YouTube-Musik auf Fernsehern erhält neue Funktionen und Design

Die YouTube Music App für Smart-TVs bietet einige großartige neue Funktionen und eine Überarbeitung, um die Entdeckung von Songs zu vereinfachen.

Was ist YouTube-Musik?

YouTube Music ist ein Musik-Streaming-Dienst, der im Jahr 2015 gestartet wurde. Er soll das Durchsuchen und Abspielen von Songs und Musikvideos auf YouTube vereinfachen.

Der Dienst ist für alle kostenlos und wird von Anzeigen unterstützt. Es gibt jedoch Premium-Ebenen, die zusätzliche Funktionen wie den Offline-Modus und die Hintergrundwiedergabe bieten.

YouTube Music ist im Internet und auf Mobilgeräten verfügbar, aber auch über Smart Displays, Google Home- und Nest-Lautsprecher sowie Smart-TVs.

Was ist neu für YouTube-Musik im Fernsehen?

YouTube Music ist seit Juli 2020 auf Smart-TVs verfügbar und wird als Teil der YouTube-App gebündelt.

YouTube hat sich Feedback angehört und die Erfahrung jetzt aktualisiert, um neue Funktionen hinzuzufügen und das Layout zu verbessern, wie im YouTube-Blog angekündigt.

Sie können jetzt Ihre gespeicherten Wiedergabelisten und beliebten Songs einfach in Ihrer Bibliothek finden. Die gesamte App wurde auch visuell aktualisiert, um Album- und Wiedergabelisten-Grafiken klar anzuzeigen, wodurch die gesamte Erfahrung reibungsloser wird.

Für Fernseher mit Android TV OS, zu denen der neu veröffentlichte Chromecast mit Google TV gehört, stehen weitere Funktionen zur Verfügung.

Zunächst können Sie jetzt auf Ihre eigenen Musik-Uploads zugreifen (obwohl diese über einen Computer hochgeladen werden müssen).

Zweitens gibt es eine neue Wiedergabeschnittstelle, die Künstler- und Songinformationen sowie einen Fortschrittsbalken während der Musikwiedergabe anzeigt.

Schließlich lässt sich die App jetzt in Ihren Android TV-Startbildschirm integrieren, sodass sie über eine eigene Zeile verfügt, mit der Sie Ihren nächsten Lieblingssong finden können.

Was kommt als nächstes für YouTube-Musik im Fernsehen?

Laut YouTube sind diese neuen Funktionen nur der Anfang. Es wird an weiteren Verbesserungen gearbeitet, einschließlich der Möglichkeit für YouTube Music Premium-Mitglieder, Musik im Hintergrund abzuspielen, nachdem sie die App geschlossen haben (wie dies derzeit auf Mobilgeräten möglich ist).

Da immer mehr Menschen in Innenräumen festsitzen und unterwegs keine Musik hören, ist es sinnvoll, dass Google sich bemüht, die Streaming-Optionen für Heimmedien zu verbessern.

YouTube Music ersetzt Google Play Music

Derzeit verfügt Google über zwei Musikdienste: YouTube Music und Google Play Music. Beide dienen demselben Zweck, sodass Google Play Music eingestellt wird.

Unter Android TV OS ist YouTube Music automatisch verfügbar, wenn die Umstellung Ende 2020 erfolgt. Alternativ können Sie YouTube Music jetzt herunterladen.

Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, wie Sie mit dem Wechsel von Google Play Music zu YouTube Music umgehen können.