Sie können jetzt Gruppen-Videoanrufe über Telegram mit bis zu 1.000 Zuschauern durchführen

Telegram erhält ein großes neues Update, das die Zuschauer für Gruppenvideoanrufe auf 1000 erhöht, es ermöglicht, Videonachrichten in höherer Auflösung aufzuzeichnen und vieles mehr.

Telegram fügte im Juni dieses Jahres erstmals die Unterstützung von Gruppenvideoanrufen hinzu, fast ein Jahr nach der ersten Ankündigung der Funktion. Das neueste Update verbessert das Gruppen-Videoanruf-Erlebnis weiter, wobei Telegram es Group Video Calls 2.0 nennt.

Telegram Group Videoanrufe werden größer

Gruppen-Videoanrufe in Telegram haben weiterhin eine Beschränkung von 30 Benutzern, die ihr Video übertragen und/oder ihren Bildschirm teilen können. Allerdings können jetzt bis zu 1.000 Personen einen Gruppen-Videoanruf ansehen, was Telegram ideal für die Durchführung von Online-Vorträgen, -Kursen und -Partys macht.

In seiner Ankündigung im Telegram-Blog verspricht Telegram, diese Grenze weiter zu erhöhen, bis "alle Menschen auf der Erde einem Gruppenanruf beitreten können".

Im Rahmen des neuesten Telegram-Updates werden auch Videonachrichten verbessert. Sie werden jetzt in höherer Auflösung aufgezeichnet, und Sie können auf eine Videonachricht tippen, um sie zu erweitern und in einer höheren Auflösung abzuspielen.

Alle Audiodaten von Ihrem Gerät werden im Hintergrund wiedergegeben, wenn Sie eine Videonachricht aufnehmen. Sie können jetzt auch zusammenziehen, um zu zoomen, während Sie eine Videonachricht von der Rückfahrkamera aufnehmen.

Die Option zum schnellen Vor- oder Zurückspulen einer Videonachricht wurde ebenfalls eingeführt. Sie können die Video- und Sprachwiedergabegeschwindigkeit auch in Telegram anpassen, wobei der Mediaplayer die Wiedergabegeschwindigkeiten 0,5x, 1,5x und 2x unterstützt. Telegram für Android erhält eine zusätzliche Unterstützung für die 0,2-fache Wiedergabegeschwindigkeit. Halten Sie einfach die 2x-Taste im Mediaplayer gedrückt, um die Wiedergabegeschwindigkeit zu ändern.

Bildschirmfreigabe kommt zu 1-zu-1-Telegram-Anrufen

Die Bildschirmfreigabe ist jetzt für 1-zu-1-Telegram-Anrufe verfügbar. Sie können auch während eines Videoanrufs den Ton von Ihrem Gerät übertragen. Es wird zunächst eine Videovorschau angezeigt, bevor Sie die Bildschirmfreigabe starten können.

Zu den weiteren neuen Funktionen von Telegram gehören die Möglichkeit, Nachrichten nach einem Monat automatisch zu löschen, neue Passcode-Animationen, Passwortwiederherstellungs- und Erinnerungsoptionen für Konten mit aktiviertem 2fA, neue Animationen zum Senden von Nachrichten auf Android und einige animierte neue Emojis.

Telegram für iOS erhält einige zusätzliche neue Funktionen. Die In-App-Kamera in Telegram zeigt die nativen Zoomstufen Ihres iPhones an, einschließlich 0,5x und 2x. Sie können auch die Zoomtaste gedrückt halten, um das Zoomrad für eine granulare Steuerung aufzurufen.

iOS-Benutzer können jetzt beim Weiterleiten einer Nachricht mehrere Empfänger auswählen. Sie können auch schnell mehrere Chats für Massenaktionen in der Chat-Liste auswählen, indem sie mit zwei Fingern scrollen.

Das Update ist bereits im App Store und im Google Play Store verfügbar, also schnapp es dir, um die neuen Funktionen zu genießen.