Serious Pixel 7 vs. Pixel 5 Kameratest zeigt, ob es Zeit für ein Upgrade ist

Das Google Pixel 5 ist und bleibt ein großartiges Telefon. Aber an diesem Punkt ist es fast zwei Jahre alt, und der Anziehungskraft eines brandneuen Smartphones kann es zu schwer werden, sich zu widersetzen. Das neu erschienene Pixel 7 ist das offensichtlichste Upgrade und in Bezug auf Hardware und Design ein großer Schritt nach vorne.

Der Kauf eines Pixel-Telefons bedeutet jedoch, dass Sie gerne Fotos machen. Ist die Kamera des Pixel 7 also besser als die des Pixel 5? Wir haben die beiden Telefone im Laufe von mehreren Tagen herausgeholt, um es herauszufinden.

Kameraspezifikationen für Pixel 7 und Pixel 5

Die Kameramodule von Google Pixel 5 und Pixel 7.
Andy Boxall/Digitale Trends

Das Kamera-Array des Pixel 5 besteht aus einer 12,2-Megapixel-Hauptkamera mit f/1,7-Blende und optischer Bildstabilisierung (OIS) sowie einer 16-MP-Weitwinkelkamera mit einem Sichtfeld von 117 Grad und einer f/2,2-Blende. Auf der Vorderseite befindet sich eine einzelne 8-MP-Selfie-Kamera mit festem Fokus. Zur Erinnerung: Die Rückkamera des Pixel 5 ist so leistungsfähig, dass wir sie verwendet haben, um Nahaufnahmen von Uhren für ein paar Bewertungen zu machen – und Sie würden nie wissen, dass das Bild nicht mit einer DSLR aufgenommen wurde.

Das Kamera-Array des Pixel 7 ist anders. Es verfügt über eine 50-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blende von f/1,85, OIS mit elektronischer Bildstabilisierung (EIS) sowie Googles Super Res Zoom-Technologie für bis zu 8-faches Zoomen. Hinzu kommt eine 12-Megapixel-Weitwinkelkamera mit einem Sichtfeld von 114 Grad und einer Blende von f/2,2. Wir haben das Pixel 7 bereits mit dem iPhone 14 verglichen und es hat das Apple-Telefon in den meisten Kategorien geschlagen, also wissen wir, dass es eine starke Leistung erbringt. Auf der Vorderseite befindet sich eine 10-MP-Selfie-Kamera mit festem Fokus.

Alle Fotos hier wurden mit den automatischen Einstellungen aufgenommen, und wir haben die Kamera selbst fokussieren lassen, abgesehen von den Aufnahmen im Porträtmodus, bei denen wir auf den Bildschirm getippt haben, um das Motiv zu isolieren. Die Bilder wurden auf einem farbkalibrierten Monitor untersucht, aber vor dem Hochladen hier für ein freundlicheres Online-Anzeigeerlebnis in der Größe angepasst. Schauen wir uns nun die Fotos an.

Pixel 7 vs. Pixel 5 Hauptkamera

Wenn Sie große Unterschiede zwischen den beiden Hauptkameras erwarten, vielleicht aufgrund der dramatisch unterschiedlichen Megapixelzahl, dann werden Sie enttäuscht sein. Die Hauptkameras von Google Pixel 5 und Pixel 7 machen sehr ähnliche Fotos, mit nur geringfügigen Änderungen zwischen ihnen, und es ist schwer, eine als besser als die andere herauszuheben.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Foto der Hauptkamera. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Foto der Hauptkamera.

Wir beginnen mit dem Foto von Kaffee und Kuchen, da es den Hauptunterschied zwischen den beiden Kameras gut zeigt, wobei das Pixel 7 eine größere natürliche Schärfentiefe bietet. Dies ist sowohl ein Vorteil – die Bank ist auf dem Foto des Pixel 7 attraktiver verschwommen – als auch ein Nachteil, da das Pixel 5 einen besseren Gesamtfokus hat, wo das Pixel 7 den Kuchen leicht verwischt, während der Kaffee scharf bleibt.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Foto der Hauptkamera. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Foto der Hauptkamera.

