Kopieren Sie AirPods, wie wild ist die Straße?

Der US-Zoll ist verlegen.

Als 2000 OnePlus Bluetooth-Headsets in die USA einreisten, glaubte der US-Zoll fälschlicherweise, es handele sich um Nachahmer-AirPods, beschlagnahmte die Waren sofort und kündigte die Beschlagnahme der Nachahmer-AirPods an.

Nachdem die Wahrheit der Sache klar wurde, verwendeten einige Medien den Begriff "Prahlerei", um die Bereitschaft des US-Zolls zu beschreiben, Verdienste zu zeigen.

Während wir uns über die Arbeit des US-Zolls lustig machen, weil wir es nicht ernst meinen, müssen wir auch darüber nachdenken, dass die chinesische Fertigungsindustrie, die den Trend der TWS-Bluetooth-Headset-Industrie (True Wireless Stereo) nicht angeführt hat, durch die hohe Nachahmung von AirPods gekennzeichnet ist. Der Abdruck des unsterblichen Häuschens .

"Wenn er eine Kopie von AirPods vor Apple-CEO Cook stellt, kann er die Authentizität möglicherweise nicht zum ersten Mal unterscheiden." Eine Kopie des AirPods-Verkäufers sagte "stolz".

Fast gefälschte AirPods sind gefälscht. Wie wild sind die Straßen?

Öffentliche Entwässerung und Verkauf, stolz auf hohe Nachahmung

"Komm schon, ich war eine Weile faul, ich habe die hochkopierte AirPods Pro, schau dir zuerst das Bild an, sabbere und beende das Video, um jemanden zu finden, der vorherbestimmt ist, aber du kannst die Seriennummer in Über diese Maschine sehen."

Exquisite Bilder, sorgfältig bearbeitete Videos, attraktive Preise und lebendiges Feedback zur Benutzererfahrung. Die oben genannten Informationen zur Entwässerung von Nachahmer-AirPods sind auf einigen Social-Media-Plattformen grundsätzlich sichtbar.

▲ Zweifellos handelt es sich um einen hochkopierten AirPods Pro von Huaqiangbei

Die Hersteller von Shanzhai AirPods arbeiten im Allgemeinen mit kleinen und mittleren Kols (Meinungsführern) und den von ihnen erhobenen „Trompeten“ zusammen, um Entwässerungsinformationen zu veröffentlichen. „Nach einer langen Zeit in Huaqiangbei habe ich 160 gewonnen“ und „Ich habe mit meinen Freunden fast nichts verwendet. "Unterschiede", "Andere können mich als verlierend sehen und zählen", "Kann die Seriennummer überprüfen" usw. sind häufig verwendete Drainage-Sprachtechniken, die für Leute, die in AirPods begierig, aber schüchtern sind, wirklich verlockend sind .

Als Häuschen, ob der Verkauf von Waren oder das Verhalten selbst gibt es rechtliche Probleme, und normalerweise sollten Fische zurückhaltender sein, aber sie scheinen zu denken, ist die richtige Wahl für ihre Produkte, Material kostet nur 100 Yuan, der Benutzer kaufen echte Satire einer Blume Tausende von AirPods sind einfach eine IQ-Steuer. "Sie konzentrierten sich auch darauf, die drei Wörter" Huaqiangbei "vorzuführen , und glaubten, dass diese drei Wörter ein Symbol für hohe Fertigkeiten in der Herstellung von Imitationen und für Cracking-Levels sind.

Aber hier kommt die Frage: Als AirPods nicht auftauchten, warum konnten Nachahmer keine AirPods herstellen und die Branche anführen? Geht es nur um die Kosten von mehr als 100 Yuan?

AirPods hoch imitiertes lackiertes Leder

"Vor kurzem habe ich von einem Freund gehört, dass es eine Menge hoch imitierter AirPods Pro gibt, die für 599 Yuan verkauft werden, was etwas teurer ist als das 200-Yuan-Produkt in Huaqiangbei, aber ich denke, es ist teuer."

Diese Bemerkungen wurden von einem V-zertifizierten digitalen Blogger gemacht. Was ist der Grund, warum er sagte, dass es teuer ist?

Hohe Nachahmung, die das Knochenmark nachahmt . (Die folgenden Vergleichsbilder stammen aus meinem Liebes-Audionetzwerk)



Können Sie, ohne auf den Text zu schauen, erkennen, welche Seite echt und welche falsch ist?

Dem Bild nach zu urteilen, gibt es fast keinen Unterschied zwischen dem 599-Yuan-Nachahmer AirPods Pro und dem echten. Wenn Sie mir sagen, dass ich es sagen soll, können Sie kaum das Wahre und Falsche sagen, wenn Sie es nicht tragen.

