Morning Post Cook: iPhone-Zufriedenheit liegt bei 98 % / Musk erschien in der Twitter-Zentrale / Dividende 1 Milliarde, das Unternehmen hinter den Schafen antwortete

Liebe Faner Morgenbericht gelesen

  • Musk taucht in der Twitter-Zentrale auf
  • Cook: Die Verbraucher sind mit dem iPhone insgesamt zu 98 % zufrieden
  • Das Unternehmen hinter den Schafen reagierte auf die Ausschüttungsdividende
  • Der Hextech-Blogger reagiert zum ersten Mal auf Kontroversen
  • Yu Meijing reagierte auf das Versagen der Qualitätskontrolle von Kindercreme
  • Anta reagiert auf den Benchmark Hermes von Arc'teryx
  •  Yu Minhong zielt auf Li Ziqi
  • Redmi Note 12 Pro veröffentlicht
  • Der USB-C-Anschluss des iPad 10 ist langsamer als bei anderen Modellen
  • Nothing kündigt erste Half-In-Ear-TWS-Kopfhörer an
  • Meizu kündigt FlymeAuto-Fahrzeugsystem an
  • Die vereinfachte chinesische Version von Pokémon-Karten geht heute in den Verkauf
  • Virgin Atlantic startet „Mittelplatz-Lotterie“
  • CASETiFY ist wieder Co-Branding von „Sailor Moon“.
  • „Junji Ito Maniac“ eröffnet den Eröffnungssong
  • Rihannas neuer Song „Black Panther 2“, der heute veröffentlicht wurde, wurde erneut enthüllt
  • „Rolling Guide“ als Co-CEO von DC Studios

Musk taucht in der Twitter-Zentrale auf und nennt sich Twitter-Chef

Am 26. postete Musk auf Twitter ein Video mit dem Text „Entering Twitter HQ – let that sink in!“.

In dem Video betritt Musk das Hauptquartier von Twitter mit einem Waschbecken in der Hand.

Laut ausländischen Medienberichten wird Musk Twitter am 28. Ortszeit offiziell übernehmen und am selben Tag ein All-Hands-Meeting abhalten. Zu den bisherigen Gerüchten über Entlassungen von 75 % entgegnete Musk auch, dass er diesen Plan nicht habe.

Derzeit hat Musk sein persönliches Profil auf Twitter auf „Chief Twit“ geändert, was darauf hindeutet, dass er der oberste Chef des Unternehmens werden wird.

Gleichzeitig gab es jedoch kürzlich auch Nachrichten, dass gegen Tesla strafrechtlich ermittelt wird, mit der Begründung, dass „Teslas Behauptung, dass die Elektrofahrzeuge des Unternehmens selbst fahren können“, einige Verbraucher in die Irre geführt haben könnte.

Quelle: Das Wall Street Journal

Cook: Die Verbraucher sind mit dem iPhone insgesamt zu 98 % zufrieden

Laut den heute Morgen veröffentlichten Ergebnissen belief sich der Umsatz von Apple im vierten Geschäftsquartal 2022 auf 90,15 Milliarden US-Dollar.

Darunter lag der Umsatz von Greater China bei 15,470 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 6 % gegenüber 14,563 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der Umsatz mit dem iPhone erreichte 42,6 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von fast 10 Prozent im Jahresvergleich, wobei der iPad-Umsatz 7,17 Milliarden US-Dollar und der Mac-Umsatz 11,51 Milliarden US-Dollar betrug.

Apple-Finanzvorstand Luca Maestri sagte, dass die iPhone-Verkäufe im September ein Rekordhoch erreichten.

CEO Tim Cook sagte außerdem: „Die Gesamtzufriedenheit der Verbraucher mit iPhone-Produkten hat 98 % erreicht. Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung des vierten Quartals. Die aktuelle Verkaufssituation zeigt, dass das 14 Pro und 14 Pro Max Mangelware sind. Es wird weitergehen und wir arbeiten hart daran, es zu beheben."

Quelle: Apple Insider & Financial Associates & IT Home

Das Tageslimit des Unternehmens hinter „Sheep and Sheep“: 1 Milliarde Nettogewinn, Dividenden im Ausverkaufsstil

Am 26. veröffentlichte das Gigabit-Unternehmen, das indirekt Anteile am Entwickler von „Sheep Liao A Sheep“ hält, einen Finanzbericht und einen Dividendenplan.