Dies macht sich auch auf dem Foto der Ruinen bemerkbar, wo das Pixel 7 dem umgebenden Mauerwerk eine stärkere Tiefenschärfe hinzufügt und die Ruinen dadurch besser isoliert. Zoomen Sie jedoch auf die Ruinen und es gibt wenig Auswahl zwischen ihnen. Der Stein hat vielleicht etwas mehr Ton und Textur, und das Gras ist auf dem Foto des Pixel 7 etwas grüner, aber ich mag den blauen Himmel des Pixel 5 wirklich. Beide Fotos sehen fantastisch aus.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Foto der Hauptkamera. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Foto der Hauptkamera.

Wenn Sie zuvor Schwierigkeiten hatten, die Unterschiede zu erkennen, sind sie auf dem Foto der Brücke noch schwerer zu erkennen. Es zeigt, wie nahe die beiden Hauptkameras sind, wobei nur winzige Änderungen sichtbar sind und keine von ihnen die Fotos der einen besser oder schlechter macht als die andere. Das Gute ist, dass beide Fotos die Szene perfekt einfangen, und ich wäre mit jedem von ihnen sehr zufrieden. Auch hier ist die stärkere Schärfentiefe des Pixel 7 am auffälligsten, aber ob Sie der Meinung sind, dass sich ein Upgrade lohnt, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Gewinner: Unentschieden

Pixel 7 vs. Pixel 5 Weitwinkelkamera

Es gibt mehr Unterschiede zwischen den Weitwinkelkameras, aber obwohl das Pixel 5 eine größere Megapixelzahl hat, kommt es nicht immer an die Spitze. Es ist erwähnenswert, dass Google das Sichtfeld beim Pixel 7 im Vergleich zum Pixel 5 noch enger gemacht hat. Wenn Sie dachten, dass das Pixel 5 eine Landschaftsansicht nicht stark betont, erwarten Sie keine Verbesserungen beim Pixel 7.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Weitwinkelfoto. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Weitwinkelfoto.

Auf dem Foto der Kirche von Pixel 5 können Sie Hinweise auf eine digitale Verbesserung auf den Dachziegeln oben links sehen, wo auf dem Bild von Pixel 7 keine zu sehen sind, und der Gesamtton des Fotos von Pixel 7 ist angenehmer. Es ist möglich, dass das Foto des Pixel 5 etwas mehr Details zeigt, insbesondere im schattierten Türbereich, aber das ist nicht viel.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Weitwinkelfoto. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Weitwinkelfoto.

Die Unterschiede in Ton und Licht sind auf unserem zweiten Foto deutlicher, wo der Stein- und Ziegelbogen des Pixel 7 weitaus natürlicher aussieht als das Foto des seltsam grün getönten Pixel 5, ebenso wie der Schmutz und Kies auf dem Boden. Der HDR-Effekt des Pixel 7 fängt auch den blauen Himmel und die grünen Bäume in der Ferne besser ein.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Weitwinkelfoto. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Weitwinkelfoto.

Wenn Sie sich jedoch die Weitwinkelversion der Brücke und des Flusses ansehen, die wir im Hauptkameraabschnitt gezeigt haben, sind die Unterschiede weniger offensichtlich. Um die Verbesserungen in der Weitwinkelkamera zu sehen, braucht es spezifische Aufnahmeumgebungen – und unter normalen Umständen nehmen die beiden praktisch identische Bilder auf. Hier kommt es darauf an, welche Farbe Blau Sie bevorzugen, und es macht die Auswahl eines Gewinners viel schwieriger. Aber aus den anderen beiden Aufnahmen geht hervor, dass das Pixel 7 in manchen Situationen bessere Weitwinkelfotos machen kann.

Gewinner: Google Pixel 7

Pixel 7 vs. Pixel 5 2-facher Zoom

Keine Kamera hat ein dediziertes Teleobjektiv, aber das Pixel 7 verwendet das neue softwaregesteuerte Super Res Zoom-System von Google, das digitale Zoomaufnahmen verbessern soll. Die erste wurde mit 2-fachem Zoom aufgenommen, da dies als Verknüpfung in den Kamera-Apps bereitgestellt wird und wahrscheinlich am häufigsten verwendet wird. Das zweite Foto hat den maximal verfügbaren Zoom.

