Hongmeng-Lauf für 805 Tage

Was ist aus Sicht eines normalen Verbrauchers das stärkste von Huawei? Ich denke, es sollte die Ausführungs- und Organisationsfähigkeit sein, ein bisschen wie der "Fenglin-Vulkan" in der Kriegskunst, die Huaweis übergeordnete technologische Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und Produktfähigkeiten bestimmen.

Anlässlich der Eröffnung von HDC2021 ist es auch für uns notwendig, die Vergangenheit und Gegenwart dieses Betriebssystems Revue passieren zu lassen, dieses System war einst unverständlich und nicht optimistisch: Wie man hartnäckig wächst, Nutzer gewinnt und Verständnis gewinnt.

80 5 Tage

Vor 805 Tagen, als HarmonyOS veröffentlicht wurde, sagten wir: „Huawei ist endlich ein „Super-Terminal“-Unternehmen geworden.“ Interessant ist, dass die Funktion, die die Fähigkeiten von HarmonyOS am besten widerspiegelt, „Super-Terminal“ heißt. Hier vereint HarmonyOS die zugrunde liegenden, geräteübergreifenden und verteilten Funktionen auf einen Blick.

▲Hyper-Terminal-Funktion von HarmonyOS

Im Vergleich zur bisherigen Verbindung von Smart Devices über Bluetooth, Wi-Fi oder ZigBee geht HarmonyOS einen weiteren Denkschritt: Durch die „Distributed Soft Bus“-Technologie werden die Geräte in diesem System unmerklich entdeckt und miteinander verbunden. Darüber hinaus lassen sich auch die grundlegenden Hardware-Fähigkeiten verschiedener Geräte frei kombinieren wie etwa beim „Moving Type Printing“: Handykameras werden als Drohnenkameras verwendet, Bluetooth-Headsets ersetzen TV-Lautsprecher…

▲Verteilter Softbus

Hier hat HarmonyOS viel Arbeit zwischen grundlegender Kommunikation und Endgeräten (neben verteilten Softwarebussen, verteilter Gerätevirtualisierung, verteilter Datenverwaltung und verteilter Aufgabenplanung) geleistet, um gegenseitige Hardwareunterstützung, Ressourcen Die Wirkung der gemeinsamen Nutzung zu erreichen. Und dank der Tatsache, dass HarmonyOS-Produkte Gestalt annehmen, werden Sie, wenn es HarmonyOS-Produkte (Mobiltelefone, Kopfhörer, Lautsprecher, Uhren, Fernseher usw.) gibt, ein sinnloses und bequemeres Smart-Life-Erlebnis erleben.

Beispiel: Wenn Sie während der Hausarbeit einen Videoanruf beantworten, können Sie Ihr Mobiltelefon mit einem Smart-Screen verbinden und den Bildschirm, die Kamera und die Lautsprecher des Smart-Screens in lokale Ressourcen virtualisieren, indem Sie den Bildschirm, die Kamera, den Hörer und die Lautsprecher ersetzen Erledigen Sie die Hausarbeit, während Sie Videoanrufe über intelligente Bildschirme und Lautsprecher tätigen.

Es ist 805 Tage her, dass wir den Namen Hongmeng kannten. Tatsächlich können wir bereits die Erfahrungsveränderung erleben, die uns HarmonyOS gebracht hat. Diese Veränderung ist nicht weltbewegend, sondern oft still.

Die Grundgewohnheit der Menschen im Umgang mit Geräten hat sich entwickelt: Auf der Erfahrungsebene muss Huawei die Räder nicht neu erfinden, sondern die Räder schneller und stabiler laufen lassen.

Als zukunftsorientiertes System ist HarmonyOS jedoch nicht einfach nur ein Mobiltelefon-Betriebssystem oder ein Smart-Device-Betriebssystem, sondern eine Reihe von Betriebssystemen, die eine einheitliche Sprache für die Intelligenz, Vernetzung und Zusammenarbeit verschiedener Geräte bieten. Für Geräteentwickler verwendet HarmonyOS ein komponentenbasiertes Designschema, das flexibel an die Ressourcenkapazitäten und Geschäftsmerkmale des Geräts angepasst werden kann, um die Betriebssystemanforderungen verschiedener Arten von Endgeräten zu erfüllen, von Autos über Mobiltelefone bis hin zu Uhren, auf Fernseher, sogar Dashcams und intelligente Mikrowellenherde sind in Ordnung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich HarmonyOS an eine Vielzahl von Geräten anpassen kann und die Geräte auch intimer machen kann. Dieses Schachspiel klingt ein bisschen vertraut, nicht nur das "1+8+" auf Huawei-Hardware N" eine Szene, die immer wieder betont wurde? Wenn die Zahlen in „1+8+N“ Geräte darstellen, dann kann „+“ eigentlich weiter als die „Distributed Soft Bus“-Technologie in HarmonyOS (vormals HUAWEI Share und HLink) verstanden werden.

Auf diese Weise kann HarmonyOS die 5 wichtigsten Lebensszenarien von Smart Home, Smart Office, Smart Travel, Sport und Gesundheit sowie audiovisuelle Unterhaltung abdecken. Es gibt einige Szenen, in denen Huawei bereits damit vertraut ist, wie z.

Da HarmonyOS am 9. August 2019 angekündigt wurde, wurde es im Juni dieses Jahres offiziell auf das Terminal gepusht und nun wird die neue Version der Huawei Developer Conference HDC2021 enthüllt.HarmonyOS hat die Diskussionsphase durchlaufen und hat begonnen zu gehen weit.

120 Millionen

Obwohl das Consumer-Geschäft von Huawei einen Schlag erlitten hat, hat HarmonyOS tatsächlich eine Beschleunigung erreicht, die im Einklang mit dem Konzept des "Superterminals" steht. Ein Datensatz kann diese Geschwindigkeit veranschaulichen:

  • Am 9. Juni 2021 überstieg Hongmeng 10 Millionen pro Woche nach seiner Veröffentlichung und es überstieg 30 Millionen Benutzer-Upgrades in einem Monat;
  • Am 29. Juli wurde die P50-Serie von Huawei veröffentlicht.Die Zahl der auf Hongmeng aktualisierten Benutzer hat 40 Millionen überschritten, wobei jede Sekunde 8 Benutzer Hongmeng aktualisieren.
  • Am 7. August ging Hongmeng die Beschleunigung aus – die Zahl der Hongmeng-Upgrades übertraf die Erwartungen und durchbrach 50 Millionen.
  • Anlässlich der Huawei Smart Office-Konferenz am 13. September wurde Hongmeng auf über 100 Millionen aktualisiert und Hongmeng wurde mit über 100 Millionen Nutzern zum schnellsten mobilen Betriebssystem der Welt.
  • Die nova9-Serie wurde am 23. September veröffentlicht. Laut dem offiziellen Bericht aktualisieren täglich über 1 Million Benutzer Hongmeng und Hongmeng aktualisierte die Benutzer auf über 120 Millionen.

Für Huawei stellt die Gewinnung von HarmonyOS-Nutzern einen Wettlauf gegen die Zeit dar. Bis heute steht die Zahl der aktiven Geräte von Huaweis Handys in China trotz externer Sanktionen an erster Stelle, das ist die Basis-Festplatte von HarmonyOS.

Als HarmonyOS zu Beginn nicht auf den Markt kam, stritten sich die Leute über seine Beziehung zu AOSP, ob es eine Shell sei und so weiter. Aber nach dem Push ist die Frage, die den Leuten wichtig ist, geworden, wie steht es mit der HarmonyOS-Erfahrung?

▲HarmonyOS bringt Multi-Kamera-Aufnahmefunktion auf Huawei-Handys

In Zhihu: "Wie ist die tatsächliche Handerfahrung von Hongmeng HarmonyOS 2, die von Huawei veröffentlicht wurde?" Lohnt sich ein Upgrade? "Nach der Frage haben Hunderte von Benutzern die Frage zum ersten Mal beantwortet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Antworten einander ähnlich sind:

  • Das Gesamterlebnis unterscheidet sich nicht wesentlich von der vorherigen Android-basierten EMUI, und es gibt kein Hindernis für den Wechsel von Android
  • Der Sprachfluss wurde im Vergleich zu zuvor verbessert und die Animationseffekte und die Benutzeroberfläche wurden verbessert
  • Einfache Verbindung mit anderen Geräten
  • Einige kleine Änderungen und kleine Funktionen, damit das Detailerlebnis verbessert wird

Wenn es zu diesem Zeitpunkt viele Gespräche braucht, um den Zusammenhang mit AOSP zu erklären, dann ist die reale Maschinenerfahrung eigentlich zu flach, auf diese Frage zielen schließlich auch die meisten Antworten. Lohnt sich ein Upgrade? Wert.

Tatsächlich hängt das Ergebnis von 120 Millionen HarmonyOS-Benutzern heute auch mit der obigen Frage und Antwort zusammen: Wenn sich die HarmonyOS-Erfahrung stark von der des vorherigen Systems unterscheidet und die Erfahrung rückschrittlich ist, verschiedene Apps abstürzen und verschiedene Systemfehler auftreten, dann sind wir diskutieren Das Thema kann lauten "Eile ist nicht genug, 120 Millionen Nutzer leiden unter HarmonyOS".

Auch hier baut Huawei keine Laufräder nach, sondern erwägt, die Laufräder schneller und stabiler zu machen.

4 Jahre

Obwohl HarmonyOS erst im Vorjahr in die Öffentlichkeit gelangte, begann der Startschuss für HarmonyOS im Jahr 2017. Das Konzept des Internet of Everything kam in den Sinn. Der Smartphone-Markt war auf seinem Höhepunkt. Alles war lebendig und alles drehte sich um das Handy Betriebssystem aufklappen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Huawei bereits mit der technischen Verifikation des Hongmeng-Kerns begonnen.

Auch hier zeigt sich der Unterschied zwischen Technologieunternehmen und Unterhaltungselektronikunternehmen: Ersteres blickt länger und tiefer.

Unter dem Elan ist das Problem nach und nach entstanden: Die meisten aktuellen Mainstream-Betriebssysteme zielen nur auf ein bestimmtes Endgerät ab und es fehlt ein nahtloses Erlebnisdesign für Verbraucher über Geräte hinweg.Entwickler zahlen hohe Kosten für die wiederholte Entwicklung von Anwendungen auf verschiedenen Geräten. Mit dem kontinuierlichen Aufkommen neuer Geräteformen werden die Erfahrungen und das ökologische Dilemma deutlicher.

Auf der Ebene der Nutzerwahrnehmung kommen immer mehr Geräte zum Einsatz: Computer, Tablets, Mobiltelefone, Smartwatches, Smart-Home-Produkte und Internet-Autos.Grundsätzlich haben diese Produkte ein separates Betriebssystem, obwohl es zwischen den Geräten nicht unmöglich ist. Kontakt, aber die Erfahrung ist doch nicht einheitlich. Was normale Benutzer nicht sehen können, ist der Schmerz des Entwicklers. Wenn die Entwicklungskosten zu hoch sind, wird es für die Ökologie schwierig, zu gedeihen. Wenn die ökologischen Erfahrungen nicht gut sind, wird es für die Benutzer schwierig, sie zu behalten. Entwickelt für neue Ökologie und neue Ausrüstung.

HarmonyOS wurde früher als erwartet veröffentlicht, aber auch ohne externe Sanktionen hat Huawei deutlich gemacht, dass sich die nächsten 10 Jahre auf die Kernstrategie des „all-szenario smart life“ konzentrieren werden. HarmonyOS ist eigentlich ein neues Betriebssystem, das auf die Bedürfnisse reagiert und Herausforderungen der All-Szenario-Ära. Tatsachen haben bewiesen, dass die Planung für einen Regentag vor 4 Jahren nicht nur eine Vorbereitung auf eine mögliche Krise war, sondern auch ein Pflaster für die nächsten 10 Jahre.

Im Jahr 2019 enthüllte Yu Chengdong, dass die internen Mitarbeiter von Huawei, die an der Entwicklung des Hongmeng-Systems beteiligt sind, 4.000 bis 5.000 betragen. Im Jahr 2020 haben die F&E-Investitionen von Huawei 140 Milliarden Yuan erreicht, und HarmonyOS ist die oberste Priorität im F&E-System von Huawei.

Also, was ist Hongmeng?

Wang Chenglu, Präsident der Huawei Consumer Business AI and Smart Full Scenario Business Department, sagte:

Der Ausgangspunkt des Hongmeng-Betriebssystems unterscheidet sich von anderen Betriebssystemen: Es macht kein Linux, Android und iOS, sondern ist für die Herausforderungen von vollständigen Szenarien, mehreren Geräten, geschäftlicher Zusammenarbeit, geringer Latenz und hoher Sicherheit geboren. Vom Headset bis zum großen Auto, das auf der Straße fährt, verwenden sie alle dasselbe Servicesystem oder dieselbe Hongmeng-DNA, sodass die Verbindungen zwischen verschiedenen Geräten eine gemeinsame Sprache haben und die Geräte miteinander kommunizieren können.

Es gibt viele Szenarien für diese Art der Gerätekommunikation, zum Beispiel hat Huawei ein Beispiel genannt:

Wenn der Nutzer mit dem Auto unterwegs ist, planen Sie die Navigationsroute vor dem Einsteigen auf dem Mobiltelefon; nach dem Einsteigen wird die Navigation automatisch auf die Automaschine und die Autolautsprecher übertragen; nach dem Aussteigen wird die Navigation automatisch zurück auf das Handy übertragen. Wenn der Nutzer mit dem Fahrrad unterwegs ist, planen Sie die Navigationsroute auf dem Mobiltelefon und die Uhr kann während der Fahrt weiter navigieren.

Dies ist ein Szenario, das die technischen Eigenschaften der "Verteilten Aufgabenplanung" widerspiegelt, wir es zu diesem Zeitpunkt noch nicht erlebt haben, aber technisch vollständig machbar ist.

▲Schematische Darstellung der technischen Architektur von HarmonyOS

Daher können in HarmonyOS nicht nur die vielen Funktionen des Systems wie der Druck mit beweglichen Lettern frei angepasst und angepasst werden, um sich an eine Vielzahl von Geräten anzupassen, vom Mobiltelefon bis zum Headset. Tatsächlich sind die Aufgaben und Daten unter HarmonyOS ähnlich zwischen verschiedenen Geräten. Man kann sagen, dass HarmonyOS gerade wegen der "flexiblen Bereitstellung, verteilt und geräteübergreifend"-Eigenschaften von vielen Menschen als Gipfel auf einem Bergrücken angesehen wird, und es ist schwer zu verstehen, was Hongmeng ist. Tatsächlich ist die aktuelle Erfahrung seines Systems nicht vollständig integriert, und wir können nur den Leoparden beobachten.

Bis 2021, Windows 11, iOS 15, Android 12. Diese aktualisierten Systeme in diesem Jahr haben im Laufe der Jahre alle eine solche Größenordnung erreicht für ein paar Monate veröffentlicht, und es wird in Zukunft gehen.Es ist noch ein langer Weg. Heutzutage ist es nicht perfekt, und die Erfüllung der Vision ist nur ein Teil davon, zum Glück hat es zumindest positive Erfahrungen gemacht und ist ein fortschrittliches Denken im Konzept.

Auf der kommenden Huawei Developers Conference HDC2021 wird HarmonyOS 3.0 erscheinen. Es wird erwartet, dass zu diesem Zeitpunkt mehr anwendbare Szenarien implementiert werden. Bis dahin kann unser Verständnis davon weiter verbessert werden. Was ist Hongmeng? Die Antwort auf diese Frage kann eine neue Lösung haben.

Im Plastikgewächshaus des Schicksals träumte jeder Kohl, der einmal mit zu viel Pestizid besprüht wurde, davon, ein schadstofffreies Bio-Gemüse zu werden.

#Willkommen, um dem offiziellen WeChat-Account von Aifaner zu folgen: Aifaner (WeChat-ID: ifanr), weitere spannende Inhalte werden Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Ai Faner | Ursprünglicher Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo