8 Häufige Microsoft Store-Fehler und deren Behebung

Der Microsoft Store, früher als Windows Store bekannt, ist der offizielle Marktplatz zum Herunterladen von Spielen, Apps, Filmen und mehr. Es kommt häufig vor, dass Fehler ausgegeben werden, von denen viele schwer zu beheben sind. Wir sind hier, um Ihnen bei Microsoft Store-Fehlern zu helfen.

Unabhängig davon, ob Ihr Shop anscheinend fehlt, einen beschädigten Cache hat, nicht mehr heruntergeladen werden kann oder etwas ganz anderes, wir haben alle möglichen Lösungen, mit denen hoffentlich alles behoben werden kann.

Bevor wir uns mit bestimmten Fehlermeldungen befassen, sollten Sie die Fehlerbehebung im Microsoft Store ausführen. Dadurch werden Probleme erkannt und versucht, sie automatisch zu beheben. Auch wenn sie nicht behoben werden können, ist es hilfreich zu wissen, wo das Problem liegt, wenn der Store beim Starten keinen bestimmten Fehler anzeigt.

Laden Sie die Windows 10-Problembehandlung direkt von Microsoft herunter. Öffnen Sie die Datei mit dem Assistenten zur Fehlerbehebung bei der Diagnose, der standardmäßig ausgewählt sein sollte.

Klicken Sie beim Öffnen auf Erweitert und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch anwenden aktiviert ist. Klicken Sie auf Weiter , um den Assistenten zu durchlaufen. Notieren Sie am Ende alle Fehlermeldungen, die nicht behoben werden konnten.

Wenn der Store überhaupt nicht geöffnet wird, geschweige denn eine Fehlermeldung angezeigt wird, sollten Sie zunächst Ihren Computer neu starten. Das uralte Update, aber es funktioniert oft für dieses Problem.

Wenn nicht, mach dir keine Sorgen. Führen Sie eine Systemsuche nach Powershell durch , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen . Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste :

Schließen Sie PowerShell und Sie sollten nun in der Lage sein, den Store erfolgreich zu öffnen.

Als erstes müssen Sie den Cache leeren. Drücken Sie die Windows-Taste + R , um Ausführen zu öffnen, geben Sie wsreset.exe ein und klicken Sie auf OK . Ein leeres Eingabeaufforderungsfenster wird etwa zehn Sekunden lang geöffnet. Danach öffnet sich der Store von selbst.

Wenn dies nicht funktioniert hat, drücken Sie erneut die Windows-Taste + R. Geben Sie Folgendes ein:

Wenn bereits ein Cache- Ordner vorhanden ist, benennen Sie ihn in Cache.old um . Erstellen Sie dann, unabhängig davon, ob es bereits vorhanden war oder nicht, einen neuen Ordner mit dem Namen Cache . Führen Sie abschließend den oben beschriebenen Troubleshooter aus, um das Problem zu erkennen und zu beheben.

Wenn Sie den Store nirgendwo auf Ihrem System finden, müssen Sie ihn neu installieren. Führen Sie eine Systemsuche nach Powershell durch , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen . Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste :

Schließen Sie PowerShell, starten Sie Ihren Computer neu, und der Store sollte jetzt wieder verfügbar sein.

Wenn Ihre Anwendungen nicht ordnungsgemäß heruntergeladen oder aktualisiert werden, überprüfen Sie zunächst, ob Sie nicht versuchen, sie auf einer externen Festplatte zu installieren . Dies kann zu Problemen führen. Es ist daher besser, diese auf dem internen Laufwerk zu belassen. Drücken Sie die Windows-Taste + I , um Einstellungen zu öffnen, und gehen Sie zu System> Speicher . Klicken Sie auf Ihrem externen Laufwerk auf Apps & Funktionen .

Klicken Sie auf die problematische App und dann auf Verschieben . Wählen Sie Ihr internes Laufwerk aus der Dropdown-Liste aus und klicken Sie auf Verschieben .

Stellen Sie alternativ sicher, dass das Laufwerk, auf dem Sie installieren, nicht voll ist. Wenn dies der Fall ist, deinstallieren Sie einige Apps oder löschen Sie andere Daten, um Speicherplatz freizugeben.

