So erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Tastaturlayout unter Windows

Windows-Benutzer haben einige verschiedene Optionen, wenn es darum geht, benutzerdefinierte Tastaturlayouts zu erstellen.

So erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Tastaturlayout.

Benutzerdefinierte Tastaturoptionen in Windows

Sie könnten die allseits beliebte Portable Keyboard Layout- Software verwenden. Trotz seines Alters funktioniert es noch gut. Die App ist Open Source und ermöglicht es Ihnen, verschiedene Tastaturlayouts auf einem USB-Stick zu speichern, sodass Sie sie problemlos auf jedem Computer verwenden können.

Natürlich bietet Windows auch eine native Möglichkeit, zwischen verschiedenen Tastaturlayouts zu wechseln .

Sie können auch versuchen, eine Software zur Neubelegung der Tastatur zu verwenden . Es gibt viele kostenlose Optionen, aber eine der am häufigsten übersehenen Apps ist der offizielle Microsoft Keyboard Layout Creator .

So erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Tastaturlayout unter Windows

Bevor wir beginnen, eine Warnung: Die Microsoft Keyboard Layout Creator-App ist fast ein Jahrzehnt alt. Es funktioniert immer noch einwandfrei und läuft unter Windows 10, aber gelegentlich können Sie auf einen Fehler stoßen.

Zuerst müssen Sie die App von der offiziellen Website herunterladen und installieren. Befolgen Sie nach der Installation die folgenden Anweisungen, um Ihr eigenes Tastaturlayout zu erstellen:

  1. Öffnen Sie die Microsoft Keyboard Layout Creator-App.
  2. Gehen Sie zu Datei> Vorhandene Tastatur laden .
  3. Wählen Sie das Layout aus, das Sie anpassen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das Layout auswählen, das Ihrem aktuellen Tastatur-Setup entspricht, z. B. QWERTY (US) .
  4. Gehen Sie zu Datei > Quelldatei speichern unter, damit Sie eine Sicherungskopie erstellen, bevor Sie mit dem Vornehmen von Änderungen beginnen.
  5. Stellen Sie die Parameter Ihrer neuen Tastatur unter Projekt > Eigenschaften ein . Sie können eine Sprache auswählen und der Tastatur einen Namen und eine Beschreibung geben.
  6. Klicken Sie auf eine Taste und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie einem Charakter Ihrer Wahl zuzuordnen.

Wenn Sie Hotkeys für Buchstaben mit Akzent oder andere undurchsichtige Zeichen hinzufügen möchten, die Sie häufig verwenden, ist es am einfachsten, sie auf Strg + Alt + [Zahl] zu programmieren. Sie können vorhandene Tastenkombinationen wie Strg + S (Speichern) oder Strg + A (Alles auswählen) nicht überschreiben.

Der Schlüssel zum Neuzuordnen Ihrer Tastatur

Wenn Ihnen die bereitgestellten Tools nicht gefallen, können Sie in Windows 10 jederzeit ein benutzerdefiniertes Tastaturlayout erstellen. Es erfordert ein wenig Arbeit und die Tools zeigen langsam ihr Alter, aber es funktioniert!

Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, weil einer Ihrer Schlüssel gerade gestorben ist, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Tastatur um eine tote Taste herum neu zuzuordnen, während Sie an einer neuen arbeiten.