Die besten Smart Home-Geräte, um dein Airbnb oder deine Kurzzeitmiete im Auge zu behalten

Wenn Sie sich entschieden haben, zusätzliches Geld zu verdienen, indem Sie Ihr Zuhause oder Ihre Zweitwohnung als Airbnb nutzen, dann suchen Sie wahrscheinlich nach Möglichkeiten, die Erfahrung zu vereinfachen.

Smart-Home-Geräte können dir dabei helfen, die Belastung beim Betrieb eines Airbnb zu verringern und dir einige einfache Möglichkeiten bieten, den Aufenthalt deiner Gäste sicherer und komfortabler zu gestalten. Aber welche Smart Items sollten Sie verwenden und welche sollten Sie vermeiden? Wir helfen Ihnen, diese Frage zu beantworten.

Warum Smart Home-Produkte für Ihr Airbnb wählen?

Das Beste an Smart-Home-Produkten ist, dass sie Fernzugriff auf Informationen über Ihre Immobilie bieten. Sie können überwachen, wer ankommt, vorübergehenden Zugang gewähren und potenzielle Sicherheitsrisiken im Auge behalten, bevor sie zu einem Versicherungsalbtraum werden.

Smart-Home-Produkte sind relativ kostengünstig einzurichten und Sie können viele davon direkt über Ihr Smartphone steuern. Auch Ihre Gäste werden die Autonomie zu schätzen wissen, die bestimmte Smart-Home-Produkte bieten. Einige Gäste sind sogar bereit, eine Prämie zu zahlen, um die Interaktionen mit dem Airbnb-Gastgeber auf ein Minimum zu beschränken.

Als Gastgeber müssen Sie jedoch sicherstellen, dass Sie Ihre Investition schützen. Das bedeutet, dass Sie eine Möglichkeit benötigen, um zu überwachen, was mit Ihrem Eigentum passiert, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Smart-Home-Geräte können helfen. Sie können auch sachliche Daten zu Ihrer Airbnb-Miete bereitstellen, die bei der Beilegung von Streitigkeiten und der Sicherung von Versicherungsansprüchen helfen.

Welche Smart Home-Geräte eignen sich am besten für mein Airbnb?

Die besten Geräte für dein Airbnb fallen normalerweise in fünf Kategorien. Denken Sie daran, dass es für jede Kategorie viele verschiedene Optionen gibt. Daher sollten Sie am besten recherchieren, um die Marken zu finden, die für Sie am besten geeignet sind.

Darüber hinaus sind dies nicht die einzigen Geräte, die Sie in Betracht ziehen sollten. Die Welt der Smart-Home-Produkte ist riesig, und während einige abgelegene Geräte wie Bewässerungssteuerungen für einige gut funktionieren, enthält diese Liste die gängigsten Geräte, die für alle gut funktionieren.

Überwachungskameras für den Außenbereich

Sicherheitskameras sind ein fester Bestandteil jedes Airbnb-Setups. Sie bieten dem Eigentümer der Immobilie eine Möglichkeit, Ankünfte und Abfahrten zu überwachen. Als Immobilienbesitzer können Außenüberwachungskameras die Gäste ehrlich halten.

Kameras zeigen auch, dass das Anwesen überwacht wird, was wilde Partys oder schlechtes Benehmen verhindern kann. Dieser Vorteil ist nicht etwas, das Sie während des Aufenthalts eines Gastes beherrschen sollten, aber es ist etwas, das viele Gäste als Kennzeichen einer professionell gepflegten Unterkunft betrachten. Diese Kameras sind auch relativ preiswert.

Beachten Sie, dass Außenkameras zwar ein Muss sind, Innenkameras jedoch für Airbnb-Vermietungen dringend abgeraten werden. Gäste sollten immer Privatsphäre haben, wenn sie sie brauchen, und Innenkameras verletzen diese Privatsphäre. Leider hat die Praxis der Installation von Innenkameras zu vielen Horrorgeschichten geführt. Es mag zwar verlockend sein, eine Kamera in Innenräumen zu installieren, um Gemeinschaftsbereiche zu überwachen, aber "nur für den Fall", tun Sie es nicht.

Schließlich ist es eine gute Idee, Ihren Gästen mitzuteilen, dass Sie Kameras auf dem Grundstück haben. Niemand genießt es, ohne seine Zustimmung aufgenommen zu werden. Und in einigen Staaten ist es illegal, jemanden ohne deren Erlaubnis aufzunehmen. Sie sollten immer Ihre lokalen Gesetze überprüfen, bevor Sie eine Überwachungskamera oder ein Aufnahmegerät installieren.

Verwandte: Die besten Outdoor-Überwachungskameras

Intelligente Schlösser

Das Smart Lock ist eine wunderbare Erfindung für Airbnb-Gastgeber, die zwei Hauptvorteile bietet. Die erste ist die Möglichkeit, den Zugriff auf die Eigenschaft zuzulassen und einzuschränken. Das bedeutet, dass Sie Ihren Gästen einen Zugangscode zur Verfügung stellen können, der für die Dauer ihres Aufenthalts gültig ist. Mit einem intelligenten Schloss sind die Zeiten des Versteckens von Schlüsseln vorbei.

Der zweite Vorteil hier ist die Möglichkeit, Ankunfts- und Abfahrtszeiten zu protokollieren. Wenn Sie jemals Rechnungsprobleme, Buchungsüberschneidungen oder Versicherungsansprüche haben, ist es wichtig, genau zu wissen, wann ein Gast an- und abreist, um das Durcheinander zu entwirren. Wenn Sie feste Hausregeln für Checkout- und Check-in-Zeiten haben, können Smart Locks den Zugang nur zu bestimmten Zeiten ermöglichen.

Verwandte: Dinge, die beim Kauf eines intelligenten Türschlosses zu beachten sind

Intelligente Rauchmelder und Kohlenmonoxidmelder

Nach Angaben der National Conference of State Legislatures benötigen Privatwohnungen in 27 Staaten Kohlenmonoxid-Detektoren. Viele Staaten haben auch Gesetze zur Verwendung von Rauchmeldern sowohl in Haupthäusern als auch in Mietobjekten. Obwohl es wichtig ist, dass Sie alle staatlichen und bundesstaatlichen Gesetze einhalten, hilft Ihnen die Verwendung von intelligenten Geräten in diesem Zusammenhang, potenzielle Sicherheitsrisiken im Auge zu behalten.

Wenn Sie sich wie viele Airbnb-Gastgeber Sorgen um das Rauchen in Innenräumen machen, sind Rauchmelder ebenfalls eine gute Verteidigungslinie. Detektoren zeigen deutlich, dass Ihnen die Immobilie am Herzen liegt, und in vielen Fällen reichen sie aus, um heimtückisches Rauchen zu verhindern. Diese Melder alarmieren Sie auch, wenn ein Feuer ausbricht oder jemand heimlich schnauft.

Noch wichtiger ist, dass Detektoren Sie benachrichtigen, wenn Kohlenmonoxid ein Problem wird. Da dieses Gas geruchs- und geschmacksneutral ist, kann es den Gästen ohne deren Wissen schaden. Funktionierende Kohlenmonoxidmelder sind der beste Weg, um eine gefährliche Situation zu vermeiden.

Intelligente Thermostate

Eine der besten Möglichkeiten, in Ihrem Zuhause Geld zu sparen, ist die Installation eines intelligenten Thermostats. Das Hinzufügen eines zu Ihrem Airbnb ist also ein Kinderspiel. Ein intelligenter Thermostat kann Ihnen helfen, die Temperaturen in Ihrem Mietobjekt anzupassen, wenn Sie nicht da sind.

Diese Thermostate bieten eine einfache Temperaturregelung und viele können bestimmte Zeitpläne festlegen, um die Klimaanlage oder Heizung zurückzuschalten, wenn Ihre Mietwohnung leer ist. Wenn ein Gast das Gerät an der Kasse zu heiß oder zu kalt verlässt, können Sie die Temperatur auch manuell anpassen, um Geld zu sparen.

Verwandte: Die energieeffizienteste Art, Ihr Thermostat einzustellen

Intelligente Lichtschalter und Glühbirnen

Die letzten Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten, in Ihrem Airbnb zu installieren, sind intelligente Lichtschalter oder Glühbirnen. Intelligente Beleuchtung ist heutzutage in Haushalten allgegenwärtig, aber die meisten Vermietungen können auch von einer Fernsteuerung der Beleuchtung profitieren. Gäste, die nach Einbruch der Dunkelheit anreisen, werden es zu schätzen wissen, dass sie nicht auf dem Spielfeld herumstolpern müssen. Sie werden es zu schätzen wissen, Geld zu sparen, indem Sie das Licht ausgeschaltet lassen, wenn das Mietgerät nicht in Gebrauch ist.

Stellen Sie die Beleuchtung so ein, dass sie sich bei Dämmerung einschaltet, oder stellen Sie sie manuell ein. Wenn das Gerät leer ist, können Sie einen Beleuchtungsplan einstellen, um Einbrüche zu minimieren. Und wenn jemand beim Auschecken vergisst, das Licht auszuschalten, müssen Sie nicht für zusätzlichen Strom bezahlen. Steigen Sie einfach auf Ihr Smartphone und kümmern Sie sich selbst darum.

Genießen Sie Ihr Smart Airbnb

Der Besitz eines Airbnb kann aufregend sein, bringt jedoch einige einzigartige Herausforderungen mit sich. Sie möchten, dass die Gäste ihren Aufenthalt genießen, also buchen sie häufiger und geben gute Bewertungen ab. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie Ihre Unterkunft auf schlechte Gäste überwachen. Darüber hinaus sollten Sie immer hochwertige Geräte kaufen und Gäste über Kameras informieren.

Die Verwendung einfacher intelligenter Geräte wie Schlösser, Kameras, Thermostate, Rauchmelder und Lichtschalter kann die Überwachung vereinfachen. Es gibt zwar spezifische Überlegungen für individuelle Umstände, aber wenn Sie Ihr Airbnb aktualisieren möchten, sind Smart-Home-Geräte eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun.