2021 Hyundai Elantra Limited Hybrid Test: Ernsthaft effizient

An einem Punkt war der Toyota Prius der einzige Hybrid, den Sie bekommen konnten, wenn Sie nach einem wirklich guten Kraftstoffverbrauch suchten. Das ist natürlich nicht mehr der Fall, denn kraftstoffsparende Hybride gibt es heutzutage in allen Formen und Größen. Wenn Sie sich die Charts der EPA ansehen, werden Sie feststellen, dass der Prius nicht mehr der König der Hybriden ist, wie er einmal war. Nein, die Krone sitzt jetzt auf der Motorhaube des Hyundai Ioniq Blue. Hyundai nutzt sein elektrifiziertes Wissen und steckt es in den 2021 Elantra Hybrid.

Sicher, der Elantra Hybrid ist nicht so effizient wie der Ioniq oder der Prius, aber er macht das mit einem Styling wett, das einem nicht übel wird, einigen beeindruckenden technischen Features und einem Interieur, in dem man tatsächlich Zeit verbringen möchte Manchmal können Sie Ihren Kuchen auch haben und ihn essen. Genau wie jeder halbwegs anständige Kuchen aus einer seriösen Bäckerei werden Sie eine anständige Menge Geld ausgeben, um etwas so Süßes zu bekommen.

Um in einen 2021 Elantra Hybrid einzusteigen, müssen Sie 24.575 USD mit einer obligatorischen Zielgebühr von 1.025 USD ausgeben. Das ist ein kräftiges Upgrade gegenüber dem regulären Elantra, das 20.675 US-Dollar kostet. Unser Testfahrzeug war ein Limited-Modell, das bei 29.125 US-Dollar einschlug.

Design und Interieur

Mainstream-Autohersteller können mit Hybriden kein glückliches Mittel finden. Einige, wie der Toyota Prius und der Hyundai Ioniq, haben im Namen der Aerodynamik seltsame Designs, während andere wie der Honda Insight und der Toyota Corolla Hybrid auf Sicherheit ausgerichtet sind. Der Elantra Hybrid widersetzt sich dem Trend, ein rutschiges Design zu benötigen, und sagt nein zu langweilig für etwas, das sich gehoben und unverwechselbar anfühlt.

Ein schwarzer 2021 Hyundai Elantra Hybrid auf einer Wiese mit Bäumen im Hintergrund.
Joel Patel/Digitale Trends

Der Wow-Faktor des Elantra Hybrid beginnt wie bei vielen anderen Hyundais ganz vorne. Das kantige Geräusch der kompakten Limousine zeichnet sich durch einen einzigartigen Kühlergrill mit einem komplizierten Design aus, das aussieht, als wäre es von Spider-Man vervollständigt worden, und weit nach hinten ragende Scheinwerfer. Die Türen haben eckige Linien, die sich miteinander verbinden und wie ein modernes Kunstwerk aussehen. Keine dieser Eigenschaften ist jedoch so bemerkenswert wie das Heck. Es ist so kantig wie der dreieckige Kopf einer giftigen Schlange mit Rücklichtern, die genauso bedrohlich sind wie die Augen des Reptils.

Das Interieur ist ebenso attraktiv wie Hightech. Das digitale Kombiinstrument und der zentrale Touchscreen sind fahrerumschließend verbunden. Das Layout des Armaturenbretts und der Mittelkonsole folgt einer ähnlichen Kurve, wodurch die Bedienelemente für den Fahrer leichter zu erreichen sind.

Während das Gesamtdesign des Elantra Hybrid edel ist und die meisten Materialien angenehm sind, gibt es eine wichtige Sache, die Sie innehalten lässt. Das Kombiinstrument und der Touchscreen sehen gut aus, aber links vom Fahrer befindet sich ein großer leerer Fleck mit einem zufälligen Design. Es ist ein seltsames Element in einem Paket, das so schön aussieht wie der Elantra Hybrid.

2021 Hyundai Elantra Hybrid Test 3 Armaturenbrett, Mittelkonsole und Lenkrad des 2021 Hyundai Elantra Hybrid von den Rücksitzen aus. Fahrersitz im Hyundai Elantra Hybrid 2021 von vorn. Beifahrersitz im Hyundai Elantra Hybrid 2021 von vorn. Oben Ansicht der Rücksitze des Hyundai Elantra Hybrid 2021 von der Beifahrerseite. Rücksitze im Hyundai Elantra Hybrid 2021 von der Beifahrerseite.

