Realme kündigt auf der IFA 2020 neue Telefone, Smartwatch und mehr an

Auf der IFA 2020 trat Realme an die Spitze und kündigte alle Arten neuer Geräte an, darunter mehrere neue Smartphones in Richtung Europa.

Außerhalb von Telefonen wird das Unternehmen im Jahr 2020 die Watch S Pro, Buds Air Pro und Buds Wireless Pro in Europa veröffentlichen.

Wenn Sie nach neuen Dingen suchen, die Sie auf Ihrem Radar behalten können, sehen diese Realme-Telefone und andere Geräte vielversprechend aus.

Realme gab bekannt, dass Realme X7 und X7 Pro im vierten Quartal 2020 in Europa veröffentlicht werden sollen. Die Telefone waren bereits in China erhältlich und haben durchweg begeisterte Kritiken erhalten.

Beide Geräte sind mit 65 W Ladefunktion, 5G-Funktionen, 64MP Quad-Rückfahrkameras und mehr ausgestattet. Das teurere Realme X7 Pro verfügt über ein 120-Hz-Bildwiederholfrequenz-Display, einen großen 4.500-mAh-Akku und einen MediaTek Dimensity 1000 Plus-Chipsatz.

Leider hat das Unternehmen noch keine Preisinformationen für die kommenden Flaggschiff-Geräte in Europa bekannt gegeben. Hoffentlich lernen wir bald mehr.

Für diejenigen, die ein wenig Geld sparen möchten, kündigte Realme außerdem an, dass die budgetfreundlichen Realme V3 und Realme V5 in Europa fallen werden.

Beide erschwinglichen Geräte verfügen über 5.000-mAh-Batterien und Dimensity 720-Prozessoren unter der Haube.

Das teurere V5 verfügt über ein Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und einer FHD + -Auflösung. Es kommt auch mit einem Quad-Rückfahrkamera-Array und einer 16MP Selfie-Kamera auf der Vorderseite.

Das billigere Realme V3 verfügt über eine 60-Hz-Bildwiederholfrequenzanzeige mit HD + -Auflösung. Es tauscht das Quad-Kamera-Setup gegen eine Triple-Rear-Kamera mit niedrigeren Auflösungen.

Andere Telefone, die nach Europa kommen, sind die Serien Realme 7 und Narzo 20. Diese Geräte sollen in den nächsten Monaten verfügbar sein.

Außerhalb der soliden Telefone kündigte Realme auch die Realme Watch S Pro an. Leider lieferte das Unternehmen nicht viele Informationen über die Uhr und gab lediglich an, dass sie über ein AMOLED-Display und ein rundes Zifferblatt verfügen wird.

Die Uhr soll im vierten Quartal 2020 in Europa erscheinen.

Das Unternehmen zeigte auch den Realme Buds Air Pro. Sie haben viele Designähnlichkeiten mit den Apple EarPods. Die Premium-Ohrhörer verfügen über eine Geräuschunterdrückung, die immer eine großartige Funktion ist.

Die Veröffentlichung der Realme Buds Air Pro ist für das vierte Quartal 2020 geplant.

Realme enthüllte auch das Realme Buds Wireless Pro, ein traditionelleres Paar Bluetooth-Ohrhörer ohne echte drahtlose Technologie. Diese werden früher eintreffen, obwohl das Unternehmen nicht genau wusste, wann.

Obwohl wir nicht viel über sie erfahren haben, kündigte das Unternehmen auch eine Realme Smart Bulb, eine Realme Smart Cam 360-Überwachungskamera und einen Realme 55-Zoll-Smart-TV an. Alle sollen später in diesem Jahr in Europa landen.