Zuvor hat Aifaner auch einen Vergleich zwischen den gefälschten und den echten AirPods durchgeführt. Es ist schwierig, die Wahrheit aus der Fälschung zu sagen, ohne auf die Details zu achten.

▲ Die hohe Nachahmung auf der linken Seite hat nicht das echte Recht, die Abdeckung reibungslos zu öffnen

▲ Die Betriebsanzeige der gefälschten AirPods ist zu hell und die helle Farbe ist nicht weich

▲ Das Metallgitter des Lautsprechers auf der Vorderseite der Nachahmer-AirPods ist dunkel und der Umriss des Lautsprechers im Metallgitter ist nicht klar

▲ Die linke Seite ist das Originalprodukt, die rechte Seite ist das Cottage

▲ Falscher Druck auf der Abdeckung der Kopfhörerbox und "China Huaqiang Company" wird gedruckt

Nachdem ich diese Fotos gelesen habe, kann ich nicht anders, als an "Painted Skin" in Strange Tales von Liao Zhai zu denken. Die Monster und Geister setzen die Haut einer schönen Frau auf sich, um Menschen anzulocken, die die Wahrheit nicht kennen. Es scheint, dass die Schönheit zu schön ist, um die fühlenden Wesen zu drehen, aber tatsächlich ist es die Decke ihrer eigenen Schönheit. Ruhen Sie sich immer auf der wahren Schönheit aus. Schließlich gibt es keine Schönheit. Wie kommt es also, dass es Schönheitshaut gibt?

Kopie nach "Core" verschieben

Jemand könnte sagen, wenn AirPods mit dem iPhone verbunden sind, gibt es eine einzigartige Popup-Animation, die nicht nachgeahmt werden kann.

Nein, diese Abflüsse werden Ihnen in einem stolzen Ton sagen: "Die Technologie von Huaqiangbei ist jenseits Ihrer Vorstellungskraft. Apples stärkster Chip wurde geknackt und das Popup-Fenster ist repariert."

▲ Copycat AirPods können ebenfalls angezeigt werden

"Dies ist eine alte Technologie. Wir haben W1 vor langer Zeit geknackt." Eine Person, die Nachahmer-AirPods verkauft, sagte zu Ai Faner auf WeChat: "Das Öffnen hat das gleiche Popup-Fenster wie das Original, und es gibt ein Batteriedisplay, das nur noch einen grauen Abschluss enthält. Taste."

Der Verkäufer sagte jedoch auch, dass Apple die Lücken durch Systemaktualisierungen geschlossen hat: "Es funktioniert nicht mehr. Apple hat das Beste gelernt, und es gibt keinen Weg mehr für uns."

Als wir nach den technischen Prinzipien des Crackens fragten, sahen wir bald das bekannte "rote Ausrufezeichen".

▲ Kopieren Sie AirPods links und echte AirPods rechts

Um das Prinzip zu klären, haben wir mehr als ein Dutzend Leute kontaktiert, die gefälschte AirPods verkauft haben, und sie wurden ausnahmslos abgelehnt. Gerade als wir nicht hoffnungsvoll waren, erfuhren wir aus anderen Quellen, dass ein Klassenkamerad Teilzeit in Huaqiangbei gearbeitet hatte. Er drückte sein Recht aus Ich habe ein gewisses Verständnis dafür, wie man das Popup-Fenster der gefälschten AirPods knackt.

"Es ist nicht klar, wie man es knackt. Ich weiß nur, dass es sich um einen Chip handelt. Es gibt einige Chips in der Fälschung (AirPods). Der Chip kann das iPhone austricksen und das iPhone zum Aufspringen bringen. Ich habe gehört, dass der Chip jetzt aktualisiert wurde. Sie können das Fenster öffnen und die Seriennummer ändern. , Ändern Sie den Namen (angezeigt vom Nachahmer-Headset auf dem iPhone). "

▲ Stolz auf Risse, Bilder von Befragten

Über weitere Details zu den Nachahmer-AirPods sagte dieser Klassenkamerad, dass es einen Trend gibt, der ihn sehr absurd macht: "Die (Person), die dies tut, fühlt sich sehr ehrenwert. Wer Apples Sachen am schnellsten knacken kann, die Leute in der Branche werden diese Fabrik fühlen Oder (diese) Leute sind mächtig und verachten Apple normalerweise, wenn sie es knacken, und denken, dass Apple einfach so ist, und es ist nicht gut, über Apple zu lachen .

Das Genie hat auch Angst vor der "Grube"

▲ Können Sie erkennen, auf welcher Seite sich der Nachahmer befindet?

Vor nicht allzu langer Zeit summten die AirPods Pro-Kopfhörer, die ich ungefähr ein Jahr lang verwendet hatte, und so nahm ich meinen AppleCare + -Gutschein mit, um in den Laden in Guangzhou Zhujiang New Town zu gehen und einen neuen zu kaufen.

Der Angestellte nahm meine Kopfhörer zunächst für einige Minuten zum Testen, verpackte sie dann sorgfältig in Kartons unterschiedlicher Größe und gab mir schließlich einen neuen AirPods Pro. Ich war neugierig und fragte den Angestellten, warum er die alten Kopfhörer versiegelt habe.

Der Sachbearbeiter sagte: "Es gibt zwei (Gründe), einen (Ja) ist den Prozess, eins zu eins zu ersetzen, um zu verhindern, dass jemand die alten AirPods herausnimmt und weiterverkauft, und der andere ist, dass jemand die Kopie (AirPods) zuvor zum Autorisierungspunkt gebracht hat Für neue waren einige von ihnen zu real und sie waren verwirrt. Jetzt, da der Autorisierungspunkt strenger geworden ist, müssen sie zum Testen in die Fabrik zurückgebracht werden. Wir (offizielles Geschäft) müssen zum Testen in die Fabrik zurückkehren. “

Als ich diese Antwort erhielt, war ich ein wenig überrascht, dass die Nachahmer-AirPods Apples offiziellen After-Sales-Kanal belügen könnten. Der offizielle Angestellte sagte, dass sie gegen die Nachahmer gekämpft haben.

▲ Es ist schwierig, wahr von falsch zu unterscheiden, ohne genau hinzuschauen

"Als die AirPods (erste Generation) herauskamen, hatten (wir) das Gefühl, dass solch eine raffinierte Sache nicht nachgeahmt werden konnte. Es genügte, die (Form und Seriennummer) zu betrachten. Später, als wir entdeckten, dass es Fälschungen gab, war ich überrascht und begann wachsam zu sein. ""

Apropos, der Angestellte war ein wenig hilflos: "Wir hoffen, dass wir unseren Kunden vertrauen und den bestmöglichen Service bieten können. Wenn es gelegentlich Probleme mit unseren Produkten gibt, werden wir sie durch neue ersetzen, wenn sie den Anforderungen entsprechen." (Neu) Für sie werden die Verfahren komplizierter, und diejenigen, die sich an die Regeln halten, müssen diese zusätzlichen Kosten tragen. "

Echt kann nicht falsch sein, falsch kann nicht echt sein

Kann China keine AirPods herstellen?

Huaqiangbei sagt uns, dass wir absolut dazu in der Lage sind.

▲ Gefälschte AirPods können auch magnetisch induzieren

Kann China AirPods erstellen?

Leider ist die Marke, die AirPods erstellt und die gesamte Branche neu geschrieben hat, kein chinesisches Unternehmen.

In den Augen von Nachahmern ist AirPods nichts anderes als ein Chip plus eine Reihe von Materialien, die "hundert Yuan kosten".

Fragen Sie sich, vermissen wir die einhundert Yuan?

Was uns fehlt, ist die Einstellung, Entschlossenheit und Stärke, die die Branche mit Kosten von mehr als 100 Yuan führen kann.

▲ AirPods Pro mit hoher Nachahmung

Hinter den Materialkosten dieser hundert Dollar stehen eine Reihe von Arbeiten wie enorme F & E-Kapitalinvestitionen, Innovationen im Formdesign, Integration der Industriekette, Software- und Hardwareanpassung, Werbung für Markenmarketing usw. Das Risiko eines Innovationsversagens einzugehen ist definitiv nicht so einfach wie das Zusammenstellen von Materialien im Wert von 100 Yuan .

Gefälschte Produkte können das Originalprodukt selbst übertreffen, aber wenn die nächste neue Form eines authentischen Produkts erscheint, kann das gefälschte Produkt nur immer anderen folgen und den ursprünglichen "Spielregeln" folgen.

Glücklicherweise sind immer mehr chinesische Unternehmen und Einzelpersonen bereit, aufrichtige Herausforderer zu sein. Sie beginnen ihre Forschung und Entwicklung von Grund auf neu, scheitern wiederholt, versuchen es immer wieder und entwickeln schließlich ihre eigenen Produkte und erobern Benutzer mit Erfahrung.

Diejenigen, die Apple verspotten, nachdem sie AirPods nachgeahmt und geknackt haben, sollten verspottet und verworfen werden.

Drittklassiger Planer, zweitklassiger Spiegelwirt, erstklassiger verlorener Swingman

#Willkommen Sie, wenn Sie Aifaners offiziellem WeChat-Konto folgen: Aifaner (WeChat ID: ifanr). Weitere aufregende Inhalte werden Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Ai Faner | Original Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo