Ist Ihr Android-System-Update ein RAS-Trojaner?

Ihr Smartphone ist kein sicherer Ort mehr, um Ihre Kontakte und Musik zu speichern. Die meisten Benutzer von Android-Smartphones haben vertrauliche Informationen auf ihren Geräten gespeichert.

Obwohl Sie möglicherweise überlegen, ein sicheres Kennwort zu verwenden, nur eine Verbindung zu sicherem WLAN herzustellen und verdächtige Dateien zu vermeiden, können Sie dennoch einem RAS-Trojaner-Angriff zum Opfer fallen.

Was ist ein RAS-Trojaner und wie greift er an?

Ein RAS-Trojaner (RAT ) ist eine Art von Malware, die sich als Datei tarnt, die für den Benutzer entweder harmlos oder vorteilhaft ist. Dies kann alles sein, von einer Datei bis zu Programmen und Apps.

Im Gegensatz zu anderen Arten von Malware stiehlt oder ruiniert eine RAT nicht nur Daten und Dateien, für die sie vorprogrammiert wurde. Stattdessen wird dem dahinter stehenden Cyberkriminellen ein vollständiger Fernzugriff auf Ihr Gerät gewährt.

Wenn der Angreifer vorsichtig genug ist, bemerken Sie möglicherweise erst, dass Ihr Gerät infiziert wurde, wenn es zu spät ist. Der Angreifer kann uneingeschränkt auf alle Ihre Dateien, Apps und alle darauf gespeicherten Daten wie Kennwörter und persönliche Informationen zugreifen.

Leider sind die RAT-Angriffe seit ihrer Entstehung in den 1990er Jahren erheblich gestiegen. Das Vermeiden eines RAT-Angriffs ist heutzutage viel schwieriger, als einfach auf das Herunterladen nicht vertrauenswürdiger Dateien und Apps zu verzichten. Eine Möglichkeit, wie eine RAT Ihr Android-Gerät treffen kann, ist eine scheinbar legitime Systemaktualisierungsbenachrichtigung.

Versteckt Ihr Android-Systemupdate eine RAT?

Die regelmäßige Aktualisierung Ihres Android-Systems ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Gerät sicher zu halten. Die neuesten Systeme haben häufig Sicherheitslücken behoben und sind insgesamt sicherer als ihre Vorgänger.

Aber was können Sie tun, um sicherzustellen, dass ein echtes Systemupdate ansteht?

Mit dem neuen Systemupdate Android RAT können Dateien von verdächtigen Websites oder Phishing-E-Mails abgerufen werden. Es kann auch von unsicheren Apps stammen, die Sie möglicherweise als APK installiert haben, und nicht vom Google Play Store.

Die RAT-Malware sendet Ihnen eine scheinbar echte Benachrichtigung, die vorgibt, Google zu sein, und informiert Sie darüber, dass es ein neues Update gibt. In einigen Fällen scheint es auch legitimer zu sein, nach Updates zu suchen.

Um sicherzustellen, dass das Systemupdate legitim ist und nicht die neue RAT-Malware ist, aktualisieren Sie nicht über Benachrichtigungen. Gehen Sie stattdessen direkt zu den Einstellungen Ihres Telefons und besuchen Sie den offiziellen Updater auf Ihrem Telefon, um nach verfügbaren Updates zu suchen.

Verwandte: Wie man alles aktualisiert und warum

Wenn keine Updates verfügbar sind, handelt es sich bei der Benachrichtigung möglicherweise um einen RAS-Trojaner. Auch wenn es ein Update gibt, installieren Sie es über die Einstellungen-Apps.

So entfernen Sie einen RAS-Trojaner unter Android

So entfernen Sie einen RAS-Trojaner auf Ihrem Android-Gerät.

Während Sie davon ausgehen sollten, dass ein Teil der Daten und Dateien auf Ihrem Telefon kompromittiert wurde, müssen Sie den Schaden begrenzen.

Trennen Sie den Internetzugang Ihres Telefons manuell, um den Fernzugriff des Angreifers zu unterbrechen. Sie sollten auch alle Passwörter und Finanzinformationen, die sich auf Ihrem Telefon befanden, mit einem separaten und sauberen Gerät ändern.

Um die RAT von Ihrem Telefon zu entfernen, müssen Sie sie löschen. Wenn Sie kürzlich verdächtige Dateien oder Apps heruntergeladen oder installiert haben, löschen Sie diese zunächst und löschen Sie den Speicher Ihres Geräts. Löschen Sie aus Sicherheitsgründen alle Ihre Browserdaten und deinstallieren Sie alle Browser oder verdächtigen Apps und installieren Sie sie erneut.

Im Idealfall sollte dies ausreichen, um Ihr Gerät zu reinigen. Wenn Sie jedoch nicht wissen oder nicht sicher sind, wo sich die Malware befinden könnte, müssen Sie möglicherweise alles auf Ihrem Telefon löschen, indem Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen .

Malware auf Android: Bitten Sie um Hilfe

Das Löschen von Malware von Ihrem Telefon kann leichter gesagt als getan werden, insbesondere wenn Sie nicht technisch versiert sind.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie eine RAT auf Ihrem Gerät installiert haben, wenden Sie sich an einen lokalen Telefontechniker oder an Online-Quellen und -Tutorials. Unbehandelt könnte eine RAT Ihr Telefon und Ihr Leben ruinieren.