E-Mail-Synchronisierung auf Android gestoppt? 8 Möglichkeiten, das Problem zu beheben

Ihr Telefon sitzt seit Stunden im Leerlauf und Sie haben keinen einzigen Ton für eingehende E-Mails gehört. Wenn dies ungewöhnlich ist, liegt möglicherweise ein Problem vor: Ihr Android-Telefon synchronisiert Ihre E-Mails wahrscheinlich nicht, sodass Sie auf Ihrem Gerät keine Nachrichten empfangen.

Probleme wie dieses können dazu führen, dass Sie wichtige E-Mails verpassen. Dies kann ein kostspieliges Problem sein, wenn Sie es nicht schnell lösen. Glücklicherweise zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, wie Sie Probleme beheben können, wenn Ihre E-Mails auf Ihrem Android-Gerät nicht synchronisiert werden.

Bei den meisten E-Mail-Clients ist die automatische Synchronisierung aktiviert, sodass Sie E-Mails ohne Verzögerungen empfangen können. Wenn Sie jedoch Einstellungen für die E-Mail-Synchronisierung geändert haben, kann dies Auswirkungen darauf haben, wie Apps Ihre E-Mails synchronisieren.

Sie können überprüfen, ob Ihre E-Mails aus diesem Grund nicht synchronisiert werden, indem Sie die Option für die automatische Synchronisierung in Ihrer E-Mail-App aktivieren. Die App sollte dann automatisch nach neuen E-Mails suchen und Sie informieren, wenn eine neue Nachricht eintrifft.

Sie können die automatische Synchronisierung über das Einstellungsmenü Ihrer E-Mail-App aktivieren. Hier zeigen wir, wie es in Google Mail gemacht wird, aber die Schritte sollten für die meisten anderen E-Mail-Clients ähnlich sein:

  1. Starten Sie Ihre E-Mail-App, z. B. Google Mail.
  2. Tippen Sie oben links auf das Hamburger-Symbol und wählen Sie Einstellungen .
  3. Wählen Sie ein E-Mail-Konto, wenn Ihrem Telefon mehrere Konten hinzugefügt wurden.
  4. Scrollen Sie nach unten und stellen Sie sicher, dass Google Mail oder eine ähnliche Option synchronisieren aktiviert ist.

2. Führen Sie eine manuelle E-Mail-Synchronisierung durch

Wenn die automatische Synchronisierung aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, kann Ihr Telefon eine manuelle Synchronisierung durchführen. Dadurch wird Ihre E-Mail-App gezwungen, neue E-Mails zu synchronisieren, zu finden und auf Ihr Gerät herunterzuladen.

Diese Option funktioniert genauso wie die normale Synchronisierung, außer dass Sie manuell in die Einstellungen gehen und auf eine Option tippen müssen. Um es auszuführen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Telefon und wählen Sie Konten .
  2. Wählen Sie das E-Mail-Konto aus, bei dem Synchronisierungsprobleme auftreten.
  3. Tippen Sie auf die Option Kontosynchronisierung , um alle Funktionen anzuzeigen, die Sie synchronisieren können.
  4. Tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und wählen Sie Jetzt synchronisieren .
  5. Ihr Telefon beginnt mit der Synchronisierung Ihrer Daten, einschließlich Ihrer E-Mails.
  6. Wenn neue E-Mails verfügbar sind, sollten Sie diese in Ihrem E-Mail-Client sehen.

3. Löschen Sie den Speicher Ihres Android-Geräts

Wenn Ihr Telefon eine E-Mail herunterlädt, nimmt es Speicherplatz im Speicher Ihres Telefons ein. Wenn Ihnen auf Ihrem Telefon der Speicherplatz ausgeht, werden Ihre E-Mails möglicherweise nicht synchronisiert (insbesondere, wenn Sie versuchen, eine E-Mail mit einem großen Anhang herunterzuladen).

Zum Glück können Sie dies beheben, indem Sie nicht benötigte Dateien wie folgt von Ihrem Telefon löschen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Speicher .
  2. Sie sehen den gesamten und verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Gerät.
  3. Tippen Sie auf Speicherplatz freigeben , um Dateien zu finden, die Sie entfernen können, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu schaffen.

Nicht alle Android-Telefone verfügen über diese Option, um platzraubende Dateien zu finden und zu entfernen. Wenn Sie es nicht haben, finden Sie andere Möglichkeiten, um Speicherplatz auf Android freizugeben .

4. Stellen Sie sicher, dass das richtige Passwort in Ihre E-Mail-App eingegeben wurde

Wenn Sie das Passwort für Ihr E-Mail-Konto ändern, müssen Sie es auch in der E-Mail-App auf Ihrem Telefon aktualisieren. Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihr Telefon keine neuen E-Mails synchronisieren, da es einfach nicht über die entsprechende Berechtigung verfügt.

Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Ihre E-Mail-App öffnen und Ihr neues Passwort eingeben. Die App stellt dann eine Verbindung zu den E-Mail-Servern her und ruft neue Nachrichten für Sie ab.

Denken Sie daran, das Passwort überall dort zu aktualisieren, wo Sie dieses Konto verwenden, wenn Sie das Passwort dafür ändern.

5. Leeren Sie den Cache und die Daten für Ihre E-Mail-App

Wie alle Apps auf Ihrem Gerät speichert Ihre E-Mail-App Daten und Cache-Dateien auf Ihrem Telefon. Obwohl diese Dateien normalerweise keine Probleme verursachen, sollten Sie sie löschen, um festzustellen, ob das Problem mit der E-Mail-Synchronisierung auf Ihrem Android-Gerät behoben ist.

Durch das Löschen von Daten und Cache-Dateien werden Ihre E-Mails nicht gelöscht. Ihre E-Mails werden auf dem Server Ihres E-Mail-Anbieters gespeichert. So löschen Sie den Cache:

  1. Greifen Sie auf die Einstellungen- App zu und tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen .
  2. Suchen Sie Ihre E-Mail-App wie Google Mail und tippen Sie darauf.
  3. Tippen Sie auf die Option Speicher .
  4. Sie sehen, wie viel Speicherplatz Ihre E-Mail-App belegt. Tippen Sie auf Cache löschen , um zwischengespeicherte Daten zu entfernen. Sie können auch Speicher löschen auswählen, wenn Sie möchten. Beachten Sie jedoch, dass dadurch alle Daten der App von Ihrem Telefon entfernt werden, als ob Sie sie neu installiert hätten. Sie müssen sich erneut anmelden und eine erste Synchronisierung Ihrer Nachrichten durchführen.
  5. Öffnen Sie Ihre E-Mail-App und konfigurieren Sie sie bei Bedarf neu.

6. Aktualisieren Sie Ihre E-Mail-App

Für eine optimale Leistung sollten Sie Ihre Apps auf dem neuesten Stand halten. Wenn es eine Weile her ist, dass Sie Ihre E-Mail-App aktualisiert haben, sollten Sie im Play Store nachsehen, ob ein Update verfügbar ist.

Neue Updates beheben viele vorhandene Fehler in der App. Wenn Ihre E-Mails aufgrund eines solchen Fehlers nicht synchronisiert werden, wird das Problem für Sie behoben:

  1. Starten Sie den Play Store auf Ihrem Telefon.
  2. Suchen Sie mit der Suchfunktion nach Ihrer E-Mail-App oder öffnen Sie die linke Seitenleiste und tippen Sie auf Meine & Spiele , um nach Apps mit ausstehenden Updates zu suchen.
  3. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Update , um das Update herunterzuladen und zu installieren.

7. Fügen Sie das E-Mail-Konto erneut zu Ihrer E-Mail-App hinzu

Wenn Sie das Update immer noch nicht gefunden haben, liegt möglicherweise ein Problem mit der Konfiguration des E-Mail-Kontos vor. In diesem Fall kann das Problem durch Entfernen und erneutes Hinzufügen Ihres Kontos zur App behoben werden. Auf diese Weise können Sie die Einstellungen bestätigen, um sicherzustellen, dass nichts falsch konfiguriert ist.

Dazu müssen Sie zuerst Ihr E-Mail-Konto aus der App entfernen. Verwenden Sie dazu die Optionen in der App. Sie können auch zu Einstellungen> Konten gehen , auf ein Konto tippen und Konto entfernen auswählen, um es von Ihrem Telefon zu entfernen . Fügen Sie dann dasselbe Konto mithilfe der Option in Ihrem E-Mail-Client erneut hinzu.

8. Aktivieren Sie Benachrichtigungen für Ihre E-Mail-App

Schließlich kann es sein, dass E-Mails einwandfrei synchronisiert werden, Ihr Telefon Ihnen jedoch keine Benachrichtigungen sendet. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Benachrichtigungen für Ihren E-Mail-Client aktivieren:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Apps & Benachrichtigungen und tippen Sie auf Ihre E-Mail-App (verwenden Sie bei Bedarf Alle X-Apps anzeigen).
  2. Tippen Sie auf die Option Benachrichtigungen .
  3. Drehen Sie den Schalter für alle Benachrichtigungen anzeigen Optionen in die Position. Passen Sie die folgenden Kategorien an, wenn Sie möchten.

Wenn Sie Ihre E-Mails verpasst haben, weil Ihr Telefon sie nicht synchronisiert hat, sollten Sie das Problem mit den oben genannten Methoden behoben haben. Mit Ihren regulären E-Mails und Ihrer Arbeit sind Sie jetzt wieder auf dem richtigen Weg.

Nachdem Ihre E-Mails wieder aktiv sind, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre E-Mail-App optimal nutzen. In unseren Tipps für mobiles Google Mail finden Sie einige Ratschläge.