Wenn dies nicht funktioniert hat oder sich Ihre App bereits auf dem internen Laufwerk befindet, führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus. Führen Sie dazu eine Systemsuche nach Suchen und Beheben von Problemen mit Windows Update durch und wählen Sie es aus.

Klicken Sie auf Weiter , um mit der Fehlerbehebung fortzufahren. Öffnen Sie anschließend den Store und prüfen Sie, ob Ihre Downloads funktionieren. Wenn dies immer noch nicht funktioniert, lesen Sie unsere Tipps zur Behebung von Windows Update-Problemen .

Dieser Fehler wird angezeigt, wenn im Store Netzwerkprobleme auftreten. Ein paar einfache Dinge, die Sie versuchen sollten, sind das Ausführen von Windows Update, das Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms und das Sicherstellen, dass Uhrzeit und Datum auf Ihrem System korrekt sind. Wenn dies nicht funktioniert, ist es Zeit, sich mit der Registrierung zu befassen .

Drücken Sie die Windows-Taste + R , um Ausführen zu öffnen. Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste . Wenn die Adressleiste oben im Fenster nicht angezeigt wird, gehen Sie zu Ansicht> Adressleiste. Geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste :

Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf den Ordner " Profile " und klicken Sie auf " Berechtigungen" . Klicken Sie auf Erweitert . Aktivieren Sie Alle untergeordneten Objektberechtigungseinträge durch vererbbare Berechtigungseinträge dieses Objekts ersetzen , klicken Sie auf OK , starten Sie Ihren Computer neu und laden Sie den Store.

Dieser bestimmte Fehlercode behauptet, dass der Server gestolpert ist. Es handelt sich um ein Netzwerkproblem, das auch dann auftreten kann, wenn Ihr Internet einwandfrei funktioniert. Versuchen Sie dazu, Ihre Proxy-Einstellungen zurückzusetzen. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + R , geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste . Geben Sie dies ein und drücken Sie die Eingabetaste :

Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie den Store, der jetzt funktionieren sollte.

Dieser Fehler wird im Store angezeigt und besagt, dass die Seite nicht geladen werden kann. Führen Sie eine Systemsuche nach Suchen und Beheben von Netzwerkproblemen durch , wählen Sie das Ergebnis aus und führen Sie die Fehlerbehebung aus. Dadurch wird versucht, Probleme zu erkennen und automatisch zu beheben. Versuchen Sie anschließend erneut, den Store zu öffnen.

Wenn Sie immer noch kein Glück haben, können Sie versuchen, die öffentlichen DNS-Einstellungen von Google zu verwenden . Öffnen Sie die Systemsteuerung über eine Systemsuche. Geben Sie im Suchfeld oben rechts Netzwerkverbindungen anzeigen ein und klicken Sie in den Ergebnissen darauf. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre aktive Verbindung und klicken Sie auf Eigenschaften .

Klicken Sie hier auf Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) und dann auf Eigenschaften . Wählen Sie Folgende DNS-Serveradressen verwenden . Für die Eingabe des bevorzugten DNS-Servers 8.8.8.8 . Für alternative DNS- Servereingabe 8.8.4.4 . Klicken Sie auf OK , starten Sie Ihren PC neu und laden Sie den Store.

Wir haben eine vollständige Anleitung zur Fehlerbehebung 0x8000ffff, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Dies ist eine sehr merkwürdige. Dies ist der erste Fehlercode und wird angezeigt, wenn Sie versuchen, den Store zu starten. Die Lösung besteht darin, die Region Ihres Computers in die USA zu ändern. Ja wirklich.

Drücken Sie dazu die Windows-Taste + I , um Einstellungen zu öffnen und gehen Sie zu Zeit & Sprache> Region . Verwenden Sie die Dropdown-Liste Land oder Region , um USA auszuwählen. Starten Sie Ihren Computer neu und der Store sollte jetzt funktionieren.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, lesen Sie unsere Top-Tipps, um allgemeine Microsoft Store-Probleme zu beheben . Es gibt nicht immer eine Lösung für dasselbe Problem, daher lohnt es sich, alles auf dieser Liste auszuprobieren, um zu sehen, ob es hilft.

Nachdem Sie den Store hoffentlich wieder in Betrieb genommen haben, sollten Sie herausfinden, ob Sie Desktop- oder Microsoft Store-Apps installieren sollten .