Foto mit 2-fachem Zoom, aufgenommen mit dem Pixel 7. 2x-Zoom-Foto, das mit dem Pixel 5 aufgenommen wurde.

Das Foto des Pixel 7 hat einen satteren, weniger verrauschten blauen Himmel. Wenn Sie das Gebäude untersuchen, ist der Weißabgleich dramatisch besser als auf dem Foto von Pixel 5 und verarbeitet Schatten und Details auf optisch ansprechendere Weise. Das Foto des Pixel 5 sieht aus wie ein digitales Zoombild, während das Foto des Pixel 7 als optischer Zoom durchgehen könnte. Es ist deutlich besser.

Foto mit 8-fachem Zoom, aufgenommen mit dem Pixel 7. Foto mit 8-fachem Zoom, aufgenommen mit dem Pixel 5.

Googles Super Res Zoom soll auch größere digitale Zoom-Aufnahmen verbessern, und das zweite Bild wird auf dem Pixel 7 mit 8x und auf dem Pixel 5 mit 7x aufgenommen, da dies die maximal zulässige Stufe des Telefons ist. Das Foto des Pixel 7 ist klarer, detaillierter und weniger verpixelt. Es ist vielleicht kein Foto, das Sie teilen möchten, aber es ist viel besser als der Versuch des Pixel 5 und sieht wiederum weit weniger offensichtlich digital aus.

Gewinner: Google Pixel 7

Pixel 7 vs. Pixel 5 Hochformat

Auch im Hochformat gibt es Verbesserungen: Der Tensor-G2-Chip des Pixel 7 und Googles Software-Verbesserungen sorgen für eine bessere Kantenerkennung und einen höheren Detailgrad. Beides ist nicht perfekt, wie Sie im Bild unten sehen können, aber es ist sofort offensichtlich, dass das Foto des Pixel 7 überlegen ist.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Foto im Hochformat. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Foto im Hochformat.

Die komplexe Form der Laterne ist auf dem Foto des Pixel 7 besser isoliert, einschließlich der Füße und der umgebenden Schmiedearbeiten. Die Schärfentiefe ist auch nicht ganz so stark und sorgt für einen helleren, ansprechenderen Bokeh-Effekt als die Aufnahme des schwerfälligen Pixel 5. Auch wenn zwei Jahre an der Leistung der Hauptkamera nicht viel geändert haben, hat es hier im Porträtmodus definitiv einen Unterschied gemacht.

Gewinner: Google Pixel 7

Pixel 7 vs. Pixel 5 Nachtmodus

Mehr Klarheit, weniger Rauschen und bessere Farbbalance. Dies fasst zusammen, wie der Nightscape-Modus des Pixels in den letzten Jahren verfeinert wurde. Die Kameras von Google waren schon immer führend in dieser Klasse, aber die Nachtfotografie des Pixel 7 übertrifft sogar die Bemühungen des Pixel 5. Es ist auch hinter der Kamera offensichtlich, wo die App des Pixel 7 diese Bilder wesentlich schneller aufgenommen hat als das Pixel 5.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Nachtlandschaftsfoto. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Nachtlandschaftsfoto.

Die Behandlung des Himmels im ersten Bild ist sehr ähnlich, aber an anderer Stelle ist das Foto des Pixel 7 merklich klarer und hat weitaus weniger Unschärfe um die Blätter am Baum. Das mittlere Fahrzeug ist schärfer und die Farben der Fahrzeuge auf der rechten Seite sind genauer. Zoomen Sie hinein, und selbst der tiefe Hintergrund bleibt schärfer, und es gibt auch weniger offensichtliches Rauschen.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Nachtlandschaftsfoto. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Nachtlandschaftsfoto.

Auf dem zweiten Foto sind der kühlere Farbton und der wohl bessere Weißabgleich des Pixel 5 zu sehen. Aber es gibt viel mehr Rauschen als im Bild des Pixel 7, das auch viel wärmer ist. Im wirklichen Leben lag das Schaufenster farblich irgendwo dazwischen, aber das Fehlen von Rauschen in der Beschilderung des Geschäfts und der Tür zeigt, wo Google beim Pixel 7 Fortschritte gemacht hat.

Mit dem Pixel 7 aufgenommenes Nachtlandschaftsfoto. Mit dem Pixel 5 aufgenommenes Nachtlandschaftsfoto.

Schließlich wurde das Bild der Kirchenhalle bei sehr schwachem Licht aufgenommen, aber die Texturen der Ziegel sind auf dem Foto von Pixel 7 klar, während Pixel 5 das Bild erheblich glättet. Rauschen ist weniger ein Problem, aber die Behandlung von Farben ist auf dem Foto des Pixel 7 weitaus besser. Der wärmere Ton lässt es einladend aussehen, während das kühlere Aussehen des Fotos des Pixel 5 stärker und weniger attraktiv ist.

Gewinner: Google Pixel 7

Pixel 7 vs. Pixel 5 Selfie-Kamera

Die Frontkamera des Pixel 7 ist nicht sehr gut, und die des Pixel 5 auch nicht. Beiden tut der Fixfokus weh und keiner zeigt in meinen Augen drastische Unterschiede im Hautton (abgesehen davon, dass das Pixel 7 einen kühleren Ton annimmt als das Pixel 5). Aber weitaus schlimmer ist die Leistung im Porträtmodus, die beim Pixel 7 fast immer schlecht und beim Pixel 5 auch ziemlich schlecht ist.

Porträt-Selfie-Foto, aufgenommen mit dem Pixel 7. Porträt-Selfie-Foto, aufgenommen mit dem Pixel 5.

Die Kantenüberholung ist überall von beiden Kameras hier, und während meine Haut in der Aufnahme des Pixel 7 etwas kühler ist, sind alle anderen Farben und Texturen identisch. Während bei den Rückkameras Fortschritte gemacht wurden, verhält sich die Selfie-Kamera sehr ähnlich, und ich mag keines der beiden Fotos sehr.

Gewinner: Unentschieden

Ist das Pixel 7 ein würdiges Upgrade des Pixel 5?

Das Pixel 7 gewann vier Kategorien und es war ein Unentschieden für die verbleibenden zwei, was dem Pixel 7 den Gesamtsieg einbrachte. Wichtig zu beachten ist, dass es ein Unentschieden für die Hauptkamera und eine sehr knappe Entscheidung für die Weitwinkelkamera war. Was sagt uns das? Die meiste Zeit sehen Fotos, die mit dem Pixel 7 aufgenommen wurden, nicht allzu anders aus als die, die Sie mit dem Pixel 5 aufgenommen haben. An anderer Stelle zeigt das Pixel 7 eine Verbesserung, aber die meiste Zeit ist es ziemlich subtil.

Das Google Pixel 5 und Pixel 7 in der Hand gehalten.
Pixel 7 (links) und Pixel 5 (rechts) Andy Boxall/Digital Trends

Es sind Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen, bei denen die Fortschritte des Pixel 7 am offensichtlichsten sind, und auch bei der Verwendung des Porträtmodus mit der Rückkamera. Diese Modi werden jedoch nicht so oft verwendet wie die Haupt- und Weitwinkelkameras, daher lohnt es sich, genau darüber nachzudenken, ob sich das Upgrade lohnt.

Das Google Pixel 5 bleibt ein hervorragendes Kamerahandy, und wenn es immer noch Ihr bevorzugtes Telefon ist, gibt es kaum Anzeichen dafür, dass Google die Kamera für das Pixel 7 dramatisch verändert hat. Ja, es gibt andere Vorteile – das Design und die Verarbeitungsqualität des Telefons sind beide überlegen – aber wenn die Kamera der Grund ist, warum Sie das Pixel 5 lieben, dann lohnt es sich möglicherweise, auf das Pixel 8 zu warten, bevor Sie ein Upgrade durchführen.