Wie wir alle von Hyundai erwarten, ist der Elantra Hybrid vollgepackt mit Funktionen. Lederpolsterung, beheizbare und belüftete Vordersitze, ein Schiebedach, eine Ambiente-Innenbeleuchtung und eine Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz sind bei der von uns getesteten Limited-Ausstattung Standard. Nicht zu leugnen, dass dies nette Funktionen sind, aber Hyundai hätte etwas mehr Zeit damit verbringen sollen, die Unterseite der Vordersitze zu polstern. Auf einer langen Fahrt wird dein Hintern taub und du fängst an, herumzuwackeln, um zusätzliche Polsterung zu finden. Zum Glück ist die Kabine geräumig mit viel Platz für die Passagiere im Fond und einem nützlichen 14,2 Kubikfuß Laderaum im Kofferraum.

Technik, Infotainment und Fahrerassistenz

Der Hauptgrund für ein Upgrade auf die Limited-Ausstattung gegenüber dem Einstiegsmodell Blau ist die zusätzliche Technologie. Hyundai verfügt über einen 8-Zoll-Touchscreen mit drahtlosem Apple CarPlay und Android Auto- Funktion mit der blauen Ausstattung. Wenn Sie zum Limited aufsteigen, erhalten Sie einen 10,25-Zoll-Touchscreen und ein 10,25-Zoll-Digitalinstrument, aber Sie müssen Ihr Smartphone mit einem Kabel mit dem größeren Touchscreen verbinden. Der Limited fügt auch ein Bose-Audiosystem mit acht Lautsprechern, ein kabelloses Ladegerät, eine Navigation und den raffinierten Digital Key von Hyundai hinzu. Wir finden es seltsam, dass Hyundai seine gehobenen Funktionen mit kabelgebundener Smartphone-Konnektivität kombiniert, aber der Wechsel zur Limited-Trimmung lohnt sich trotz des Ärgers.

Infotainment-System im Hyundai Elantra Hybrid 2021.
Joel Patel/Digitale Trends

Inzwischen gilt das Infotainment-System von Hyundai als eines der intuitivsten auf dem Markt. Das Layout ist einfach, die Menüs sind logisch aufgebaut und die Grafiken sind präzise, ​​wenn nicht sogar die schönsten, die jemals in einem Auto zu finden waren. Das digitale Kombiinstrument ist eine nette Geste und zeigt Informationen auf ansprechende Weise an, bietet jedoch wenig Individualisierungsmöglichkeiten. Die Wahl eines anderen Antriebsmodus führt zu einer coolen Animation, aber bei dieser Art von digitaler Immobilie wäre es schön, etwas mehr zu sehen.

Zum Glück wurden die physischen Tasten und Zifferblätter von Hyundai im Elantra Hybrid beibehalten. Neben dem Verlust der Kompatibilität mit drahtlosen Smartphones verliert der größere Touchscreen auch einen physischen Abstimmungsknopf, aber diese Auslassung ist kaum wahrnehmbar. Vergessen Sie ungerade kreisförmige Schalthebel, diese Hybridlimousine verfügt über einen traditionellen Schalthebel, der viel einfacher zu bedienen ist. Es ist in jeder Hinsicht durch und durch modern, aber in anderer Hinsicht glücklicherweise nicht.

Jeder Elantra Hybrid ist serienmäßig mit allen wichtigen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet. Die blaue Ausstattung ist serienmäßig mit Frontkollisionswarnung, automatischer Notbremsung, Spurverlassenswarnung, Spurhalteassistent, Toter-Winkel-Überwachung, Querverkehrswarnung hinten, Fußgängererkennung, Safe Exit Warning und einem Fahreraufmerksamkeitsmonitor. Die Limited-Ausstattung bietet adaptiven Tempomat, Parksensoren hinten, Highway Driving Assist sowie Radfahrer- und Kreuzungserkennung. Alle Funktionen funktionieren reibungslos und ohne Probleme.

Erfahrung am Steuer

Nahaufnahme des Kühlergrills 2021 des Hyundai Elantra von oben.
Joel Patel/Digitale Trends

Die Kraft für den Elantra Hybrid kommt von einem 1,6-Liter-Vierzylindermotor, der allein 104 PS leistet. Der Motor wird durch einen 43-PS-Elektromotor für eine kombinierte Leistung von 139 PS ergänzt. Das ist etwas weniger als die reguläre Elantra-Leistung von 147 PS, aber der Elektromotor trägt dazu bei, dass sich der Elantra-Hybrid angemessen, aber nicht gerade spritzig anfühlt. Der Toyota Corolla Hybrid verfügt über einen 1,8-Liter-Vierzylinder und zwei Elektromotoren mit insgesamt 121 PS, während der Honda Insight dank seines 1,5-Liter-Vierzylindermotors und des Elektromotors, der abpumpt, der stärkste im Bunde ist 151 PS.

Im Vergleich zu Optionen wie dem Toyota Corolla Hybrid und dem Honda Insight verfügt der Elantra Hybrid über ein einzigartiges Merkmal: Ein Sechsgang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe. Das Getriebe beschleunigt die Limousine ähnlich wie ein Nicht-Hybrid und reagiert besser auf Schaltvorgänge als Getriebe ohne feste Gänge. Darüber hinaus hat der Elantra Hybrid nicht die gleiche Motordrohne, die andere Hybride plagen.

Mit 200 Pfund zusätzlichem Gewicht im Vergleich zum regulären Elantra und weniger PS ist der Elantra Hybrid nicht für Sportlichkeit gebaut. Im Vergleich zum Nicht-Hybrid-Modell verfügt der Elantra-Hybrid über eine hintere Mehrlenker-Aufhängung, die die Fahrt ausgleichen soll. Ohne die beiden Limousinen direkt hintereinander zu testen, ist es schwer zu erkennen, wie sich die Fahrten unterscheiden. Das Fahrverhalten des Elantra Hybrid ist bei normalem Gebrauch ein bisschen steif, aber bei weitem nicht unangenehm Es gibt nicht viel Karosserieneigung, aber mit leichter Lenkung und hocheffizienten Reifen, die nicht viel Vertrauen vermitteln, ist es nicht so, wie Sie es tun werden suchen Sie kurvige Straßen zum Vergnügen. Was Sie bekommen, ist eine ziemlich komfortable Fahrt und eine einfach zu fahrende Dynamik für den Weg zur Arbeit.

Heck des Hyundai Elantra Hybrid 2021 mit Wald im Hintergrund.
Joel Patel/Digitale Trends

Einer der Hauptvorteile eines Hybridantriebsstrangs ist, wie leise die Kabine ist. Abgesehen von den Reifen, die je nach Straßenbelag laut sein können, bleibt der Elantra Hybrid leise. Kombinieren Sie dies mit den verfeinerten Fahreigenschaften der Limousine, und das Ergebnis ist ein erwachsener Hybrid, der sich raffinierter anfühlt als andere Optionen in diesem Segment.

Benzinverbrauch und Sicherheit

Seitenprofil des 2021 Hyundai Elantra Hybrid auf einer Wiese mit Wald im Hintergrund.
Joel Patel/Digitale Trends

Das Hybridsegment ist in zwei Optionen unterteilt: ultraeffiziente Optionen und mehr Mainstream-Optionen. Ersteres umfasst Optionen wie den Toyota Prius und den Hyunida Ioniq, während letzteres den Honda Insight, Toyota Corolla, Toyota Camry, Hyundai Sonata und Honda Accord umfasst. Da die Fahrzeuge der ersten Gruppe nicht ganz so gut zum Elantra Hybrid passen, sind die Fahrzeuge der zweiten Gruppe seine Konkurrenten. Und in diesem Segment hat der Elantra Hybrid die besten Verbrauchswerte.

Die blaue Grundausstattung hat Kraftstoffverbrauchszahlen von bis zu 54 mpg kombiniert (53 mpg Stadt, 56 mpg Autobahn), während der Begrenzte eine kombinierte Bewertung von 50 mpg (49 mpg Stadt, 52 mpg Autobahn) trägt. Diese Zahlen führen die Mainstream-Hybridoptionen an. Der Insight, Corolla Hybrid, Camry Hybrid und Sonata Hybrid Blue erhalten bis zu 52 mpg kombiniert. Der Accord Hybrid ist mit einer kombinierten Bewertung von 48 mpg am wenigsten effizient.

Eine Anmerkung zu den Kraftstoffverbrauchszahlen des Elantra Hybrid. Obwohl sie unglaublich beeindruckend sind, werden sie in der realen Welt wirklich schwer zu replizieren sein. In unserer Woche mit dem Auto haben wir zusammen 43 mpg gemittelt. Das ist immer noch eine großartige Zahl, aber im realen Fahrbetrieb werden die meisten Konkurrenten des Elantra Hybrid ihren offiziellen EPA-Zahlen näher kommen.

Das Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) hat den Elantra Hybrid 2021 noch nicht einem Crashtest unterzogen. Ohne große Unterschiede zum regulären Elantra gehen wir davon aus, dass die Bewertung auf das elektrifizierte Modell übertragen wird. Der Elantra 2021 wurde als „Top Safety Pick“ ausgezeichnet und erhielt in allen sechs Crashtests des Instituts die Note „Gut“. Die Scheinwerferbewertungen sollten ebenfalls übernommen werden, was bedeutet, dass die Werte von „Akzeptabel“ bis „Gut“ reichen. In den Tests der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) erhielt der Elantra Hybrid 2021 eine Gesamtsicherheitsbewertung von fünf Sternen .

Nahaufnahme von 2021 Hyundai Elantra Hybrid fahrerseitiges Rücklicht.
Joel Patel/Digitale Trends

Hyundai unterstützt den Elantra Hybrid mit einer fünfjährigen 60.000-Meilen-Basisgarantie und einer 10-Jahres-/100000-Meilen-Antriebsstranggarantie. Die Hybridkomponenten haben dieselbe 10-Jahres-Garantie mit 100.000 Meilen wie der Antriebsstrang. Die reguläre Garantie ist für die Klasse überdurchschnittlich, während der Hybridantrieb durchschnittlich ist. Der Corolla Hybrid wird mit einer 8-Jahres-Garantie von 100.000 Meilen für die Hybridkomponenten und einer 10-Jahres-Garantie von 150.000 Meilen für die Hybridbatterie geliefert. Der Insight kommt mit einer achtjährigen Garantie von 100.000 Meilen auf die Hybridkomponenten.

Wie DT dieses Auto konfigurieren würde

Da der Elantra Hybrid ein teures Upgrade gegenüber dem regulären Elantra ist und die blaue Ausstattung die effizienteste Option ist, halten wir die blaue Ausstattung für die beste Wahl. Es kommt vielleicht nicht mit den großen Bildschirmen oder den ausgefallenen Funktionen, aber es ist vollgepackt mit Leckereien. Beheizte Vordersitze, sechs Audiolautsprecher, Zweizonen-Klimaautomatik, schlüsselloser Zugang, kabellose Smartphone-Kompatibilität und Hyundais SmartSense-Sicherheitsfunktionen gehören zur Standardausstattung.

Unsere Stellungnahme

Wenn Ihnen das Design des Prius oder Ioniq gefällt, erhalten Sie mit diesen Optionen einen besseren Kraftstoffverbrauch und die zusätzliche Vielseitigkeit eines Fließhecks. Von den anderen Hauptkonkurrenten hat der Elantra Hybrid ein schärferes Design, bessere EPA-Zahlen und jede Menge Technik. Wenn eine kompakte Hybridlimousine auf Ihrem Radar ist, ist der Elantra Hybrid eine der besten Wahlen.

Der Toyota Corolla Hybrid hat eine bessere Hybridbatteriegarantie und ist günstiger als der Elantra Hybrid, hat aber nicht die gleichen technischen Merkmale, die geräumige Kabine oder den gleichen Laderaum. Der Corolla Hybrid fühlt sich nicht so gehoben an wie der Elantra Hybrid und hat auch nicht das gleiche High-End-Design.

Der Honda Insight hat einen 151-PS-Antriebsstrang und fühlt sich schwungvoller an als der Elantra-Hybrid, verfügt jedoch über ein stufenloses Automatikgetriebe (CVT), das bei höheren Geschwindigkeiten dröhnt. Mit bis zu 15 Kubikfuß Laderaum hat der Insight einen größeren Kofferraum als der Elantra Hybrid. Hondas kompakter Hybrid bietet nicht annähernd die gleiche Menge an technischen Funktionen und ein weitaus sichereres Design.

Solltest du einen bekommen?

Jawohl. Der Hyundai Elantra Hybrid kann vielleicht nicht mit dem Toyota Prius oder dem Hyundai Ioniq mithalten, aber er ist das Beste vom Rest.