Twitter Blue Subscription startet offiziell in Kanada und Australien

Twitter hat endlich Twitter Blue vorgestellt, einen Abonnementdienst, der Twitter-Nutzern einige zusätzliche Vorteile bietet. Derzeit ist Twitter Blue nur in Australien und Kanada verfügbar.

Twitter Blue bringt verlockende Vorteile auf den Tisch

Seit Monaten kursieren Gerüchte über einen möglichen Twitter-Abonnementdienst, und Twitter bestätigte die Möglichkeit Mitte Mai . Aber jetzt ist der Abo-Service endlich zum Tragen gekommen.

Twitter Blue bringt weitere Funktionen in das Twitter-Erlebnis, die alle von der Twitter-Community ständig nachgefragt werden. In einem Beitrag im Twitter-Blog wurden die Vorteile beschrieben, die Benutzer erhalten, darunter Lesezeichenordner, Lesermodus und, was am spannendsten ist, Tweet rückgängig machen.

Mit Lesezeichenordnern kannst du deine gespeicherten Tweets organisieren. Das bedeutet, dass du deine gespeicherten Tweets in verschiedenen Ordnern speichern kannst, die du benennen und kategorisieren kannst. Anstatt also durch eine einzelne durcheinandergebrachte Liste gespeicherter Tweets zu scrollen, um einen Beitrag zu finden, kannst du den Tweet schnell in seinem speziellen Ordner finden.

Der Lesermodus ist eine weitere Funktion, von der Blue-Abonnenten profitieren können, und bietet ein saubereres Erlebnis beim Lesen langer Threads auf Twitter. Anstatt eine Reihe separater Tweets lesen zu müssen, erscheint der Thread fast wie ein typischer Nachrichtenartikel, was das Lesen erheblich erleichtert.

Zweifellos ist die aufregendste Funktion von Twitter Blue die Schaltfläche Tweet rückgängig machen. Wenn Sie versehentlich einen Tweet mit einem Tippfehler versenden, haben Sie die Möglichkeit, auf die Schaltfläche Rückgängig zu klicken. Die Schaltfläche „ Rückgängig“ wird jedoch nicht für immer verfügbar sein – Sie können einen Zeitraum von bis zu 30 Sekunden festlegen, um Ihren Tweet, Ihre Antwort oder Ihren Thread zurückzunehmen.

Abgesehen von diesen drei Funktionen können Twitter Blue-Abonnenten auch das Twitter-App-Symbol anpassen, benutzerdefinierte Designs auf Twitter anwenden und Zugang zu einem dedizierten Kundensupport erhalten. Twitter Blue kostet die Benutzer eine monatliche Gebühr von 3,49 CAD oder 4,49 AUD.

Es ist nicht bekannt, wann dies in Ländern außerhalb von Kanada und Australien veröffentlicht wird. Twitter beschreibt diese Veröffentlichung von Twitter Blue auch als "erste Iteration", was bedeutet, dass wahrscheinlich noch mehr kommen wird.

Sind diese Vorteile verlockend genug?

Twitter hat sich schwer getan, Wege zu finden, um mit seiner Plattform Einnahmen zu erzielen, und Twitter Blue ist seine Lösung. Aber werden die Benutzer wirklich bezahlen, um zusätzliche Funktionen zu erhalten?

Twitter ist seit seiner Gründung weitgehend gleich geblieben, und die Mehrheit der Benutzer hat gelernt, mit einigen der frustrierenden Funktionen umzugehen, die mit der Verwendung von Twitter einhergehen. Begeisterte Hochtöner möchten vielleicht mehr für diesen Rückgängig- Button bezahlen, aber im Moment bietet das Abonnement dem durchschnittlichen Benutzer nicht viel.