Duolingo-Baum fertig? Hier sind 10 Möglichkeiten, um mit Duolingo weiter zu lernen

Duolingo ist in über 30 Sprachen verfügbar und eine der beliebtesten kostenlosen Sprachlern-Apps. Benutzer erhalten dadurch Zugriff auf Tausende von Wörtern, was eine großartige Einführung in das Erlernen einer neuen Sprache darstellt.

Aber auf Ihrer Reise zum Sprachenlernen kommen Sie schließlich an den Punkt, an dem Sie den Duolingo-Baum fertiggestellt haben. Einige Kurse sind länger als andere, aber es gibt immer einen Endpunkt zu erreichen.

Was sollten Sie also tun, wenn Sie die letzte Lektion abgeschlossen und alles freigeschaltet haben? Ist es an der Zeit, die App zu löschen und all Ihre Fortschritte zu verschwenden?

Nein. Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Sie Duolingo weiterhin zum Lernen verwenden können – selbst wenn Sie den Baum fertiggestellt haben.

1. Übe ohne zu spähen

Während des Übens gibt Ihnen Duolingo Übersetzungstipps und -hinweise. Und während diese für Anfänger hilfreich sind, möchten erfahrene Lernende vielleicht in Betracht ziehen, sich selbst etwas schwieriger herauszufordern.

Verwandte: Duolingo-Tipps für effizientes Sprachenlernen

Sie können Ihr Gedächtnis verbessern, indem Sie erneut Kurse üben, aber nicht auf die Tipps achten. Gehen Sie dazu in einen beliebigen Kurs und beginnen Sie die Lektion. Bewegen Sie beim Ausfüllen Ihrer Antworten einfach nicht die Maus darüber oder klicken Sie auf den Text der Fremdsprache.

2. Machen Sie harte Übungsstunden

Wenn Sie ein Level auf Duolingo maximal erreicht haben, haben Sie die Möglichkeit, zurück zu gehen und es erneut zu üben. Es stehen zwei Optionen zur Verfügung: einfach (10 XP) und schwer (20 XP). Wählen Sie die schwierigere Option, um fortgeschrittenere Teile jedes Levels zu erkunden.

Um eine harte Übungsstunde zu machen, tippen Sie auf ein abgeschlossenes Level und wählen Sie Harte Übung . Sie beginnen dann mit dem Unterricht und verlieren kein Herz, wenn Sie eine falsche Frage haben.

Bildergalerie (2 Bilder)

3. Kehren Sie zu den Ebenen zurück, mit denen Sie zu kämpfen hatten

Selbst wenn Sie jeden Zweig des Duolingo-Baums abgeschlossen haben, waren einige Level wahrscheinlich schwieriger für Sie als andere. Um beim Sprachenlernen weiter voranzukommen, ist es eine gute Idee, zurück zu gehen und daran zu arbeiten.

Gehen Sie durch den Baum und überlegen Sie, mit welchen Ebenen Sie am meisten zu kämpfen haben. Sie können dann mit dem Üben beginnen, indem Sie auf das Symbol tippen und Regelmäßiges Üben oder Hartes Üben auswählen.

4. Übe dein Sprechen und Zuhören

Sind Ihre Schreibfähigkeiten stark, aber Ihre Sprach- und Hörfähigkeiten nicht so sehr? Dann ist es eine gute Idee, mehr Energie auf die beiden letzteren zu konzentrieren.

Duolingo hat spezielle Lektionen eingeführt, in denen Sie sich nur auf das Sprechen und Zuhören konzentrieren können. Um diese Optionen zu finden, gehen Sie zum Herzsymbol oben auf dem Telefonbildschirm. Wenn Sie dort sind, wählen Sie Nur sprechen und hören .

5. Verwenden Sie das Duolingo-Wörterbuch

Die Duolingo-Web-App bietet viele nützliche Funktionen, die in der mobilen Version nicht enthalten sind. Eines davon ist das Duolingo-Wörterbuch, das für alle Sprachen verfügbar ist.

Um das Wörterbuch zu finden, gehen Sie zu Mehr> Wörterbuch . Sie finden die Schaltfläche Mehr oben auf Ihrem Desktop-Bildschirm.

Abhängig von der Sprache, die Sie lernen, müssen Sie möglicherweise das vollständige Wort eingeben. Für andere wird ein Dropdown-Menü angezeigt, wenn Sie mit der Eingabe beginnen.

Nachdem Sie ein Wort ausgewählt haben, können Sie die Übersetzung anzeigen, sehen, wie sie in Sätzen verwendet wird, und hören, wie sie gesagt werden sollte. Verwenden Sie diese Option, um noch mehr Wörter in Ihrer Zielsprache in den Griff zu bekommen.

6. Korrigieren Sie Ihre defekten Zweige

Wenn Sie eine Fertigkeit nicht lange genug üben, brechen Ihre Zweige am Duolingo-Baum. In diesem Fall müssen Sie eine Lektion erneut abschließen, um zu einem vollständig ausgefüllten Baum zurückzukehren.

Sie werden feststellen, wenn ein Zweig unterbrochen ist, da die Leiste leicht leer ist. Es wird auch einen Riss im Symbol geben.

Um einen defekten Zweig zu reparieren, tippen Sie auf das Symbol und wählen Sie Wiederherstellen . Sobald Ihre Lektion beendet ist, repariert sich das Symbol selbst, um dies widerzuspiegeln.

Bildergalerie (2 Bilder)

7. Verwenden Sie Duolingo-Foren

Neben den Kernkursen bietet Duolingo auch eine hilfreiche Community von Sprachkollegen. Foren sind für alle Sprachen verfügbar, wobei die populäreren Kurse besonders aktive Communities haben.

In Duolingo-Foren können Sie andere um Antworten auf Fragen bitten, die Sie beantworten möchten. Sie können auch einzigartige Herausforderungen finden, um Ihre Fähigkeiten über die festgelegten Duolingo-Kurse hinaus zu verbessern.

Sie müssen Ihren Computer verwenden, um auf die Duolingo-Foren zuzugreifen. Melden Sie sich in Ihrem Konto an und gehen Sie oben auf der Seite zu Diskutieren . Die Site präsentiert Ihnen dann die neuesten und beliebtesten Konversationen in Ihrer Zielsprache.

8. Schauen Sie sich Duolingo Stories an

Wenn Sie Französisch, Deutsch, Spanisch oder Portugiesisch lernen, ist Duolingo Stories eine praktische Zusatzfunktion. Mit dieser Funktion können Sie Geschichten basierend auf realen Situationen vervollständigen. Diese Geschichten eignen sich besonders gut zur Verbesserung Ihrer Hörfähigkeiten.

Sie können über das Web oder die mobile App auf Duolingo Stories zugreifen. An beiden Orten, auf das Buch geht icon-welche die zweit am nächsten an der linken Seite.

Sobald Sie dort sind, können Sie die Geschichten durcharbeiten. Wie beim Baum müssen Sie einen bestimmten Satz abschließen, bevor das nächste Level freigeschaltet wird.

Bildergalerie (2 Bilder)

9. Lerne Wörter neu, die du vielleicht vergessen hast

Wenn Sie eine neue Sprache lernen, ist das Auswendiglernen alter Wörter, die Sie gelernt haben, genauso wichtig wie das Erlernen neuer Wörter. Oft werden die Lernenden feststellen, dass die Wörter, die sie früh gelernt haben, vollständig aus ihrem Wortschatz verschwunden sind.

Duolingo verfügt über eine nützliche Web-App-Funktion, mit der Sie überprüfen können, wie lange es her ist, seit Sie ein Wort geübt haben, das Sie in der App entsperrt haben.

Um Ihr Sprachniveau für jedes Wort zu überprüfen, gehen Sie zu Mehr> Wörter . Wenn Sie zum Ende der Seite scrollen, finden Sie die Wörter, die Sie seit langem nicht mehr geübt haben.

Klicken Sie auf eines der Wörter, bei denen Sie schwach sind, und Sie finden eine direkte Übersetzung mit Beispielen und Audiodateien.

10. Hören Sie Podcasts

Duolingo hat spezielle Podcasts erstellt, um Ihre Hörfähigkeiten zu verbessern, wenn Sie Französisch oder Spanisch lernen. Dies sind kurze Episoden, die etwa 20 bis 30 Minuten dauern.

Verwandte: Kreative Möglichkeiten, eine neue Sprache kostenlos zu lernen

Um auf Duolingo Podcasts zuzugreifen, gehen Sie entweder zu Apple Music oder Spotify. Geben Sie Duolingo in die Suchleiste ein und scrollen Sie nach unten zu Podcasts und Shows.

Wählen Sie auf der Podcast-Seite einen für Sie interessanten Sound aus und hören Sie zu. Stellen Sie einfach sicher, dass es zuerst in Ihrer Zielsprache ist!

Hör nicht auf; Du bist noch nicht fertig

Duolingo ist eine großartige Einführung in das Sprachenlernen für Anfänger. Sie können die Plattform jedoch auch dann noch effektiv nutzen, wenn Sie einen Duolingo-Baum fertiggestellt haben.

Während Sie auch andere Ressourcen für Ihre Zielsprache verwenden sollten, können Sie Duolingo dennoch verwenden, um das Sprechen und Zuhören zu üben. Sie können sich auch mit einer Community von Gleichgesinnten verbinden, schwache Fähigkeiten stärken und vieles mehr auf der Plattform.