Kostenlose virtuelle Musikfestivals kommen zum Zucken

Wir erleben eine Zeit, in der die meisten persönlichen Veranstaltungen abgesagt werden. So viele von uns suchen online, um ihre Unterhaltung zu verbessern.

Um unsere Aufmerksamkeit zu erregen, hat Twitch sich mit dem Hip-Hop-Festival Rolling Loud zusammengetan, um drei exklusive virtuelle Musikfestivals zu übertragen.

Rolling Loud ist ein jährliches Hip-Hop-Festival, das 2015 begann. Shows wurden in amerikanischen Städten wie Miami, Oakland und Los Angeles sowie in jüngerer Zeit an globalen Orten wie Australien und Portugal abgehalten.

Einige große Künstler haben Schlagzeilen gemacht, darunter Future, J. Cole und Travis Scott. Wenn Sie ein Hip-Hop-Fan sind, ist Rolling Loud das Festival für Sie.

Ein Festival sollte im Mai 2020 stattfinden, wurde jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis Februar 2021 verschoben. Aus diesem Grund hat Rolling Loud darüber nachgedacht, wie diese Lücke geschlossen werden kann.

Die Lösung ist eine Partnerschaft mit Twitch. Im Live-Streaming-Service finden drei exklusive virtuelle Festivals statt, auf denen Musikstars über fünf Stunden live auftreten.

Das erste Festival, genannt "Loud Stream", wird am 12. und 13. September auf Twitch ausgestrahlt. Das Line-up muss noch bekannt gegeben werden, aber wir können hoffentlich Star-Performer erwarten.

Laut Tariq Cherif, Mitbegründer von Rolling Loud, werden sich diese Künstler während jedes Sets Zeit nehmen, um sich mit dem virtuellen Publikum und dem Chat zu beschäftigen.

Zusätzlich zu den Live-Stream-Festivals sendet Rolling Loud jeden Wochentag auf seinem Twitch-Kanal .

Jeder Tag wird eine andere Show bringen. Zum Beispiel werden bei "Loud Gaming" am Montag Musiker gegen professionelle Spieler antreten, und bei "The Leak" am Donnerstag wird Musik von aufstrebenden Hip-Hop-Stars gezeigt.

Die Partnerschaft mit Rolling Loud ist der jüngste Schritt von Twitch in die Musikindustrie. Es kommt, nachdem das Unternehmen Rapper Logic in einen exklusiven Game-Streaming-Vertrag aufgenommen hat.

Natürlich können nicht nur bekannte Namen live auf Twitch streamen. Jeder kann ein Publikum aufbauen und versuchen, durch Twitch seinen Lebensunterhalt zu verdienen.