vivo, um sich dieser Linie zu nähern? Wang Youfei stellte Ai Faner das Geheimnis vor:

Dieses Mal haben wir ein verbessertes Hochgeschwindigkeits-Kommunikationsprotokoll verwendet, die theoretische Bandbreite beträgt 6 Mbps, und der tatsächliche Übertragungscodestrom wird im Wesentlichen zwischen 1,1 und 1,2 Mbps gehalten. Im Vergleich zum Ziel ist es immer noch etwas schlechter, daher haben wir mit dem Lieferanten zusammengearbeitet, um die Technologie der verlustfreien Codierungs- und Decodierungsübertragung zu entwickeln.Der theoretische Übertragungscodestrom erreicht 1,3 Mbit / s, und der tatsächliche dynamische Übertragungscodestrom kann tatsächlich erreicht werden 1.1-1.2Mbps. , mit verlustfreier Komprimierung, so dass wirklich eine verlustfreie Audioübertragung auf CD-Niveau erreicht werden kann.

Er betonte auch, dass das Hi-Fi von vivo seit der ersten Generation von Hi-Fi-Handys eine Standardauflösung hat, nur wenn es der echten CD-Klangqualität unendlich nahe kommt, kann vivo dies als Hi-Fi-Klangqualität erkennen. Selbst wenn vivo in den letzten zwei Jahren mehrere True-Wireless-Kopfhörer auf den Markt gebracht hat und die Bewertung der Klangqualität gut ist, wagen sie es dennoch nicht zu sagen, dass es sich um Hi-Fi-Klangqualität handelt.

▲ Hauptpunkte der drahtlosen True-Hi-Fi-Technologie von vivo

Nachdem das Problem der Übertragungsbandbreite gelöst und ein unabhängiger DAC-Decodierungschip in das drahtlose Headset gesteckt wurde, das den technischen Parametern des vivo X1 unendlich nahe kam, rief vivo schließlich den Slogan „True Hi-Fi“.

Die Parameter sind nicht alle von der Klangqualität, und die Klangqualität ist nicht alles von den Kopfhörern

Die technischen Parameter haben den Hi-Fi-Standard erreicht, den vivo denkt, also ist das kabellose True-Hi-Fi-Headset von vivo ein Erfolg?

Wang Youfei gab eine negative Antwort.

Am Beispiel des Bildwettbewerbs im Handybereich, nachdem jedes Handy den gleichen Bildsensor bekommt, sind die eingestellten Bildstile unterschiedlich, mal kalt, mal warm, mal weich, mal scharf…

Dies zeigt, dass sich im Bereich der Handy-Bildgebung subjektive Ästhetik und objektive Parameter ergänzen, ja man kann sogar sagen, dass letztere die Grundlage der ersteren sind und der ersteren dienen.

Auf die gleiche Weise stellte Wang Youfei auch das Klangqualitätskonzept von vivo vor:

Tatsächlich wird Hi-Fi nicht nur von ein oder zwei Parameterindikatoren bestimmt, sondern häufiger ist das subjektive Hörempfinden wichtiger.

Worüber wir uns am meisten freuen, ist, dass nach mehreren Generationen der Erforschung von kabelgebundenem Hi-Fi und unseren Erkenntnissen über die Verbraucher der Klangqualitätsstandard von vivo Hi-Fi gebildet wurde: hochauflösender, klarer und warmer Klang.

Woher kommt hochauflösender, klarer, warmer Klang? Wer wird diese subjektiven Gefühle ausgeben, beschreiben und definieren?

Wang Youfei stellte Ai Faner das Team hinter den Kulissen vor: vivo Golden Ear Team.

Da sich vivo vor 10 Jahren entschied, Hi-Fi zu starten, wurde dieses goldene Ohr-Team gegründet. In den Worten von Wang Youfei besteht die Hauptaufgabe dieses Teams darin, „Nein“ zu sagen. Das aus Audioexperten, Hi-Fi-Enthusiasten, Musikpraktikern und öffentlichen Enthusiasten bestehende Team von Golden Ear ist nicht für Forschung und Entwicklung verantwortlich, sondern nur für die Beurteilung der Forschungs- und Entwicklungsergebnisse und die Beurteilung, ob die Klangausgabe der Kopfhörer hoch ist -Auflösung, klar und warm, und gibt dann das Feedback geben und R&D weiter debuggen lassen.

Dieses Team hat einen Jobinhalt, um den Außenstehende beneiden: Musik hören gegen Bezahlung.

In der globalen Zentrale von In vivo gibt es einen Hörraum, der eine Million Yuan kostet und mit Flaggschiff-Lautsprechern und Operationsverstärkern ausgestattet ist. Das Golden Ear-Team wird hier an Wochentagen Musik genießen, den Hörsinn kultivieren und das Bewusstsein für Musik austauschen Tonqualität.

Der Hörraum im globalen Hauptsitz von vivo

Nur wenn Sie wissen, welche Art von Sound Sie mögen und was jeder mag, können Sie eine Soundqualität erzeugen, die der Öffentlichkeit gefällt. Wang Youfei sagt:

vivo positioniert sich als Brücke zwischen Mensch und digitaler Welt. Wir wollen den Verbrauchern einfach einen klaren, warmen und emotionalen Klang liefern, damit die Verbraucher eine sehr angenehme Klangqualität genießen können.

Wir normalen Menschen erhalten Informationen, 70 % verlassen uns auf das Sehen und mehr als 20 % verlassen sich auf Geräusche, sodass Vivo das Gefühl hat, dass Geräusche immer noch sehr wichtig sind. Die Verbraucher brauchen es, und wir werden es gut machen.

Es ist nicht einfach, den gewünschten Klang auszudrücken, im Gegensatz dazu ist es einfacher, die gewünschten Audioparameter-Indikatoren auszudrücken. Daher glauben wir, dass einige Niederschläge im Konzept der Stimmoptimierung in den letzten zehn Jahren die wichtigsten sind.

Trotzdem ist der Niederschlag kostbar, aber wenn er nicht mit der Zeit geht, kann der Niederschlag nur schwer glänzen.

Nach jahrelanger Aufklärung der Verbraucher von True-Wireless-Ohrhörern sind Bequemlichkeit und Komfort zur Kerndimension der Produktstärke geworden, und auch der Grad der Geräuschreduzierung stellt eine wichtige Säule dar. Außerdem darf die Akkulaufzeit nicht zusammenbrechen, und das Gehäuse und die Ladebox müssen es tragbar sein.

Daher sind die Parameter für das aktuelle Vivo nicht die gesamte Klangqualität, und die Klangqualität ist nicht die gesamte Kopfhörer.

In-vivo-Audiolabor, das Lautsprecher-Array kann den Klang der realen Umgebung vollständig wiederherstellen

Vivo muss sich mit dem Widerspruch zwischen Hi-Fi und aktiver Geräuschunterdrückung, sowie dem Widerspruch zwischen Hi-Fi und Akkulaufzeit auseinandersetzen.

In Bezug auf den ersten Widerspruch sagte Wang Youfei, dass es eigentlich sehr einfach ist, in Bezug auf die Klangqualität gute Arbeit zu leisten, wenn gesagt wird, dass es gemäß der Klanghohlraumstruktur des XE800 auf einem echten drahtlosen Headset neu eingraviert wird. Wenn jedoch ein aktives Rauschunterdrückungsmodul hinzugefügt wird, ist der Hohlraum im Kopfhörer sehr klein, und die interne Struktur wird geändert, und dieser Weg wird nicht funktionieren.

Daher hat vivo am Ende zwei Debugging-Runden für Forschung und Entwicklung durchgeführt: Zuerst simulierte es den Zustand der Schallkammer mit aktivem Rauschunterdrückungsmodul im verkabelten Zustand, um die Hi-Fi-Klangqualität zu debuggen, schnitt dann das Kabel ab und debuggte mehr mehr als 20 Mal im drahtlosen Zustand Es dauerte mehrere Monate, um die Genehmigung des Golden Ear-Teams zu bestehen, und dann auch mit einigen Benutzern und den Medien zu kommunizieren, die den Graustufentest akzeptierten, und schließlich relativ einhelliges Lob erhielt.

Was den Widerspruch zwischen Hi-Fi und Akkulaufzeit angeht, muss man eigentlich ständig "schleifen". Es reicht nicht aus, einen DAC-Decoder-Chip mit geringem Stromverbrauch und zufriedenstellenden Parametern zu finden, es ist notwendig, mit dem Lieferanten das Konzept gemäß den eigenen Höranforderungen von vivo zu kommunizieren und es vor der Massenproduktion weiter zu debuggen.

Um diese beiden Widersprüche zu lösen, enthüllte Wang Youfei auch, dass das echte kabellose Hi-Fi-Headset von vivo dieses Mal auch eine große Überraschung bei der Rauschunterdrückung haben wird und auch einige Funktionen zur Erkennung von Gesundheitsindikatoren hinzufügen wird. Dieses Headset kann sogar als kabelloses Gaming-Headset. Die minimale Latenz kann 55 ms erreichen und erfüllt die Bedürfnisse gewöhnlicher Spieler, um wettbewerbsfähige Spiele zu spielen.

Nicht nur Wang Youfei, der General Manager der Entwicklungsabteilung für intelligente Terminals von vivo, hat hohe Erwartungen an dieses Produkt, sondern auch Huang Tao, Vizepräsident von vivo Products, glaubt, dass dies ein Meilenstein ist, der von vivo in Hi-Fi erreicht wurde:

Wir haben Pionierarbeit für die vollständige drahtlose Hi-Fi-Verbindung von Ende zu Ende geleistet, indem wir eine verlustfreie Audioübertragung auf CD-Ebene, ein Audioanalysesystem mit extrem geringer Verzerrung und eine Ultra-Breitband-HD-Einheit realisiert haben, um den Engpass der verlustbehafteten Übertragung und der unzureichenden Auflösung des herkömmlichen zu durchbrechen kabellose Kopfhörer.

Dies ist ein wichtiges strategisches Upgrade für den Vivo Acoustic Track. In Kürze werden Benutzer die weltweit ersten echten drahtlosen Hi-Fi-Kopfhörer erleben können, die bald auf den Markt kommen werden und Ihnen definitiv ein "immersives Klangerlebnis" bieten werden, das Ihre Vorstellungskraft übersteigt und es Ihnen ermöglicht, zu erleben, "dass die silberne Flasche vor Wasser platzt und die eiserne Kavallerie ragt aus dem Hörfest Messer und Schuss heraus.

Einige Geräte im vivo Hörraum

Hi-Fi zehn Jahre, vivo fängt neu an

Im Kreis drehend, ist vivo dabei, mit einem kabellosen True-Hi-Fi-Headset als Flaggschiff zum ursprünglichen Hi-Fi-Ausgangspunkt zurückzukehren.Wie eingangs erwähnt, geht der technologische Fortschritt oft mit Rückschlägen einher, aber am Ende wird es dieser Rückschlag geben Aufholen.

Aus Makroperspektive ist nicht nur die Technologie, sondern auch die Entwicklung der Gesellschaft zweifellos ein fortschrittlicher Trend, selbst ein Tag in einem Loch, tausend Jahre auf der Welt.

Aber solange es auf die Mikroebene fällt, verläuft der Fortschritt oft spiralförmig, was das eigentliche Detail des Fortschritts ist.

vivo Audiolabor

In den letzten zehn Jahren hat vivo 4 Generationen von kabelgebundenem Hi-Fi für Mobiltelefone hergestellt, von 1.0 bis 4.0. Es gibt Erfahrungen, es gibt Niederschläge und natürlich gibt es Verkehrszeichen.

Wenn gesagt wird, dass es sich um die Version 1.0 von vivo Wireless Hi-Fi handelt, bedeutet das, dass vivo weiterhin den Verkehrszeichen folgen wird?

Wang Youfei gab Ai Fan'er eine sehr positive Antwort:

Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft Innovationen auf dem Weg des drahtlosen Hi-Fi vorantreiben und dann die Branche voranbringen können, so wie wir es mit kabelgebundenem Hi-Fi für Mobiltelefone getan haben, um die gesamte Branche voranzutreiben. Wenn dies möglich ist, dann hat vivo meiner Meinung nach das Richtige getan, und die letztendlichen Nutznießer sind die Verbraucher, die eine hochwertige Klangqualität genießen.

Natürlich haben sich die Zeiten geändert und die alten Straßenschilder sind da, aber das Transportmittel ist nicht mehr das, was es früher war.

Bei drahtlosen Kopfhörern gibt es noch unzählige Möglichkeiten, die auf vivo zum Experimentieren warten.Wang Youfei sagte zum Beispiel, ob die Verbindungsmethode die Beschränkungen von Bluetooth, LE-Audio, Wi-Fi oder UWB usw. oder andere Low-Power-Verbindungen durchbrechen kann Verbrauch und hohe Bandbreite.Zum Beispiel ist die Moving-Iron-Einheit für hohe Frequenzen geeignet, und die Moving-Coil-Einheit ist für niedrige Frequenzen geeignet, aber die aktuelle Frequenzbandverbindung ist nicht glatt genug, und das Timbre ist auch anders, aber das Multi -Einheit kann auch versuchen, sich zu verbessern.

Ein weiteres Beispiel ist der neue MEMS-Lautsprecher, der klein und gut in den hohen Frequenzen ist.Ist es besser, mit der beweglichen Spule zusammenzupassen? Kann sich mit der Entwicklung der Beschichtungsverbundfolie auch die Membran der Schwingspule verbessern?

Wang Youfei, General Manager der Entwicklungsabteilung von vivo Smart Terminals

Neben der Hardware-Innovation setzen vivo und Wang Youfei auch auf einen ganz anderen Weg.

Tatsächlich gibt es noch eine weitere wichtige Richtung: die Berechnung von Audio. Hi-Fi ist High-Fidelity-Wiederherstellung, also reicht es am Ende, es wiederherzustellen. Was den Prozess betrifft, ob die Audiomethode berechnet oder die verlustfreie Komprimierung des High-Code-Streams verwendet und dann die Komprimierung tatsächlich dekomprimiert wird, solange der Effekt erzielt wird.

Die Wiederherstellung des verlustfreien Codecs, der auch Teil der Audioberechnung ist. Daher kann die Audioverarbeitung in Zukunft mit der Weiterentwicklung der Chip-Rechenleistung, der KI-Intelligenz und sogar der Speicher- und Computergeräte eine bessere Klangqualität entwickeln.

Genau wie das obige Bild, die Größe des Bildsensors auf der Hardware und die optische Qualität des Objektivs kann das Mobiltelefon nicht mit der Spiegelreflexkamera verglichen werden, aber Computerfotografie kann es Passanten ermöglichen, Blockbuster zu schießen, was die Hilfe von Computern und Computern ist KI.

Als vivo auf andere Weise zu dem von ihm selbst gesetzten Ausgangspunkt vor zehn Jahren kam, stellte es fest, dass die Zukunft noch breiter ist. Das True-Wireless-Headset hat diesem Markt ein beispielloses Wachstum beschert. Gleichzeitig hat dieses kleine Gerät eine natürliche und Der unsinnige Weg ist zur Verlängerung unseres Körpers geworden, und das Wort Wireless True Hi-Fi wurde schließlich von vivo vorgeschlagen und realisiert.

Vielleicht ist das Argument, dass „True-Wireless-Ohrhörer die Klangqualität nicht betonen müssen“, ein Elefant im Raum, nicht dass es nicht wichtig genug wäre, sondern dass sich jeder selbst etwas vormacht.

Wang Youfei sagte, dass eine gute Klangqualität unbeschreiblich sei, aber Gesichtsausdrücke könnten eine gute Klangqualität besser beschreiben:

Wir haben einen Projektmanager, der hauptsächlich Projekte verwaltet und nicht wirklich viel über Hi-Fi weiß, aber wenn unser Produkt wirklich auf einen von allen anerkannten Zustand gedebuggt ist, lassen Sie ihn es aufsetzen und seinen überraschten Gesichtsausdruck sehen, hatte ich ein Gefühl der Leistung.

Im Plastikgewächshaus des Schicksals träumte einst jeder mit zu viel Pestiziden besprühte Kohl davon, ein schadstofffreies Bio-Gemüse zu werden.

#Willkommen beim offiziellen WeChat-Konto von Aifaner: Aifaner (WeChat: ifanr), weitere aufregende Inhalte werden Ihnen so bald wie möglich zur Verfügung gestellt.

Liebe Faner | Ursprünglicher Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo