Oracle gewinnt TikTok-Partnerschaftsgebot

TikTok war einem immensen Druck ausgesetzt, seine US-Vermögenswerte zu verkaufen, und entschied sich schließlich für einen Käufer. Oracle wird nun eine Partnerschaft mit der Kurzform-Video-App eingehen.

US-Präsident Donald Trump drohte am 15. September 2020 mit dem Verbot von TikTok, wenn es nicht an ein in den USA ansässiges Technologieunternehmen verkauft würde. Präsident Trump war besorgt darüber, dass die in China befindliche App eine nationale Sicherheitsbedrohung darstellt.

Aufgrund der knappen Frist von Trump suchte TikTok nach einem Käufer. Nach einigen Überlegungen gelang es Oracle, das Microsoft-Walmart-Team aus dem Rennen zu werfen, und wurde anschließend der Gewinner des intensiven Bid-Offs.

Aber obwohl Oracle eine Vereinbarung mit TikTok getroffen hat, ist der Deal kein großer Verkauf. Oracle veröffentlichte eine Erklärung gegenüber PR Newswire und sagte, es werde als "vertrauenswürdiger Technologiepartner" von TikTok fungieren.

Dies bedeutet, dass Oracle TikTok wahrscheinlich nicht übernehmen wird. Die App behält weiterhin ihren süchtig machenden Empfehlungsalgorithmus bei , den die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, nicht aufgibt. Derzeit scheint Oracle lediglich als Sicherheitspartner von TikTok zu fungieren.

Ein TikTok-Sprecher kommentierte die Oracle-Partnerschaft mit CNBC wie folgt:

Wir können bestätigen, dass wir der Finanzabteilung einen Vorschlag vorgelegt haben, der unserer Ansicht nach die Sicherheitsbedenken der Verwaltung lösen würde. Dieser Vorschlag würde es uns ermöglichen, unsere Gemeinschaft von 100 Millionen Menschen in den USA, die TikTok für Verbindung und Unterhaltung lieben, sowie die Hunderttausenden von Kleinunternehmern und -schöpfern, die sich auf TikTok verlassen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern und bedeutende Karrieren aufzubauen, weiterhin zu unterstützen .

Zum jetzigen Zeitpunkt muss die Partnerschaft noch vom Ausschuss für ausländische Investitionen in den Vereinigten Staaten genehmigt werden.

TikTok hat einen Weg gefunden, um einen vollständigen Verkauf zu umgehen, und entscheidet sich stattdessen für eine Partnerschaft. Durch die Zusammenarbeit mit Oracle kann TikTok das Technologieunternehmen als Puffer verwenden. Dies bedeutet, dass TikTok wahrscheinlich nicht so viele Rückschläge von der US-Regierung erhalten wird und möglicherweise in der Vergangenheit seinen angeblichen Ruf als Datendiebstahl verlassen kann.