5 Heimorganisations-Apps zur Verwaltung eines Hauses zwischen Mitbewohnern oder Familien

Ob Sie ein Haus mieten oder besitzen, es in Topform zu halten macht alles einfacher. Diese kostenlosen Apps helfen Ihnen, Ihr Zuhause zu organisieren und einen Haushalt zu verwalten.

Der durchschnittliche Haushalt hat eine endlose Liste von Aufgaben. Es gibt tägliche Aufgaben, langfristige wiederkehrende Aufgaben, Reinigung, Lagerung, Instandhaltung, Rechnungszahlungen usw. Die Dinge werden noch komplizierter, wenn Sie das Haus teilen, sei es mit einem Mitbewohner, einem Partner oder einer Familie. Verschieben Sie diese Sorgen auf die Technologie, und Sie werden den gesamten Organisationsprozess zu Hause fast automatisieren, sodass Sie sich beruhigt zurücklehnen können.

1. LyfAI (Android, iOS): Verfolgen Sie digital, wo Sie Dinge gespeichert haben

Bildergalerie (3 Bilder)

In LyfAI müssen Sie Spaces und Sub-Spaces erstellen. Zum Beispiel ist ein "Wohnzimmer" ein Raum, und ein "Schrank" ist ein Unterraum darin, und "oberes Regal" ist ein weiterer Raum darin. Erstellen Sie so viele Unterräume, wie Sie möchten, bis Sie alle Ihre Räume und Lagerorte abdecken.

Wenn Sie einen Artikel hinzufügen, können Sie ihm einen Namen geben, Tags hinzufügen und ein Foto von dem Aufbewahrungsort aufnehmen. Wo kommt also die KI ins Spiel? Die App kann Bilder erkennen, um Tags und Titel automatisch hinzuzufügen. Es ist nützlich für allgemeine Gegenstände, aber nicht für alles. Nichtsdestotrotz ist es eine nette Möglichkeit, schnell alles zu katalogisieren, was Sie im Speicher aufbewahrt haben.

Sie können einen Artikel aus seinem Hauptspeicher "auschecken", wenn Sie ihn herausnehmen oder an jemanden verleihen. Listen können diese Elemente einfacher sortieren, z. B. an wen Sie es verliehen haben oder was Sie online auf einer Second-Hand-Website spenden oder verkaufen möchten .

LyfAI funktioniert auch mit Alexa, sodass Sie einen Echo-Lautsprecher fragen können, wo Sie einen Gegenstand aufbewahrt haben, um sofort eine Antwort zu erhalten. Wenn das nicht funktioniert, springen Sie in die App und suchen Sie über Tags und Listen danach.

Die App wird nicht zwischen Geräten synchronisiert, sodass Ihre ganze Familie die Daten in der App nicht sehen kann, es sei denn, Sie melden sich alle mit demselben Konto an. Aber die Alexa-Suche ist eine nette globale Funktion, die jeder verwenden kann, und ansonsten kann jeder einfach den Hauptkontoinhaber fragen.

Download: LyfAI für Android | iOS (kostenlos)

2. Nipto (Android, iOS): Aufgaben teilen und Punkte sammeln bei Abschluss

Bildergalerie (3 Bilder)

Wenn Sie mit einem Partner, Mitbewohnern oder einer Familie zusammenleben, benötigen Sie ein System, um Hausarbeiten zu teilen. Nipto ist eine einfache App, um Aufgaben zu teilen und dafür Punkte zu sammeln, was es zu einem Spiel macht, wer die meisten Punkte sammeln kann.

Im Gegensatz zu einigen anderen Apps geht es bei Nipto nicht darum, Personen Aufgaben zuzuweisen oder sie vorher aufzuteilen. Stattdessen ist jede Aufgabe eine festgelegte Anzahl von Punkten wert. Sie können jede Aufgabe frei wählen, indem Sie untereinander darüber sprechen oder eine Aufgabe beenden, wenn Sie sie verfügbar sehen.

Nipto hat bereits mehrere Aufgaben integriert, die in Kategorien unterteilt sind, aber Sie können auch Ihre eigenen benutzerdefinierten Aufgaben hinzufügen. Wenn Sie eine Aufgabe abgeschlossen haben, markieren Sie sie als erledigt, und sobald die anderen in der App sie validieren, erhalten Sie die Punkte. Die App verfolgt die Ergebnisse aller in einem einfachen Dashboard. Sie können auch Erinnerungen für wiederkehrende Aufgaben festlegen.

Nipto hat zwar keine integrierten Belohnungen für denjenigen, der die meisten Punkte erzielt, aber Sie können dies selbst festlegen. Legen Sie tägliche, wöchentliche und monatliche Gewinner fest, mit Belohnungen wie einem freien Tag von allen Aufgaben, zusätzlicher Fernsehzeit oder einem wohlverdienten Spa-Tag.

Download: Nipto für Android | iOS (kostenlos)

3. Checklisten von OnOtto (Web): Erinnerungen für langfristige wiederkehrende Aufgaben zu Hause

OnOtto ist eine Web-App, um wiederkehrende Aufgaben zu Hause zu planen und ein gemeinsames Arbeitsdiagramm für das Haus zu erstellen. Aber mehr als die App sind ihre vorgefertigten Checklisten hier der wahre Held.

Das Team von OnOtto hat eine Reihe von sechs Checklisten erstellt: Hauspflege, Rasen und Garten, Hausarbeit, gründliche Reinigung des Hauses, ländliche/netzferne Systeme sowie Pool und Spa. Jede Checkliste enthält langfristige wiederkehrende Aufgaben, die Sie wahrscheinlich nur ab und zu erledigen, wie zum Beispiel die HLK-Filter wechseln oder den Rasen düngen. Es ist ein ausgezeichneter Spickzettel, wenn Sie sich zum ersten Mal darauf vorbereiten, alleine zu leben .

Mit einem Klick können Sie jede relevante Aufgabe zu Ihrer OnOtto-Aufgabenliste hinzufügen, sie jemandem in Ihrem Haus zuweisen und festlegen, wie oft Sie daran erinnert werden sollen. Manchmal fügt OnOtto basierend auf allgemeinen Ratschlägen eigene Notizen hinzu. Sie können auch Erinnerungen hinzufügen, welche Verbrauchsmaterialien Sie für die Aufgabe kaufen und wo Sie sie kaufen können.

Im Kern versucht OnOtto, eine App zu sein, um Dienstleister mit Kunden zu verbinden. Wenn Sie diese Aufgaben also lieber einem Profi überlassen möchten, können Sie OnOtto anweisen, jemanden für Sie zu finden. Dies ist jedoch nicht notwendig, um die App oder die Checklisten zu verwenden, betrachten Sie es als zusätzliches Feature.

4. Budget Duo (Web): Aufteilung der Beiträge zu den Haushaltsausgaben

Wie viel sollten Sie und Ihr Partner oder Mitbewohner zu den monatlichen Ausgaben beitragen? Budget Duo ist eine einfache Web-App zur Berechnung von Beiträgen mit mehreren Methoden, die den Aufwand der normalen Mathematik erspart.

Budget Duo bietet drei Möglichkeiten, Rechnungen aufzuteilen:

  • Basierend auf dem Einkommen: Teilen Sie Beträge basierend auf einem gleichen Prozentsatz Ihres Einkommens . Dies ist am besten für Paare geeignet, die ein Haus unter sich verwalten.
  • 50/50 Split: Unabhängig vom Einkommen teilen Sie die Rechnungen gleichmäßig auf.
  • Grab-Bag-Methode: Jede Person ist für bestimmte Rechnungen verantwortlich, unabhängig von ihrem Einkommen oder der Rechnungshöhe.

Um die App zu verwenden, wählen Sie die Methode und geben Sie Ihr Einkommen und das Ihres Partners ein. Fügen Sie dann die monatlichen Ausgaben und den erwarteten Rechnungsbetrag hinzu. Budget Duo berechnet den Gesamtbetrag basierend auf Ihrer Auswahl.

Sie sehen einen klaren Hinweis darauf, wie viel Sie zahlen sollten, wie viel Ihr Partner zahlen sollte und wie hoch die zweiwöchentlichen, zweimonatlichen und halbjährlichen Beträge sind. Wie die App empfiehlt, ist es am besten, ein gemeinsames Girokonto zu eröffnen, um dieses Geld automatisch einzuzahlen, wenn Sie Ihren nächsten Gehaltsscheck erhalten, um Konflikte zu vermeiden.

5. Domestica (Web): Die All-In-One Home Organizer App des Geeks

Domestica ist keine App für normale Benutzer. Es ist erstaunlich umfassend und überwältigend für eine normale Person. Aber Organisationsdämonen werden diese einzelne App lieben, um alles rund um ihren Haushalt zu verwalten.

Die Web-App beinhaltet Organisation für:

  1. Budget und Ersparnisse: Verwalten Sie ein Haushaltsbudget, Rechnungszahlungen, Erinnerungen und Ersparnisse.
  2. Kochen und Mahlzeiten: Erstellen Sie einen Essensplan, speichern Sie Rezepte, fügen Sie Kochaufgaben hinzu.
  3. Bestandsaufnahme und Planung: Erstellen Sie eine Liste von allem, was Sie besitzen und wo es gespeichert ist.
  4. Einkaufen und Lebensmittel: Planen Sie, was Sie kaufen müssen und wo Sie es einkaufen können.
  5. Planung und To-Dos: Erstellen Sie eine Aufgabenliste und weisen Sie sie verschiedenen Familienmitgliedern zu.
  6. Erstellen Sie Projekte und legen Sie fest, wie sie geplant werden.
  7. Belohnungen und Geschenke: Erstellen Sie Belohnungen, die Sie basierend auf erledigten Aufgaben verdienen können.
  8. Wiki und Notizen: Ihre persönliche Wiki-Seite für Notizen.
  9. Kalender und Ereignisse: Fügen Sie wichtige Daten hinzu und zeigen Sie einen Kalender mit all Ihren oben genannten Aufgaben und Ereignissen an.

Der kostenlose Plan hat einige Einschränkungen, die Sie durch die kostenpflichtige Version aufheben können, aber überprüfen Sie zuerst, ob Sie die kostenlosen Funktionen bereits vollständig nutzen. Es ist lächerlich, wie viel Domestica bietet.

Apps helfen, aber letztendlich geht es um Sie

Diese Apps helfen, die Verantwortlichkeiten in einem gemeinsamen Haushalt aufzuteilen, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Aber denken Sie daran, dass Technologie nur ein Hilfsmittel ist. Die Verantwortung liegt immer noch bei Ihnen und wie Sie mit den anderen Personen in Ihrem Zuhause interagieren. Es gibt kein technisches Pflaster für schlechte soziale Fähigkeiten, das bestimmt, wie glücklich und kooperativ der gesamte Haushalt ist.