Das Dokument zeigt, dass das Unternehmen plant, 99,45 % des Nettogewinns in den ersten drei Quartalen zur Ausschüttung von Bardividenden zu verwenden und 140 Yuan in bar für je 10 Aktien auszuschütten, mit einer geplanten Gesamtdividende von 1,006 Milliarden Yuan.

In diesem Zusammenhang sagte der Sekretär des Vorstands von Gigabit, dass die Einnahmen von „Sheep and A Sheep“ keinen kleinen Anteil ausmachen und nur positive Auswirkungen auf den Investmentsektor haben. Neben „Sheep and Sheep“ sind auch „Ask“, „Ask Mobile Games“ und das neu eingeführte „Obi Island: Dreamland“ beliebte Spiele.

Laut Statistiken von Times Finance and Economics übertraf Gigabits durchschnittliches Monatsgehalt von bis zu 87.200 Yuan in der ersten Hälfte dieses Jahres das von Tencent, das ein durchschnittliches Monatsgehalt von 85.500 Yuan hatte, und erreichte die Spitze der Spielebranche.

Quelle: Sino-Singapur Jingwei & Jiemian News & Times Finance

Xin Jifei antwortet auf die Kontroverse um Lebensmittelzusatzstoffe: einfach gegen schäbig

Am Abend des 26. erschien die mit „Technology and Hard Work“ bekannt gewordene Bloggerin „Xin Jifei“ im Live-Übertragungsraum, um Missverständnisse über Lebensmittelzusatzstoffe aufzuklären.

Xin Jifei sagte, dass die ursprüngliche Absicht bei der Erstellung des Videos darin bestand, die Verbraucher über die Risiken des Warenkaufs aufzuklären, und er wollte Lebensmittelzusatzstoffe überhaupt nicht leugnen oder verteufeln.

"Lebensmittelzusatzstoffe werden den Geschmack und die Qualität von Lebensmitteln verbessern, und die Verbraucher können sie gemäß ihren eigenen wirtschaftlichen Bedingungen und Bedürfnissen kaufen."

Quelle: Vista sieht die Welt

Huawei behält sein Wachstum bei, hauptsächlich auf dem chinesischen Markt

Am 27. gab Huawei die Betriebsergebnisse der ersten drei Quartale bekannt: Von Juli bis September stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 6 % auf 144,2 Milliarden Yuan, und die Wachstumsrate war in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen positiv.

Laut Xu Zhijun, dem rotierenden Vorstandsvorsitzenden von Huawei, verlangsamt sich der Abwärtstrend im Verbrauchergeschäft (Mobiltelefone und andere Geschäfte) weiter. Laut "LatePost"-Daten stiegen die Handyverkäufe von Huawei in Festlandchina im dritten Quartal dieses Jahres im Jahresvergleich um 5 %. Aufgrund der Veröffentlichung der Mate-50-Serie stieg der durchschnittliche Verkaufspreis von Huawei-Handys steigt auch.

Auch das Autogeschäft hat angezogen. Im dritten Quartal verkaufte Huawei Askjie insgesamt 27.000 Fahrzeuge, die meisten in dem Quartal, nachdem Huawei in den Automarkt eingetreten war.

Das Geschäft mit Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) von Huawei, das Softwaredienste und Hardwareausrüstung an Unternehmen verkauft, wachse weiterhin „stetig“. Um in diesen Sektoren mehr Umsatz zu erzielen, hat Huawei 18 „Corps“ gebildet, die Wissenschaftler für die Grundlagenforschung und Experten für Technologie, Produkte, Engineering, Vertrieb, Lieferung und Dienstleistungen in einem Team vereinen, um die Unternehmenseffizienz zu verbessern.

2018 trug der chinesische Markt die Hälfte zum Umsatz von Huawei bei, letztes Jahr stieg der Anteil auf 65 %, in diesem Jahr könnten es noch mehr werden.

Quelle: Late Finance

Yu Meijings Antwort auf die uneingeschränkte Qualitätsprüfung von Kindercreme: Es handelt sich um ein gefälschtes Produkt

Nach Angaben der staatlichen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde entsprachen im Jahr 2022 23 Chargen von Kosmetika nicht den Vorschriften der nationalen Kosmetiküberwachung und Stichprobeninspektion, darunter Produkte mit der Aufschrift „Yumeijing-Kindercreme“.

Diesbezüglich gab Yu Meijing gestern eine Erklärung ab: Nach Verifizierung und Überprüfung durch die Arzneimittelzulassungsbehörde handelte es sich bei der nicht qualifizierten Probe um ein gefälschtes Produkt.

Quelle: Shell Finance

Anta antwortet auf Archaeopteryx Benchmarking Hermes: Kein Verteilungsplan

Laut Huxiu sagte ein leitender Angestellter der Anta Group im August dieses Jahres bei einer öffentlichen Veranstaltung: „In Zukunft wird Archaeopteryx Hermès in Bezug auf die Geschäftsstrategie vollständig bewerten. Der Kauf klassischer Modelle erfordert Vertrieb.“

Das bedeutet, dass es für den Kauf der klassischen Produkte von Arc’teryx erforderlich sein kann, eine ausreichende Verbrauchsbilanz als Schwellenwert zu haben und zum Zeitpunkt des Kaufs einen bestimmten Prozentsatz anderer Produkte zu erwerben.

Nachdem die Äußerungen hitzige Diskussionen ausgelöst hatten, antwortete Anta, dass „Archaeopteryx keine Pläne für ein Vertriebssystem hat“ und dass es nicht auf die Marke Hermès abzielt, Service und Erfahrung“.

Archaeopteryx ist eine High-End-Marke für Outdoor-Ausrüstung aus Kanada, die 2019 gemeinsam von der Anta Group und anderen übernommen und als „sportlicher Luxus“ positioniert wurde.

Quelle: Times Finance

 Yu Minhong zielt auf Li Ziqi

Nach den jüngsten Zügen zu urteilen, hat Yu Minhong, der "Die Auslese des Ostens auf den Biss auf die Zunge" verfilmen will, eine Tendenz, sich in Richtung Li Ziqi zu entwickeln.

Li Ziqi hat seit mehr als einem Jahr keine neuen Arbeiten mehr an die Öffentlichkeit gebracht und eine schwer zu besetzende Stelle auf dem Markt hinterlassen. Aber für Yu Minhong und Dongfang Selection, die daran interessiert sind, die Industriekette zu öffnen, ist dies offensichtlich eine Chance.

Im Prozess, „Li Ziqi“ zu werden, ging Yu Minhong jedoch in die entgegengesetzte Richtung.

Im Gegensatz zu Li Ziqi, der zuerst Food-Videos drehte, um Traffic zu sammeln, sich von KOL zu einem kulturellen Symbol entwickelte und dann die Marke „Li Ziqi“ auf IP betrieb, soll Oriental Selection zuerst eine Marke machen und dann Food-Videos drehen, um sie zu servieren Marke. .

Darüber hinaus ging Yu Minhong Li Ziqi einen Schritt voraus, betrat zuerst den Live-Übertragungsraum und startete die Live-Übertragung, um Waren zu bringen.

Sobald Yu Minhong Lebensmittelvideos erstellen kann, entspricht dies einem hohen Grad an Integration von Medien, Einzelhandelskanälen, Marken und Plattformen, und der geschaffene Geschäftsraum wird offensichtlich viel breiter sein als der von Li Ziqi in seiner Blütezeit.

Um mehr zu erfahren, können Sie es in der "Alphabet-Liste" nachsehen .

Redmi Note 12 Pro ab 1699 Yuan veröffentlicht

Die Redmi Note-Serie, der selbsternannte „Lautstärkekönig der Mittelklasse“, hat gestern das neue Redmi Note 12 Pro vorgestellt.

Für den Bildschirmteil verwendet das Redmi Note12 Pro einen flexiblen geraden 6,67-Zoll-OLED-Bildschirm, der hochfrequentes PMW-Dimmen und eine hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützt.

In Bezug auf die Leistung ist das neue Telefon das weltweit erste Dimensity 1080 mit geringer Leistung und niedrigem Stromverbrauch.Der eingebaute 5000-mAh-Akku unterstützt 67-W-Blitzladung. Die Redmi Note 12 Discovery Edition ist die erste, die das 210-W-Blitzladen einführt.

In Bezug auf die Bildgebung verwendet die Hauptkamera Sony IMX766, ausgestattet mit OIS optischer Bildstabilisierung, die optimierte Algorithmen und Filmkamera-Gameplay bietet.

Das Redmi Note 12 Pro ist in vier Farben erhältlich: Time Blue, Mirror Porcelain White, Midnight Black und Light Dream Galaxy, beginnend bei 1699 Yuan.

iPad 10 USB-C-Anschluss langsamer als andere Modelle

Laut der Bewertung des iPad 10 durch ausländische Medien ist der USB-C-Anschluss des iPad 10 auf USB 2.0-Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 480 Mbit / s beschränkt.

Damit entspricht die Datenübertragungsgeschwindigkeit des iPad 10 trotz USB-C-Anschluss der des iPad der 9. Generation mit Lightning-Anschluss.

Im Vergleich dazu haben alle anderen iPad-Modelle mit USB-C-Anschlüssen schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Beispielsweise sind iPad Pro-Modelle mit M1-Chips und höher Thunderbolt 3-kompatibel mit Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s, iPad Air 5 mit bis zu 10 Gbit/s und iPad Air 4 und das neueste iPad mini mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit/s.

Quelle: Macrumors

Nothing kündigt erste Half-In-Ear-TWS-Kopfhörer an

Noting, ein Start-up-Technologieunternehmen mit dem Konzept der „Transparenz“, hat offiziell sein erstes Semi-In-Ear-TWS-Headset Nothing Ear (Stick) zum Preis von 99 US-Dollar (ca. 711 Yuan) herausgebracht.

Das neue Produkt hat ein Semi-In-Ear-Design, unterstützt Touch-Funktion, verfügt über eine 12,6-mm-Antriebseinheit und hat mit der Ladebox eine Akkulaufzeit von bis zu 29 Stunden. Nothing Ear (Stick) unterstützt jedoch keine aktive Geräuschunterdrückung, sondern bietet eine Clear-Voice-Technologie, die den Lärm von Außenwind und die Sprache anderer Personen während eines Anrufs reduzieren kann.

Das Design des zylindrischen Ladeetuis ist von Lippenstift inspiriert, und das Ladeetui lässt sich mit einer einzigen Drehung öffnen und die Ohrhörer herausnehmen.

Quelle: Digital Tail

Meizu kündigt FlymeAuto-Fahrzeugsystem an

Am 27. kündigte Meizu das FlymeAuto-Autosystem an, von dem Beamte sagten, es sei die Fortsetzung des Meizu Flyme im Smart-Cockpit.

Gleichzeitig deutete @LYNK&CO in den Kommentaren auch auf die Zusammenarbeit der beiden hin.

Laut der Beijing News Shell Finance gab Shen Ziyu, der neue Vorsitzende von Meizu, bekannt, dass derzeit zwei Kernarchitekturen, Flyme Auto Core und Flyme Auto, in Vorbereitung sind. Unter ihnen basiert letzteres auf dem Flyme-System und integriert einige der Fähigkeiten des fahrzeuginternen Yigatong-Systems.

Quelle: IT-Haus

Die vereinfachte chinesische Version von Pokémon-Karten geht heute in den Verkauf

Am 26. veranstaltete Pokémon Shanghai vor der offiziellen Veröffentlichung ein Preview-Experience-Meeting, bei dem die vereinfachte chinesische Version des Pokémon-Sammelkartenspiels vor Ort ausgestellt und vor Ort unterrichtet wurde.

Es wird berichtet, dass diese Version von Pokémon-Karten heute auch offiziell in Festlandchina veröffentlicht wird.

Pokémon Cards ist ein kampfartiges Sammelkartenspiel mit der Spielsoftware „Pokémon“-Serie als Weltanschauung. Bisher wurden 13 Sprachversionen veröffentlicht.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die ersten Pokémon Card Masters im Dezember dieses Jahres in Guangzhou stattfinden, und bei dieser Veranstaltung wird auch der erste Champion hervorgebracht.

Quelle: Nowre

Virgin Atlantic startet „Mittelplatz-Lotterie“

Im Flugzeug ist ein Fensterplatz oder ein Sitzplatz in Gangnähe oft begehrter als ein Sitzplatz in der Mitte.

Um mehr Passagiere dazu zu bringen, sich für den mittleren Sitzplatz zu entscheiden und die Auslastung zu erhöhen, bietet Virgin Atlantic speziell eine Lotteriemöglichkeit für Passagiere, die sich für den Kauf des mittleren Sitzplatzes entscheiden.

Der Gewinner erhält eine Urlaubsmöglichkeit im Wert von 6.000 US-Dollar, z. B. eine Karibikkreuzfahrt oder einen zweitägigen Urlaub in Australien.

Quelle: Design-Taxi

CASETiFY ist wieder Co-Branding von „Sailor Moon“.

CASETiFY kündigte die zweite Zusammenarbeit mit der japanischen Anime-Serie „Sailor Moon“ an, und die neue gemeinsame Serie wird an die neuesten Modelle der iPhone 14-Serie angepasst.

Zusätzlich zu den 5 Sailor Moons und Sailor Moon bringt die Serie auch 4 externe Star Warriors, Luna und Artemis. Darüber hinaus können Verbraucher der Telefonhülle einen benutzerdefinierten Namen hinzufügen.

Derzeit wurde die Serie auf der E-Commerce-Plattform eingeführt, und gleichzeitig wurden neue Produkte wie magnetische drahtlose Ladegeräte und AirTag-Hängeringe eingeführt.

„Junji Ito Maniac“ eröffnet den Eröffnungssong

Klicken Sie auf das Bild, um zum Video zu springen

Junji Ito und Netflix starteten die Horror-Animationsserie „Junji Ito Maniac: Japanese Tales of the Macabre“ und veröffentlichten kürzlich offiziell den neuesten Werbetrailer und den Eröffnungssong.

Der Titelsong „Paranoid“ der Animation wurde von MADKID gesungen, und der MV wurde von der repräsentativen Heldin „Tomie“ mit der hinreißenden Situation des Kaleidoskops interpretiert.

Es wird davon ausgegangen, dass das Stück aus animierten Adaptionen von bis zu 20 Originalwerken von Junji Ito besteht und am 19. Januar 2023 offiziell gestartet wird.

Quelle: Hypebeast

Rihannas neuer Song wird vorgewärmt und „Black Panther 2“ wird erneut enthüllt

Klicken Sie auf das Bild, um zum Video zu springen

Rihanna hat gestern eine Vorschau auf ihren neuen Song „Lift Me Up“ veröffentlicht, und der neue Song wird heute offiziell veröffentlicht.

Der Song wurde von Sänger Tims, Scorer Ludwig Goranson, Regisseur Ryan Coogler und Rihanna als Schlussmelodie des Films „Black Panther 2: Long Live Wakanda“ koproduziert, der Erinnerung an den verstorbenen Schauspieler Chadwick Boseman.

Gleichzeitig enthüllte "Black Panther 2" erneut einen neuen Trailer, in dem zwei Black-Panther-Helme im selben Rahmen auftauchten.

Klicken Sie auf das Bild, um zum Video zu springen

Quelle: TNABO & Mtime

„Rolling Guide“ James Gunn tritt Warners offiziell als Co-CEO der DC Studios bei

James Gunn, der bei Marvels „Guardians of the Galaxy“-Serie Regie führte, hat offiziell bekannt gegeben, dass er zusammen mit Peter Safran zum Rivalen Warner Bros. als Co-Chairman und CEO von DC Studios wechselt.

DC Studios ist eine neu gegründete Abteilung von Warner, die die ursprünglichen DC Films ersetzt, verantwortlich für DC-Filme, TV und Animation und andere Werke, Gunn ist verantwortlich für Kreativität, Safran ist verantwortlich für das Geschäft, was die Eröffnung eines neuen Entwicklungsplans markiert das DC-Filmuniversum.

Für die nächsten vier Jahre wird Gunn exklusiv für DC arbeiten, wobei „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ sein letzter Marvel-Film wird.

Quelle: Nowre

#Willkommen beim offiziellen WeChat-Konto von Aifaner: Aifaner (WeChat: ifanr), weitere aufregende Inhalte werden Ihnen so bald wie möglich zur Verfügung gestellt.

Liebe Faner | Ursprünglicher Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo