2020 ist fast vorbei, haben Sie Wi-Fi 6 verwendet?

Warum ist es ein 1000-Mbit / s-Netzwerk, aber die tatsächliche Geschwindigkeit beträgt nur 100 Mbit / s? Beeilen Sie sich nicht, sich beim Betreiber zu beschweren. Das Problem kann Ihr Wi-Fi 5-Router sein.

Angesichts der steigenden Nachfrage nach Datenübertragung ist der Wi-Fi 5-Standard veraltet. Der Wi-Fi 6-Standard der nächsten Generation, der eine größere Bandbreite und mehr Geräte bieten kann, ist die Wahl für Gigabit-Netzwerke.

Für den neuen Wi-Fi 6-Standard wird jedoch geschätzt, dass einige Leute unbewusst denken, dass der Router, der Wi-Fi 6 ersetzen möchte, "sehr teuer sein sollte".

Tatsächlich sind die Kosten für die Aktualisierung von Routern überhaupt nicht hoch. Nach einem Jahr der Entwicklung ist der Wi-Fi 6-Markt sehr ausgereift. Auf Einkaufsplattformen wie JD.com können Sie feststellen, dass die beliebtesten Wi-Fi 6-Router die Preisspanne von 200 bis 300 Yuan erreicht haben und vor einem Jahr das Mainstream-Wi-Fi ersetzt haben. -Fi 5 Produkte.

Mit anderen Worten, jetzt ist der beste Zeitpunkt, um Router zu aktualisieren.

Warum auf Wi-Fi 6 umsteigen?

Möglicherweise erinnern Sie sich, wann Sie Ihr Telefon zuletzt geändert haben, aber möglicherweise nicht, wann Sie Ihren Router zuletzt aktualisiert haben.

Als "letzte Meile", die Menschen mit dem Netzwerk verbindet, spielen Router die wichtigste Rolle, werden jedoch immer ignoriert. Nach dem Trend, von zu Hause aus zu arbeiten, wurde der Bedeutung des Heimnetzwerks zunehmend Aufmerksamkeit geschenkt.

Finden Sie die folgenden Bilder sehr vertraut:

  • Stottern der Diashow in der Videokonferenz mit Kollegen in der Studie
  • Ging vom Wohnzimmer zurück in den Raum, um sich auf einen starken Mord unter dem Turm vorzubereiten, stellte jedoch fest, dass er sich nicht bewegen konnte
  • Die drei Zeichen "Pufferung" erscheinen im kritischen Moment der Flucht des Schauspielers

Bitte geben Sie die Telefonnummer an, die Sie vorbereiten, um sich beim Betreiber zu beschweren. Das Problem kann auf dem WLAN-Router auftreten, den Sie vor 5 Jahren gekauft haben.

Die Leute haben immer das Gefühl, dass ihre Router früher gut genutzt wurden, aber jetzt bleiben sie plötzlich stecken, aber sie merken nicht, dass sich ihre Netzwerkumgebung drastisch geändert hat.

Vor fünf Jahren befand sich das Internet noch im Zeitalter grafischer Informationen. 720P-Videos sind bereits die höchste Qualität der Website, jetzt sind es kurze Videos, und 4K-Videos mit ultrahoher Auflösung werden im Rahmen der Werbung für Mainstream-Videoplattformen immer häufiger. Die Nachfrage der Menschen nach Video-Sharing ist beispiellos. Darüber hinaus stellt die Aktualisierung beliebter Spiele für eine höhere Bildqualität auch höhere Anforderungen an das Netzwerk.

Mit der Entwicklung von IoT muss alles mit Wi-Fi verbunden sein. Von einem kleinen Sensor über eine intelligente Klimaanlage bis hin zu einer intelligenten Waschmaschine muss alles mit Wi-Fi verbunden sein. Um ein Smart-Home-System zu bilden, kann es mehr als ein Dutzend geben. Jedes Gerät muss mit dem drahtlosen Netzwerk verbunden sein.

Früher war Ihr WLAN nur ein Diener, der Ihr Mobiltelefon und Tablet persönlich bedient, jetzt muss es zu einer Laufhalle werden, die sich um ein ganzes Restaurant kümmern muss, ganz zu schweigen davon, dass Ihr Mobiltelefon und Tablet im Internet anspruchsvoller sind. Ist es also nicht schwer zu verstehen, warum Wi-Fi zu einer Karte wird?

▲ Bild von: tridenstechnology.com

Die explosive Entwicklung von Informationen hat höhere Anforderungen an die Netzwerkbandbreite gestellt. Die Zunahme elektronischer Heimgeräte und die Beliebtheit von Smart-Home-Geräten erfordern auch eine längere Lebensdauer der Router. Die Einführung von Wi-Fi 6 ist genau darauf ausgelegt, diese hohe Bandbreite zu erfüllen. Netzwerkanforderungen für mehrere Geräte.

Ein guter Partner für Wi-Fi 6

Mit den gemeinsamen Anstrengungen von Mobiltelefonherstellern und Routerherstellern hat die schnelle Beliebtheit von Wi-Fi 6 diese Netzwerkrevolution extrem "zugänglich" gemacht.

Um diese Wi-Fi-Revolution frei erleben zu können, sind ein Gerät, das Wi-Fi 6 unterstützt, und ein Hochleistungs-Router unerlässlich. Als das häufigste drahtlose Gerät im täglichen Leben sind Mobiltelefone natürlich der beste Zugang, um Wi-Fi 6 zu erleben.

Xiaomi war schon immer ein Pionier bei der Weiterentwicklung von Wi-Fi 6. Das zu Beginn des Jahres von seiner Marke Redmi eingeführte Mobiltelefon Redmi K30 Pro ist nach wie vor eines der kostengünstigsten Qualcomm Snapdragon 865-Telefone.

Gleichzeitig hat Redmi kürzlich den neu eingeführten Redmi AX6-Router auf den Markt gebracht, der mit der Plattform der Qualcomm Networking Pro 600-Serie und einer 4 × 4-Antenne mit 5 GHz ausgestattet ist und die Eintrittsbarriere von Wi-Fi 6 auf 399 Yuan erhöht, sodass die neue Generation des Interneterlebnisses nicht mehr unerreichbar ist.

Der Qualcomm Snapdragon 865-Chip des K30 Pro unterstützt 8 × 8-Datenströme im 5-GHz-Unterstützungsfrequenzband, Dualband-1024-QAM-Debugging und AX6-Router können problemlos die Stärke des Gigabit-Netzwerks nutzen, und die Netzwerkgeschwindigkeit ist im Vergleich zum alten Standardrouter verbessert Bis zu 40% kann die Netzwerkverzögerung um 30% reduziert werden.

Nur Netzwerkbedingungen mit hoher Geschwindigkeit und geringer Latenz können die Unterhaltungsbedürfnisse der Menschen nach hochauflösendem Video und erfrischendem Spielerlebnis erfüllen.

Darüber hinaus kann AX6 dank der Unterstützung des Wi-Fi 6-Standards die vierfache Anzahl von Geräteverbindungen unterstützen. Unabhängig davon, ob IoT unterstützt wird oder eine öffentliche Umgebung, in der eine große Anzahl von Geräten verbunden ist, sind Wi-Fi 6-Router komfortabler

Dies ist nicht nur auf den größeren Bandbreitenvorteil von Wi-Fi 6 zurückzuführen, sondern auch auf die hervorragende Stromverbrauchsleistung des AX6-Routers. Benutzer, die Routerprodukte der alten Generation verwendet haben, sollten wissen, dass der Router bei längerer Verwendung immer heiß wird, was die Übertragungsleistung erheblich verringert.

Die von AX6 verwendete Qualcomm-Lösung bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Stromverbrauch und Leistung. Beispielsweise wird TWT (Ziel-Weckzeit) zur Koordinierung mobiler Terminals verwendet. Selbst bei hoher Arbeitsbelastung beträgt die Oberflächentemperatur nur etwa 40 Grad Celsius, was die Leistung überhaupt nicht beeinträchtigt. Abspielen.

Das Problem der Netzwerkgeschwindigkeit ist gelöst. Was ist mit dem Problem der Abdeckung? Schließlich ist das Zuhause eines jeden kein großer Spielplatz mit freiem Blick. Ob es sich um ein Hindernis für die tragende Wand oder um die Begrenzung des Übertragungsabstands handelt, es entstehen während des Gebrauchs tote Winkel.

Das typischste Beispiel ist, dass man auf der Toilette wegen der extrem langsamen Internetgeschwindigkeit kein Drama verfolgen kann. Gegenwärtig gibt es verschiedene Lösungen, um das Problem eines schlechten Netzwerksignals zu lösen, und unter diesen ist das am häufigsten erwähnte Wort Mesh.

"Ihr Signal ist nicht gut? Mesh! Ein Mesh ist nicht genug, nur zwei. Ich habe meine Nachbarn benutzt und ja gesagt."

Der Vorteil der Mesh-Konstruktion liegt in ihrer Bequemlichkeit und ist am besten für Benutzer geeignet, die Anfänger sind, oder für große Benutzer, die Angst vor Problemen haben.

Mesh-Router verwenden mehr, um zu gewinnen als weniger, und verwandeln ein herkömmliches Netzwerksignal-Broadcast-Center in einen Multicast, bei dem das Signal nicht einfach zu installieren ist. Wenn Sie sich im Bereich mehrerer Mesh-Router hin und her bewegen, ist das Umschalten des Netzwerks nahtlos, was bedeutet, dass das Filmerlebnis, das aufgrund von Magenschmerzen abrupt gestoppt wurde, der Vergangenheit angehört.

Es ist auch sehr einfach, ein Wi-Fi 6 Mesh-Netzwerk aufzubauen. Platzieren Sie einfach einen Mesh-Router an der Stelle, an der Sie das Netzwerk aufbauen müssen, und verbinden Sie sie dann über die App.

Wie der Velop MX10600-16000M-Router von Lingshi und der Orbi RBK752 AX8400M sind sie eine gute Wahl für den Aufbau von Wi-Fi 6 Mesh-Netzwerken. Ersterer ist mit der Plattform der Qualcomm Networking Pro 1200-Serie und letzterer mit der Plattform der Qualcomm Networking Pro 800-Serie ausgestattet.

Zusätzlich zu den Routern unterstützen jetzt alle neuen elektronischen Produkte Wi-Fi 6. Alle, einschließlich einiger der neuesten Tablets und Laptops, unterstützen den WLAN-Standard Wi-Fi 6.

Auf Mobiltelefonen gibt es nach früheren Daten bereits mehr als 70 Mobiltelefone, die mit der Snapdragon-Mobilplattform ausgestattet sind und den Wi-Fi 6-Standard über das FastConnect 6800-Mobilverbindungssystem unterstützen, wie z. B. OPPO Find X2-Serie, Xiaomi 10-Serie, vivo NEX 3S und X50 Pro + und mehr.

Qualcomm rechnet damit, bis 2025 1 Milliarde Chips mit Wi-Fi 6-Lösungen auszuliefern. Man kann sagen, dass Wi-Fi 6 in unser Leben integriert wurde.

Was hat Qualcomm über 5G hinaus mit Wi-Fi 6 gemacht?

Man kann sagen, dass das außergewöhnliche Netzwerkerlebnis dem Helden hinter der End-to-End-Lösung von Mobiltelefon und Router-Qualcomm Wi-Fi 6 zu verdanken ist.

Laut Aifaner hat Qualcomm seit mehr als zehn Jahren in Forschung und Entwicklung im Bereich Wi-Fi investiert und seit 2015 mehr als 4 Milliarden Wi-Fi-Chips ausgeliefert. Dies zeigt voll und ganz die Führungsrolle von Qualcomm im Bereich Wi-Fi. .

Die rasche Verbreitung von Wi-Fi 6 in diesem Jahr ist auch untrennbar mit den Bemühungen von Qualcomm bei Terminalprodukten verbunden. Nach Angaben von Qualcomm wurden bereits mehr als 200 mit Qualcomm-Lösungen ausgestattete WLAN-Router ausgeliefert oder befinden sich in der Entwicklung.

"Stabil" ist eines der wichtigsten Schlüsselwörter der Wi-Fi 6-Lösung von Qualcomm. Es ist nicht das ganze Ziel von Wi-Fi 6, Daten schnell laufen zu lassen. Es ist das Hauptziel der Netzwerkentwicklung, die Datenübertragung stabil und schnell zu gestalten.

Da das größte Merkmal der Wi-Fi-Umgebung mobil ist, kombiniert Qualcomm seine Vorteile mit zwei Plattformen auf der mobilen Seite und der Routerseite, um die Stabilität des Netzwerks in einer komplexen Arbeitsumgebung zu gewährleisten und ein "End-to-End" zu bieten. s Lösung.

Die Kombination aus Redmi K30 Pro, die mit der mobilen Plattform Qualcomm Snapdragon 865 und dem Redmi AX6-Router ausgestattet ist, kann diesen "End-to-End" -Plattformvorteil voll ausspielen.

Mit dem mobilen Verbindungssystem FastConnect 6800 ermöglicht K30 Pro dem Mobiltelefon, Wi-Fi-Signale gleichzeitig im 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzband zu empfangen. Dies bedeutet, dass die Wahl der Verwendung von Wi-Fi-Frequenzbändern für die beste Erfahrung dem "nachfrageseitigen" Mobiltelefon überlassen bleiben kann.

Dies bedeutet, dass bei einem schlechten Signal das Telefon automatisch das 2,4-GHz-Netzwerk für die Übertragung verwendet, sodass Sie nicht im Surfteam zurückbleiben. Wenn Ihr Signalzustand gut ist, läuft das Telefon auf die schnelleren 5 GHz. Das Frequenzband macht Sie einen Schritt schneller.

Diese Art des nahtlosen "End-to-End" -Schaltens ist völlig unempfindlich, da das Mobiltelefon zwei Signale gleichzeitig empfängt, wodurch Stabilität und Geschwindigkeit ohne Nutzungskosten erreicht werden.

Auf der Routerseite von Redmi AX6 hat Qualcomm viel mehr getan, als Sie denken. Damit jeder mit dem Router verbundene Benutzer Dienste mit hoher Priorität empfangen kann, teilt der Router die vollständigen Ressourcen gleichzeitig für mehrere Geräte. Diese Technologie ist MU-MIMO.

Dies ist wie beim Laufen auf einem Spielplatz. Jedes Gerät wurde ursprünglich in eine entsprechende Spur unterteilt, und die Breite der Spur ist am Kopf jedes Geräts sehr gering, was die Übertragung großer Datenmengen einschränkt.

Wenn diese Breitenbeschränkung aufgehoben wird, kann jedes Gerät auf der gesamten großen Spur ausgeführt werden, und die Datenmenge wird nicht eingeschränkt.

Die intuitivste Ausführungsform ist, dass die Geschwindigkeit und Aktualität jedes Benutzers Verbesserungen bringt.

Wenn mehrere Benutzer senden, verwendet AX6 die OFDMA-Technologie der Qualcomm-Plattform, um die Datenübertragung nicht länger zu einem Warteschlangendienst für Benutzer zu machen, sondern um die Übertragungsdaten jedes Benutzers für die Übertragung zusammenzufassen.

Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie "King of Glory" spielen, die Schwester, die die neueste Episode von "Summer of the Band" im Puffer neben sich hat, Ihre Verzögerung nicht mehr stört, da Ihre Datenübertragungen alle gleichzeitig erfolgen. .

Die Anwendung von OFDMA hat die Ressourcennutzung verbessert. Das Szenario "Eine Person lädt den Film herunter und der gesamte Schlafsaal wird getrennt" gehört der Vergangenheit an, was nicht nur die persönliche Erfahrung erheblich verbessert, sondern auch die Spannungen im Schlafsaal oder in der Familie aufgrund des Netzwerkwettbewerbs verringert Zwischenmenschliche Beziehung.

▲ Bild von: zdnet.com

Echtzeit-Dualband-Wi-Fi, Uplink-MU-MIMO, OFDMA-Übertragung und andere schwarze Technologien sind untrennbar mit Qualcomms Forschung und Entwicklung der "End-to-End" Wi-Fi 6-Technologie verbunden. Wenn Sie vorher dachten, dass Qualcomm nur eine fortschrittliche Mobiltelefonplattform darstellt, sollten Sie jetzt erkennen, dass hinter dem Aufbau der digitalen Welt Qualcomm-Lösungen stehen.

So wie die Menschen ständig die extreme Geschwindigkeit von Automobilen verfolgen, ist es auch das endlose Streben der Menschen nach Netzwerkgeschwindigkeit. Mit Wi-Fi 6 werden zukünftige Technologien wie das Internet der Dinge, fahrerlos, VR oder AR nacheinander Realität, und diese Realität aus der Zukunft ist jetzt in Ihrer Reichweite.

Höher und höher

#Willkommen Sie, wenn Sie Aifaners offiziellem WeChat-Konto folgen: Aifaner (WeChat ID: ifanr). Weitere aufregende Inhalte werden Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Ai Faner | Original Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo