BlackBerry OS-Geräte beenden die Serviceunterstützung und das BlackBerry in der Hand ist “nutzlos”

Von einem Feature-Phone, das nur Anrufe entgegennehmen kann, bis hin zur häufigen Iteration von Smartphones heute sind es nur mehr als 20 Jahre. Wie viele Handymarken haben in den letzten Jahren in dieser rollenden Welle Höhen und Tiefen erlebt, manche reiten auf den Wellen, manche standen einst ganz oben, und jetzt sind sie wie Wellen, die zum Strand rauschen und sich allmählich auflösen…

Als Marke, die einst von vielen Geschäftsleuten als erste Wahl angesehen wurde, ist das BlackBerry im Zeitalter der Mobiltelefone die Welle, die sich allmählich dem Strand nähert. Vor kurzem gab BlackBerry bekannt, dass es nach dem 4. Januar 2022 keine alten Dienste mehr für BlackBerry 7.1 OS und frühere Versionen, BlackBerry 10-Software, BlackBerry PlayBook OS 2.1 und frühere Versionen über Betreiber oder Wi-Fi anbieten wird. Traditionelle verbundene Dienste und Software funktioniert nicht mehr zuverlässig.

▲Bild von: BlackBerry

Nicht nur die Systemunterstützung, BlackBerry sagte auch, dass WiFi und mobile Daten betroffen sein werden, einschließlich Anwendungsfunktionen wie BlackBerry Link, BlackBerry Desktop Manager, BlackBerry World, BlackBerry Protect, BlackBerry Messenger und BlackBerry Blend werden eingeschränkt.

Dies bedeutet auch, dass, wenn Sie ein BlackBerry-Gerät haben, das mit der oben genannten Systemversion ausgestattet ist (einschließlich der meisten Modelle von BlackBerry-Telefonen und BlackBerry PlayBook-Tablets), diese bald nicht mehr "normal verwendet" werden, was in die Ära von BlackBerry gehört ist notwendig, um einen Punkt zu zeichnen.

▲BlackBerry PlayBook, Bild von: Flickr

Im Jahr 2016 gab der Executive Chairman und CEO von BlackBerry, John Chen, bekannt, dass das Unternehmen seine Umwandlung in ein Softwareunternehmen abgeschlossen hat.Heute ist BlackBerry eine Unternehmenssoftware und ein Netzwerk, das sich auf die Bereitstellung intelligenter Sicherheitssoftware und -dienste für Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt konzentriert.

Als Marke, die einst etwa 20 % des Weltmarktes besetzte, kann BlackBerry, das nicht mehr das ist, was es einmal war, nicht anders, als den Leuten ein wenig peinlich zu machen.

In den frühen Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts eroberte BlackBerry mit hervorragender Sicherheit, stabilem Push Mail-E-Mail-Dienst und einzigartigem QWERTY-Tastatur-Erscheinungsbild schnell einen Platz im Zeitalter der prosperierenden Funktionsmaschinen. Aber diese Vorteile wurden später zu den Zwängen der Entwicklung von BlackBerry im Zeitalter der Smartphones.

▲BlackBerry Bold 9780 Review, Bild von: CrackBerry

Der BlackBerry des Jahres war in puncto Sicherheit einzigartig: Das Sicherheitssystem, das aus Hardware-Identifikation, Verschlüsselungsalgorithmen, privater Serverübertragung, unternehmensseitigem Management, geschlossenen Softwareanwendungen usw. aufgebaut ist, hat multinationale Politiker, darunter Obama, eher entscheidungsfreudiger gemacht BlackBerry-Telefone. .

▲Bild aus: Toutiao heute

Eine der Grundlagen für diese hervorragende Sicherheit ist der ungeöffnete Systemquellcode BlackBerry OS. Wenn der Systemquellcode jedoch nicht geöffnet ist, gibt es weniger Systemsoftware und Anwendungen für BlackBerry und andere mobile Betriebssysteme.

Nach dem Aufkommen von Smartphones haben die Funktionen von Mobiltelefonen im Leben der Menschen rapide zugenommen. Zwischen dem plötzlichen Aufkommen von iOS und dem Open-Source-System Android erscheint BlackBerry, das den Benutzern keine weiteren funktionalen Anforderungen stellen kann, "inakzeptabel".

Obwohl BlackBerry seit 2012 ein neues Betriebssystem entwickelt hat, BlackBerry 10, und mehrere neue Modelle von Z10, Q5 und Q10 eingeführt hat zu spät".

▲BlackBerry Priv, Bild von: ZDNet

Mit der Entwicklung des mobilen Internets und den Veränderungen im sozialen Lebensstil der Menschen hat der stabile E-Mail-Dienst von BlackBerry nicht allzu viele Vorteile gegenüber Textnachrichten und sozialer Software. Es hat immer darauf bestanden, die QWERTZ-Tastatur im Design des Mobiltelefons beizubehalten, und es integriert den Touchscreen und die Tastatur und die beiden Betriebsmodi nicht gut, so dass die Benutzererfahrung, die es dem Benutzer bietet, natürlich beeinträchtigt wird.

▲Bild von: Mobilescout.com

Rückblickend auf das Ende der Reise, von den ehemaligen "Smiley-Handy-Flüssen und Seen" bis zum Fall vom Gipfel, wurde BlackBerry von der riesigen Welle der Technologie und der Entwicklung des mobilen Internets zurückerobert. Es war das Ergebnis der falschen Wahl von Entwicklungsdenken, und es entsprach nicht der Entwicklung der Zeit und der "natürlichen Selektion" der Nutzerbedürfnisse. Daher kann die vergangene Herrlichkeit nur der Vergangenheit angehören.

#Willkommen, um dem offiziellen WeChat-Account von Aifaner zu folgen: Aifaner (WeChat-ID: ifanr), weitere spannende Inhalte werden Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Ai Faner | Ursprünglicher Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo