Mitarbeiter, die fischten und von Berichten kritisiert wurden, dass Dachang keine “Toilettenfreiheit” habe.

Wenn Sie als Arbeiter jeden Tag nach Feierabend seufzen: „Ich weiß nicht, was ich bei der Arbeit mache? . Ihre eigenen Gefühle sind trügerisch, aber Sie sollten die öffentlichen Netzwerkressourcen des Unternehmens überprüfen.Die aufgezeichneten Informationen werden nicht täuschen.

Gome stimmt dem zutiefst zu, also haben sie es wirklich überprüft. Es untersuchte nicht nur, sondern kritisierte auch diejenigen, die das Netzwerk des Unternehmens nutzten, um irrelevante Arbeiten abzuwickeln, und veröffentlichte Bußgeldbescheide in internen Dokumenten. Interne Dokumente werden jedoch immer durchgesickert, und viele Internetnutzer haben auch diesen Bußgeldbescheid gesehen.

In einem Netzwerkumfeld, das sich für Fischerei einsetzt und Überstunden ablehnt, hat Gomes Betrieb natürlich viel Kritik erhalten.

Bevor das Unternehmen zusammenbricht, fange ich gerne an, Disziplin zu begreifen.

Warum teilen Sie nicht mit, welcher Mitarbeiter die langen Überstunden hat? Das ist ist ekelhaft!

Was ist falsch daran, Musik zu hören? Wenn ich Musik höre, kann ich ohne Musik keine Uhr machen!

Es fühlt sich an, als würde man wie ein alter Arbeiter überwacht…

Ein Bußgeldbescheid löste so viele Diskussionen aus und der zuständige Verantwortliche der PR-Abteilung der Gome Group musste reagieren.

Aus Unternehmenssicht werden wir uns an das Mitarbeiterhandbuch halten und Mitarbeiter bis zu einem gewissen Grad führen.

Die Situation einiger Mitarbeiter ist sinnvoll und vernünftig, und die Personalabteilung wird ein richtiges Urteil fällen. Außerdem muss es, wie bei der Videoabteilung, lange dauern, Douyin zu öffnen, es ist uns unmöglich, einen Bericht zu erstellen.

Es scheint, dass ich es so verstehen kann. Abgesehen davon, dass einige Mitarbeiter die Angewohnheit haben, Musik zu hören, ist es normal, mehr als 20 Gigabyte an Daten zu verbrauchen, um Musik zu hören und Musik herunterzuladen. Diejenigen Mitarbeiter, die bei der Arbeit mehr als 20 Gigabyte Tencent Video verwenden, sind wirklich übertrieben. Aus dieser Sicht ist diese Ankündigung kein Problem.

Es ist nur so, dass neben der Frage, ob "Angeln" für das Unternehmen lästig sein soll, viele Leute besorgt sind über diese Methode, die Fischerei mit technischen Mitteln zu erkennen. In dieser Hinsicht ist das Verhältnis zwischen Arbeit und Management sehr ungleich. Das Unternehmen kann den Fischerei- und Überstundenstatus des Mitarbeiters eindeutig kennen, wird jedoch den Überstundenstatus nicht melden, da ersterer weniger und letzterer möglicherweise mehr bezahlen kann.

Alte Arbeiter benutzten Peitschen, moderne Arbeiter wurden von künstlicher Intelligenz und dem Internet überwacht

Müssen Arbeitnehmer verwaltet werden? Nachdem ich lange von zu Hause aus gearbeitet habe, glaube ich, dass ich es immer noch brauche. Mit der Deadline kann ich zu Hause arbeiten und darauf bestehen, den Artikel am frühen Morgen nach dem Angeln zu schreiben. Beim morgendlichen Themenauswahl-Meeting kann ich es schwer haben, aus dem Bett aufzustehen, anstatt bis zwei Uhr nachmittags zu schlafen. Mit acht Stunden Arbeit Aufgrund der Anforderungen an Produktion und Entwurfsvolumen werde ich nicht mit einem Schmunzeln zur Arbeit gehen und mit einem Schmunzeln von der Arbeit gehen.

Das Unternehmen zahlt für die Einstellung von Mitarbeitern.Es gibt kein Problem mit der richtigen Verwaltung.Es gibt kein Problem mit dem Acht-Stunden-System und den grundlegenden Arbeitsbelastungsbeschränkungen. Aber wenn es ein bisschen mehr ist, ist es dann übertrieben?

Der „Grad“ der Unternehmensführung ist ein schwer zu fassendes Problem, das neben Anforderungen an die Arbeitszeit der Mitarbeiter auch unterschiedliche Dimensionen wie die Einschränkung der Arbeitsbelastung der Mitarbeiter hat. Aber so schwer es auch ist, diesen Grad zu begreifen, wird niemand glauben, dass Amazon-Lagerarbeiter aufgrund grundlegender Arbeitsbelastungen nicht einmal bereit sind, auf anderen Etagen auf die Toilette zu gehen es?

▲ Amazon-Lagerarbeiter entscheiden sich, Mineralwasserflaschen direkt zu verwenden, um zu lösen

Ob grundlegende Arbeitsbelastung von Amazon-Mitarbeitern oder die Überwachung des öffentlichen Netzwerk-Ressourcenflusses von Gome, dies ist die einseitige Managementmethode des Unternehmens für Mitarbeiter. Sie gehört zur weiteren Steuerung und Verfeinerung des digitalen Zeitalters, die das "Arbeitspotenzial" der Mitarbeiter besser freisetzen kann .“ „Man sieht direkt, ob ihre Arbeitsbelastung gesättigt ist.

Aber Existenz bedeutet nicht vernünftig: Da immer mehr intelligente Managementgeräte und Technologien in die Büros kommen, muss sich wirklich jemand fragen: Ist das vernünftig?

Die parlamentarische Mehrparteienorganisation im Vereinigten Königreich hält dies für wahrscheinlich unzumutbar und will den "Algorithmic Accountability Act" vorschlagen. Aus ihrer Sicht schadet dieses System von Algorithmen zur Überwachung der Mitarbeiter und zur Festlegung von KPIs der psychischen Gesundheit der Mitarbeiter und muss durch neue Gesetze kontrolliert werden. Sie stellten im Bericht „New Frontier: Artificial Intelligence at Work“ fest:

Insbesondere die Kombination aus universellem Monitoring und Arbeitszielsetzung hat sich deutlich negativ auf die psychische und physische Gesundheit der Mitarbeiter ausgewirkt, da die Mitarbeiter durch kontinuierliches Mikromanagement in Echtzeit und automatisierte Auswertungen einem extremen Druck ausgesetzt sind.

Warum werden die Bestellungen für Mitfahrer nie fertig? Weil die Takeaway-Plattform durch eine Reihe effizienter Systeme ständig die Obergrenze der Mitfahrer berührt und den Fahrern weiterhin Bestellungen hinzufügen kann, warum die Arbeit am Fließband kein Ende nimmt, weil es schränkt jede Berührung ein In der Fischzeit macht jemand alles, indem er die Stückzahl mit der Arbeit verknüpft; warum Einzelhandelslieferanten immer gegen die Verkehrsregeln verstoßen, weil im Online-Logistikzeitsystem keine Transportzeit unter der Höchstgeschwindigkeit liegen darf für Autopanne.

▲ Takeaway-Fahrer werden weiterhin vom System geführt, um ihre Grenzen herauszufordern

Gefangene der alten Dynastie würden zur Schwerstarbeit geschickt, ein wenig Faulheit würde von den Vorgesetzten gepeitscht, aber das könnte auch als Verwaltungsstrafe angesehen werden. Heutzutage nutzen Arbeitnehmer Arbeitskraft gegen Entgelt, müssen jedoch unter der Aufsicht verschiedener wissenschaftlicher und technologischer Mittel stehen.Die Software zum Einstempeln kann nur als Einstieg angesehen werden, und die Digitalisierung jedes Arbeitsprozesses kann sich weiter fortsetzen die Obergrenze der Mitarbeiter ausloten und als eine Art spirituelle Unterdrückung betrachtet werden.

Aus der Sicht der Antragsteller muss künstliche Intelligenz am Menschen orientiert sein, aber der derzeitige Einsatz von künstlicher Intelligenz, Algorithmen und Technologieüberwachung durch das Unternehmen hat den Mitarbeitern Ungerechtigkeit gebracht.

Smart Office kann sehr "effizient" sein, aber die Mitarbeiter müssen auch respektieren

Die Entwicklung der Technologie ist rasant. Aus heutiger Sicht wird die Technik im Grunde Gesetzen und Vorschriften vorauseilen.Das Unternehmen will Mitarbeiter durch technische Mittel einschränken, um zu sehen, wo die Obergrenze der Mitarbeiter ist. Das ist vielleicht einfacher als gedacht.

Einige Technologieunternehmen haben intelligente Kissenprodukte entwickelt. Dieses Kissen kann ihre Gesundheit überwachen, die Ermüdung, die durch eine falsche Sitzhaltung verursacht werden kann, sammeln und rechtzeitig Erinnerungen versenden. Praktischer ist, dass dieses Kissen auch die Herzfrequenz von Mitarbeitern messen kann, was für Arbeitgeber sehr praktisch ist, die sich bei hochintensiven Arbeiten Sorgen um den plötzlichen Tod von Mitarbeitern machen.

▲ Smart Cushion im Test. Bild von: New York Times

Dies ist an sich ein Produkt, das die Wahrscheinlichkeit eines plötzlichen Todes von Mitarbeitern auf einer anderen Ebene reduzieren und gleichzeitig den Mitarbeitern helfen kann, ihre Sitzgewohnheiten zu optimieren, aber gleichzeitig ist es auch das beste Instrument für Unternehmen geworden, um die Mitarbeiterzahl zu bestimmen. Arbeitszeit. Die Personalabteilung muss nur die relevanten Informationen des Kissens abrufen, um zu wissen, ob der Mitarbeiter längere Zeit vom Arbeitsplatz abwesend war.

Eine Frau wurde von HR nach der Teilnahme am internen Test des smarten Sitzkissens gefragt, warum sie eines Tages nicht eine halbe Stunde am Arbeitsplatz sei. Ein anderer Kollege, der an der Closed Beta teilnahm, wurde ebenfalls gefragt, warum er eines Tages 15 Minuten früher ging. Der Nebeneffekt dieses intelligenten Kissens gibt Mitarbeitern, die am geschlossenen Test teilnehmen, das Gefühl, im Gefängnis zu sitzen, "weil alle Beweise im Kissen sind, werden Sie ständig überwacht."

Der amerikanische Büromöbelhersteller Herman Miller hat vor vier Jahren mit der Entwicklung von smarten Schreibtischen und damit synchronisierten digitalen Plattformen begonnen und seitdem sukzessive smarte Office-Hardware wie vernetzte Bürostühle und bürointegrierte Geräte eingeführt. Jede vernetzte Hardware erzeugt jedoch Daten, und die Daten können einige Nebenwirkungen auf den Bürostuhl haben, der ursprünglich rein intelligent sein wollte.

▲ Intelligente Büroprodukte von Herman Miller.

Aber niemand möchte, dass jede ihrer Bewegungen arrangiert und beobachtet wird. Für diejenigen, die für mehr als nur Geld arbeiten, ist diese Art der ständigen Überwachung und Kontrolle inakzeptabel.

Yobhel, die seit drei Jahren ihren Abschluss gemacht hat, kann ihr Junior-Jahr nicht vergessen, in dem sie im Sommer anderthalb Monate in einem Montagewerk für Computer-Motherboards arbeitete. Ich arbeite jeden Tag von 8 bis 20. Abgesehen von zwei Mahlzeiten in der Mitte habe ich nur 15 Minuten Freizeit, um auf die Toilette zu gehen. Wenn Sie zu anderen Zeiten auf die Toilette gehen möchten, müssen Sie sich beim Teamleiter melden und jemanden zum Übernehmen finden, zu anderen Zeiten können Sie das Fließband nicht verlassen.

„Danach bin ich nicht mehr hingegangen, egal wie viel Geld ich gegeben habe, ich werde nicht hingehen.“ Für Yobhel besteht der Sommerjob darin, Geld zu verdienen, aber diese Art, Geld zu verdienen, ist zu verheerend und sie wird es nicht denk nochmal drüber nach. Es gibt jedoch viele Fließbandfabriken, die schlechtere Arbeitsbedingungen haben als ihre Sommerarbeit: Manche legen der Arbeiterin ein antistatisches Armband um die Hand, das nur einmal am Tag aufgeschlossen werden kann, damit die Arbeiterin auf die Toilette gehen kann. Während der verbleibenden Zeit wird der Arbeiter von der Umgebung überwacht, was die längsten Arbeitszeiten garantiert.

▲ Jeder am Fließband ist eine effiziente Arbeitsmaschine

Arbeiter am Fließband mögen ein so streng kontrolliertes Arbeitsumfeld nicht, aber sie haben relativ wenige Jobs zur Auswahl, und sie denken bei der Berufswahl selten an die berufliche Entwicklung. Wichtiger ist, dass sie so schnell wie möglich Geld verdienen können, Also lass es für die Arbeiter einfacher sein, solch eine strenge Kontrolle zu akzeptieren.

Für Internet-Cracker kann es jedoch schwieriger sein, eine solche Kontrolle und Verwaltung zu akzeptieren. Dies ist bei der Toilettenverurteilung vor einiger Zeit der Fall. Pinduoduo-Mitarbeiter haben keine Toilettenfreiheit; Kuaishou-Mitarbeiter sehen beim Toilettengang einen sekundengenauen Timer; Bytedance installiert Signalblocker in der Toilette; 360 hat auch Statistiken zur Toilettennutzung Applets.

Ich habe ein hohes Gehalt, ich bin 996. Ich möchte mich auf die Klasse der Firma verlassen, um den Klassensprung zu vollenden, ich möchte einen anständigen Job, damit die Firma nicht einmal die Toilette bis zu diesem Schritt kontrollieren kann. Die genaue Kontrolle der Toilettenzeit ist vielleicht nur der erste Schritt, aber wenn Sie dann intelligente Kissen und andere verbundene Geräte hinzufügen, die Ihren Arbeitsstatus abrufen können, kann das Unternehmen wirklich alle Arbeitszeiten kontrollieren.

Heutzutage, wenn Internetarbeiter ihre eigenen Daten so oft wie möglich verwenden müssen, um auf das Internet zuzugreifen, ist es am besten, ähnliche intelligente Bürogeräte und Arbeitsabläufe mit künstlicher Intelligenz zu optimieren, um weniger Routinen zu verwenden und aufrichtiger zu sein. Sonst ist es nicht dumm, Arbeiter zu schlagen. Wenn diese Art des Fischens blockiert ist, suchen Sie sich eine andere. Wenn diese Firma kontrolliert werden muss, wird sie durch eine andere ersetzt.

▲ Die Maschine steuert das menschliche Gehirn. Bild von: Wired

Neben der Effizienzsteigerung müssen Unternehmen auch rote Linien ziehen. Die effizienteste Methode besteht darin, die Leute ununterbrochen arbeiten zu lassen, aber ob dies wirklich mehr Arbeitsergebnisse pro Zeiteinheit hervorbringen kann, bedarf eines Fragezeichens, ganz zu schweigen davon, dass diese Methode, andere zur Weiterarbeit zu zwingen, etwas weniger respektvoll und a etwas mehr Misstrauen.

Wenn der Firmenchef wirklich einen Ring von Fließbandarbeitern in die Hände der Mitarbeiter legt, dann darf man nicht nur gerne die heiße Suche auf Weibo erwähnen, sondern erhält am nächsten Tag auch gleich mehrere Kündigungsanträge.

Nicht zu interessant, nicht zu optimistisch.

#Willkommen, um dem offiziellen WeChat-Account von Aifaner zu folgen: Aifaner (WeChat-ID: ifanr), weitere spannende Inhalte werden Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Ai Faner | Ursprünglicher Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo