Kaufen Sie einen generalüberholten Mac? 10 Dinge, die Sie wissen müssen

Jeder weiß, dass Mac-Computer teuer sind. Ob die Hardware den Preis rechtfertigt, ist ein Argument für einen anderen Tag, aber ein Fakt ist klar: Die hohen Kosten machen Macs für viele Menschen unerschwinglich.

Wenn Sie einen Mac verwenden möchten, aber nicht das Geld haben, ein neues Gerät zu kaufen, ist ein generalüberholtes Modell definitiv eine Überlegung wert. Es gibt jedoch einige Punkte, die Sie beachten müssen, bevor Sie sich von Ihrem Geld trennen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Refurbished Macs vs. gebrauchte Macs

Wenn Sie darüber nachdenken, einen generalüberholten Mac zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht versehentlich einen gebrauchten Mac kaufen.

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Orten, an denen Sie offiziell generalüberholte Macs kaufen können . Apple selbst hat einen Laden für generalüberholte Hardware, aber Sie können auch Websites wie Mac of All Trades , Other World Computing und PowerMax besuchen. Sie können sogar einige tolle Angebote in Geschäften wie Best Buy finden.

Einige Websites, die generalüberholte Macs verkaufen, verkaufen auch gebrauchte Macs. Achten Sie also sorgfältig auf die Produktbeschreibung, bevor Sie auf die Schaltfläche "Kaufen" klicken.

Denken Sie daran, dass ein generalüberholter Mac intern so gut wie neu ist. Wenn eine der Komponenten des Computers nicht dem Funktionsstandard eines neuen Geräts entsprach, hat Apple (oder eine vertrauenswürdige Partei) sie ersetzt.

2. Sie haben weniger Auswahl

Refurbished Produkte können nur auf den Markt kommen, wenn Menschen ihre bestehenden Produkte zurückgeben oder verkaufen.

Für gängige Geräte wie alte Einsteiger-Laptops ist das kein Problem. Wenn Sie jedoch ein schickeres Modell wünschen, müssen Sie möglicherweise warten, bis eine generalüberholte Version in den Handel kommt. Und denken Sie daran, Sie könnten mit anderen Leuten konkurrieren, die ihre Augen auf dieselbe Maschine richten.

Ebenso werden Sie Schwierigkeiten haben, die neuesten Mac-Versionen zu finden. Es gibt einfach nicht viele Leute, die Apple-Laptops verkaufen, die weniger als ein Jahr alt sind.

3. Refurbished Macs sind billiger

Wenn Sie beim Kauf eines Mac Geld sparen möchten, sind generalüberholte Geräte der richtige Weg. In der Regel können Sie je nach Alter des Laptops und Zustand zwischen 10 und 30 Prozent Einsparungen erwarten. In einigen Fällen können die Einsparungen bis zu 50 oder 60 Prozent betragen, wenn das Gerät ziemlich alt ist.

Gebrauchte, nicht generalüberholte Laptops sind noch günstiger. Sie haben jedoch keine aufgefrischten Ersatzteile und haben keinen Käuferschutz, wie etwa Garantiezeiten.

4. Refurbished Macs sind nicht in perfektem Zustand

Normalerweise ersetzt Apple das Gehäuse eines Laptops während der Überholungsarbeiten nicht. Daher können Sie nicht erwarten, dass sich das Gerät im gleichen Zustand wie ein neuer Computer befindet. Denken Sie daran, dass jemand es zu einem gewissen Grad bereits vor Ihnen verwendet hat.

Wenn Sie sich ein Geschäft ansehen, das generalüberholte Macs verkauft, informiert Sie jedes Angebot über den Zustand des Artikels. Sie können ein Bewertungssystem erwarten, das in etwa so lautet wie Gut > Sehr Gut > Ausgezeichnet .

Die Bewertungen sind subjektiv und es wird natürlich eine Spanne innerhalb jedes Bandes geben. Keine zwei generalüberholten Macs werden jemals im gleichen Zustand sein.

5. Erwarten Sie kürzere Garantien

Wenn Sie einen generalüberholten Mac von einem seriösen Verkäufer kaufen, gilt eine Garantiezeit. Aber seien Sie gewarnt, die Garantiefristen sind kürzer als die, die Sie erhalten würden, wenn der Mac nagelneu wäre. In vielen Fällen kann die Garantie nur 90 Tage betragen.

Einige Verkäufer bieten erweiterte Garantien für generalüberholte Hardware an, aber Sie müssen extra bezahlen, wenn Sie dies wünschen.

Sie sollten jeden Verkäufer meiden, der keine Garantiezeit bietet. Refurbished Macs sind vielleicht billiger als ihre neuen Gegenstücke, kosten aber immer noch eine anständige Menge Geld. Wenn Sie einen generalüberholten Computer ohne Garantiezeit kaufen, riskieren Sie, Ihre Investition zu verlieren.

6. Alle generalüberholten Macs werden vollständig getestet

Apple hat einen strengen Testprozess für alle seine generalüberholten Macs. Sowohl die Hardware als auch die Software werden auf Herz und Nieren geprüft.

Sollte ein Teil den Test nicht bestehen, wird Apple es je nach Schwere des Problems entweder ersetzen oder reparieren.

7. Alle generalüberholten Macs werden vollständig gereinigt

Natürlich würden Sie erwarten, dass das Äußere eines gebrauchten Macs vor dem Erhalt poliert wird. Weniger bekannt ist jedoch, dass der Refurb-Prozess auch die Einbauten reinigt.

Dadurch wird Staub von Lüftern, Laufwerken und CPUs entfernt und Schmutz von den Anschlüssen entfernt. Darüber hinaus entfernt der Reiniger jeglichen Schmutz, der sich unter den Tastaturtasten angesammelt hat.

Natürlich durchläuft die Maschine auch eine Sterilisation, um Keime und andere böse Bakterien abzutöten.

8. Das Laufwerk enthält keine alten Benutzerdaten

Wenn ein Unternehmen einen generalüberholten Mac vorbereitet, löscht es die Speicherplatte vollständig. Dabei geht es nicht nur um das Löschen der Benutzerkonten – sie formatieren das gesamte Laufwerk und installieren das Betriebssystem neu.

Abgesehen von den Datenschutzfragen ist dies auch aus rechtlicher Sicht wichtig. Sie wollen sich nicht am Haken wiederfinden, weil ein früherer, unbekannter Besitzer mit seiner Maschine etwas Ungesetzliches getan hat.

9. Suchen Sie nach der Werkszertifizierung

Stellen Sie sicher, dass der generalüberholte Mac, den Sie kaufen möchten, über eine offizielle Apple-Zertifizierung verfügt. Es gibt zu viele skrupellose Online-Shops und Einzelverkäufer, die behaupten, dass ein Produkt generalüberholt wurde, obwohl sie in der Praxis nur eine schnelle Reparatur in ihrem Schlafzimmer durchgeführt haben.

Verwenden Sie nur vertrauenswürdige Verkäufer oder den offiziellen Store von Apple.

10. Überprüfen Sie Ihre Kreditkartenbedingungen

Viele Kreditkarten bieten automatisch zusätzliche Garantiezeiträume für alle Einkäufe, die Sie über Ihr Konto tätigen.

Wenn Sie sich auf diese Angebote verlassen, erkundigen Sie sich bei Ihrem Kartenanbieter, ob generalüberholte Artikel unter seine Bedingungen fallen. In vielen Fällen wird generalüberholte Elektronik ausdrücklich ausgeschlossen.

Ein generalüberholter Mac macht viel Sinn

Es ist nichts falsch daran, generalüberholte Produkte zu kaufen. Solange Sie recherchieren und die Vor- und Nachteile verstehen, ist es möglich, einige großartige Angebote zu finden, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten als ein neues Gerät.

Für viele Leute ist der Kauf eines generalüberholten Mac sinnvoller als der Kauf eines neuen. Letztendlich wirst du viel mehr für dein Geld bekommen.