Prinz Harry und Meghan Markle produzieren exklusive Netflix-Shows

Netflix hat Prince Harry und Meghan Markle zu einem mehrjährigen Vertrag verpflichtet, bei dem die Produktionsfirma des Paares eine Reihe exklusiver Inhalte für den Streaming-Service erstellen wird.

Wie erstmals in der New York Times berichtet , werden Duke und Duchess of Sussex ihre derzeit nicht genannte Produktionsfirma nutzen, um Filme, Dokumentationen, Drehbuchshows und Kindermedien zu erstellen.

Eine Show, die bereits in Produktion ist, ist eine Zeichentrickserie, die inspirierende Frauen hervorheben soll. Eine andere ist eine Naturdokumentationsserie.

Laut Variety traf sich das Paar zuvor mit NBCUniversal sowie mit Disney und Apple. Die tiefen Taschen von Netflix haben sich jedoch durchgesetzt.

In einer gemeinsamen Erklärung sagte das Paar:

Unser Fokus wird auf der Erstellung von Inhalten liegen, die informieren, aber auch Hoffnung geben. Als neue Eltern ist es uns auch wichtig, inspirierende Familienprogramme zu erstellen.

Harry und Meghan trennten sich im März 2020 von der britischen Königsfamilie, was bedeutet, dass sie die Königin nicht mehr repräsentieren und finanziell unabhängig sind. Sie sind seitdem nach Kalifornien gezogen.

Das Paar betreibt eine gemeinnützige Stiftung namens Archewell, die noch nicht öffentlich ins Leben gerufen wurde, die jedoch von diesem Produktionsvertrag getrennt bleibt.

Dies wird das erste Mal sein, dass Harry und Meghan Filme oder Fernsehen produzieren, aber die Welt des Streamings ist auch nicht fremd.

Meghan wurde in Anzügen berühmt, bevor sie ihre Schauspielkarriere beendete, als sie Harry heiratete. Obwohl sie keinen Wunsch geäußert hat, wieder zur Schauspielerei zurückzukehren, hat Meghan ihre Stimme für einen Disney + -Dokumentarfilm namens Elephant abgegeben.

Harry ist bereits in seinem neuen Netflix-Haus in Rising Phoenix zu sehen, einem Dokumentarfilm über die Paralympics.

Obwohl das Paar möglicherweise nicht bei allen neuen Filmen und Shows, die im Rahmen dieses neuen Vertrags produziert werden, im Mittelpunkt steht, können Sie sicher sein, dass Netflix sein Engagement so weit wie möglich hervorheben wird.

Während Harry und Meghan die ersten Royals sind, die sich Netflix anschließen, ist es nicht der erste Kontakt des Unternehmens mit der Monarchie.

Das liegt daran, dass Netflix voller großartiger Dramen ist, darunter The Crown, das die Lebensgeschichte von Königin Elizabeth II. (Harrys Großmutter) erzählt.