10 Google Font Pairings, die Sie in Ihren Designs verwenden sollten

Als Designer ist Ihre kreative Arbeit eine Kombination aus Form und Inhalt. Sie bemühen sich, Ihr Design Ihrem Publikum in ansprechender Form zu präsentieren, und dazu gehört auch, dass Sie auf die von Ihnen verwendeten Schriftarten achten.

Während des Designprozesses können Sie mit Google Fonts fantastische Schriftkombinationen erstellen. Hier sind einige der besten Google Font-Paarungen, die Sie für fast jedes Design verwenden können.

1. Rokkitt Black und Raleway

Rokkitt ist eine geometrische Slab-Serif-Schrift. Sie können diese Anzeigeschrift verwenden, um den Überschriften in Ihrem Design Zeichen zu verleihen. Die Verwendung der schwarzen Variante ist eine gute Wahl für Überschriften, das normale Format dieser Schriftart eignet sich jedoch auch für Fließtext.

Wenn Sie nach einer Rokkitt-Paarung suchen, passt die schöne serifenlose Schrift Raleway perfekt. Es gibt einen scharfen Unterschied zwischen Rokkitt Black und Raleway, was für einen auffälligen Effekt sorgt. Sie können auch Raleway Dots für die Schlagzeilen in Verbindung mit Raleway ausprobieren, wenn Sie nach einer Alternative suchen.

2. Archivo Schwarz und Hind

Eine weitere tolle Schriftart von Google ist Archivo Black. Es wurde speziell für die Verwendung in Überschriften entwickelt und erfüllt seinen Zweck gut, wenn es in Überschriften verwendet wird.

Diese serifenlose Schrift verleiht jedem Text Leben und erinnert sogar an Schlagzeilen aus Zeitungen des 19. Jahrhunderts. Die Kombination mit Archivo oder Archivo Narrow als Fließtext ist eine ausgezeichnete Wahl.

Wenn Sie es mit einer anderen Schriftart für den Fließtext kombinieren möchten, wählen Sie Hind. Diese speziell für Benutzeroberflächen entwickelte Schriftart unterstützt lateinische und Devnagari-Schriften. Daher können Sie damit Designs in mehreren Sprachen erstellen.

3. Poiret One und Didact Gothic

Um Ihrem Design einen künstlerischen Look zu verleihen, ist diese Schriftpaarung die richtige Wahl. Mit der kühnen Variante von Poiret One können Sie Ihre Schlagzeilen stilvoll, dekorativ und gleichzeitig faszinierend gestalten. Es wird sicherlich das Herz jedes Liebhabers von Vintage-Schriften erobern.

Verwandte: Trendige Schriftarten, die Designer verwenden sollten

Kombinieren Sie Poiret One mit Didactic Gothic für einen einfachen, aber feinen Text. Didactic Gothic ist eine Sans-Serif-Schrift, die eine bessere Lesbarkeit bietet und häufig für den Unterricht von Grundschülern verwendet wird.

4. Oswald Bold und Nunito Semibold

Oswald ließ sich von Alternate Gothic und Franklin Gothic inspirieren. Aufgrund der engen Abstände und des komprimierten Aussehens sieht die Schrift in Überschriften außergewöhnlich gut aus. Es eignet sich auch für kurze, aber wirkungsvolle Fließtexte.

Für detaillierten Fließtext müssen Sie ihn jedoch mit Nunito koppeln. Diese serifenlose Schrift kommt mit abgerundeten Enden, um dem Fließtext einen lässigen und dennoch charmanten Look zu verleihen. Wählen Sie die halbfette Version und kombinieren Sie sie mit Oswald Bold für einen lebendigeren Look.

Sie können auch Nunito Sans wählen. Diese Variation von Nunito hat geradere Linien in ihren Buchstabenformen.

5. Zucchini und Libre Baskerville

Zucchini ist eine klassische Kursivschrift mit geringem Strichkontrast. Diese Schriftart hat ein elegantes Aussehen, das am besten für große Titel oder Überschriften geeignet ist. Es sieht jedoch auch im Web perfekt aus und eignet sich daher für prägnanten Fließtext.

Verwandte: Beste kostenlose Schriftart-Websites für kostenlose Schriftarten online

Sie können Zucchini mit der wunderschönen Libre Baskerville für eine zarte Schriftpaarung kombinieren. Aufgrund ihrer breiten Gegenform ist diese Open-Source-Serifenschrift auf dem Bildschirm gut lesbar. Deshalb können Sie Libre Baskerville auch für längere Textkörper verwenden. Wenn Sie eine sichere, aber stilvolle Google Font-Kopplung wünschen, entscheiden Sie sich für diese Kombination.

6. Hummer und Open Sans Regular

Möchten Sie Ihrem Design etwas Verspieltheit verleihen? Versuchen Sie es mit Hummer. Diese fette und komprimierte Skriptschrift wird Schlagzeilen bei Ihrem Publikum hervorheben. Es hat ein OpenType-Format, ist also skalierbar und unterstützt den internationalen Zeichensatz. Als Ergebnis erhalten Sie verschiedene Varianten desselben Briefes, die Sie auf jeder Plattform verwenden können.

Da Lobster so leicht zu lesen ist, ist die Kombination mit Open Sans die richtige Wahl. Der reguläre Stil dieser Schriftart hat ein offenes, rundes und sauberes Format. Aus diesem Grund können die Leser diese Schrift in gedruckter Form, im Web und auf dem Handy angenehm lesen.

7. Elsie und Roboto

Wenn Sie nach einer frei fließenden Schriftart suchen, wählen Sie Elsie – eine Schriftart, die Weiblichkeit feiert. Ihre sanften Serifen und fließenden Schriftzüge machen sie zu einer eleganten Wahl.

Wenn Sie diese Schriftart als Überschrift verwenden, verwenden Sie Roboto als Fließtext, um ein auffälliges Paar zu erstellen. Die wunderschöne Elsie und der einfache Roboto bieten Balance zu Ihrem Design und werden sofort die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen.

8. Montserrat und Lato

Inspiriert von der alten urbanen Typografie kann Monsterrat schöne Überschriften machen. Ein entscheidendes Merkmal dieser Schrift ist der ausreichende Abstand zwischen den Buchstaben. Daher fällt es den Lesern immer leicht, ihm zu folgen.

Verwenden Sie mit Montserrat als Schriftart für Überschriften Lato in Ihrem Fließtext. Seine halbrunden Details machen den Fließtext gut lesbar und vermitteln ein Gefühl von Wärme und Ernsthaftigkeit.

Verwenden Sie diese Kombination, um Designs für fitnessorientierte Unternehmen und andere professionelle Projekte zu erstellen.

9. Playfair Display und Fauna One

Playfair Display ist eine ideale Titelschrift, da sie jedem Design Anmut und Raffinesse verleiht. Es bietet alten Charme, aber mit einem modernen Touch. Diese neoklassische Serifenschrift lässt Ihre Schlagzeilen knallen.

Wenn Sie sperrige Absätze befolgen müssen, verwenden Sie Fauna One für den Körper. Diese beiden Schriftarten ergänzen sich wunderbar.

10. Amatic SC und Josefin Sans

Suchen Sie nach Schriftarten, die ein ausgefallenes, benutzerfreundliches Design bieten? Verwenden Sie Amatic SC in den Überschriften und Josefin Sans im Fließtext, um eine Killer-Kombination zu erstellen.

Amatic SC ist eine Freestyle-Schrift, die am besten geeignet ist, um die Botschaft von Ungezwungenheit und Offenheit zu vermitteln. Auf der anderen Seite bietet Josefin Sans eine einzigartige, gut lesbare Optik. In unbeschwerten Situationen wird dieses Paar die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich ziehen.

Denken Sie nur daran, Amatic SC nicht in den Haupttext zu setzen.

Lassen Sie sich von diesen Google Font Pairings inspirieren

Die richtige Schriftkombination ist für die Erstellung eines umwerfenden Designs unerlässlich. Diese Google Font-Paarungen bieten für jedes kreative Projekt etwas. Experimentieren Sie mit ihnen und sehen Sie, wie sie Ihre Designs verbessern können!