So erstellen Sie eine Freiwilligenseite auf Ihrer WordPress-Website und warum Sie dies tun sollten

Wussten Sie, dass laut einer aktuellen Studie von AmeriCorps fast 77 Millionen Amerikaner sich freiwillig melden?

Wie wäre es, wenn Sie ins Spiel einsteigen und auch einige Ihrer wesentlichen Dinge erledigen?

Du weißt nie, vielleicht hilfst du Menschen tatsächlich dabei, eine Trennung zu überwinden, disziplinierter zu werden oder, wer weiß, neue Fähigkeiten zu erlernen?

Lassen Sie uns verstehen, wie es funktioniert.

Warum ist es wichtig, sich ehrenamtlich zu engagieren? Die wenig bekannten Vorteile, die Sie kennen sollten

Die Idee stammt aus einem beliebten Buch von Derek Sivers, "Your Music and People". Das Buch beschreibt, wie populäre Bands Freiwillige für Gelegenheitsjobs rekrutieren können, wie das Verteilen von Broschüren oder das Aufkleben von Wandaufklebern im Gegenzug für Pizzapartys mit den Bandmitgliedern.

Aber Sie müssen nicht beliebt sein, um eine Freiwilligenseite auf Ihrer Website zu platzieren.

Sie können ein kleiner Restaurantbesitzer, ein Blogger, ein Unternehmer oder jeder andere sein, der ein paar Dinge von Ihrem Teller nehmen muss. Und die Technik kann für Sie wie ein Zauber wirken.

Aber Sie fragen sich vielleicht, warum in aller Welt sollte mir überhaupt jemand kostenlos helfen?

Nun, deine Frage ist echt. Jeder, der bei klarem Verstand ist, würde das denken. Aber es ist nicht nur gut für Sie, es kann auch für die Freiwilligen von Vorteil sein.

Verwandte: Die besten Websites, um Freiwilligenarbeit und Möglichkeiten zu finden

Entscheiden Sie einfach, was Sie ihnen als Gegenleistung für ihre Freiwilligendienste zur Verfügung stellen können.

Angenommen, Sie brauchen Freiwillige für das Marketing. Jetzt haben Sie die Fähigkeiten, Sie kennen jedes Know-how über Marketing, aber Sie brauchen ein paar Leute, die die Arbeit erledigen.

So können Sie ihnen eine einmonatige Ausbildung im Bereich Marketing anbieten und im Gegenzug arbeiten sie für eine bestimmte Dauer für Sie.

Ein anderes Beispiel kann ein Restaurantbesitzer sein. Angenommen, Sie brauchen einen Fotografen, der ein paar professionelle Fotos von Ihren Gerichten, Ihrem Team, Ihrem Restaurant usw. macht, um sie in Ihrem Katalog zu zeigen. Aber Sie haben nicht genug Geld, um einen professionellen Fotografen zu engagieren.

Nun, es gibt viele neue Fotografen da draußen, die bereit wären, den Job im Gegenzug für ein echtes Zeugnis zu übernehmen.

Daher ist es eine komplette Win-Win-Situation und die Vorteile sind für Sie beide.

So gewinnen Sie das richtige Publikum für Ihre Freiwilligenarbeit

Noch eine tolle Frage.

Wenn Sie bereits ein knappes Budget haben und nicht über genügend Mittel verfügen, um Ihre Dienstleistungen zu vermarkten, wie werden Sie dann die Leute anziehen, die bereit sind, einen unbezahlten Job zu machen? Geschweige denn die "richtigen" Leute.

Nun, es ist einfach. Probieren Sie die folgenden Techniken aus.

Verbreiten Sie das Wort und lassen Sie sie Ihre Arbeit kennenlernen

Hier ist eine vollständige Liste der Dinge, die Sie tun können, um die Nachricht zu verbreiten.

Wenn Sie ein Café-Besitzer sind, fügen Sie einfach den QR-Code oder die URL der Freiwilligenseite unten in Ihr Menü ein. Eine kleine Erklärung damit wird die Arbeit erledigen.

Jemand, der wirklich an dieser Arbeit beteiligt sein möchte, wird es sehen.

Teilen Sie den Personen in Ihrem Netzwerk außerdem mit, dass Sie einige Freiwillige für bestimmte Aufgaben suchen. Wenn sie dann jemanden kennen, der daran interessiert ist, können sie sie auf Ihre Website schicken.

Um den Vorgang zu vereinfachen, platzieren Sie den QR-Code oder die URL Ihrer Freiwilligenseite unten auf Ihrer Visitenkarte. Geben Sie es dann an alle Personen weiter, von denen Sie glauben, dass sie helfen können, die Nachricht zu verbreiten.

Sie können die Leute auch auf Ihren Social-Media-Sites darüber informieren, dass Sie nach Freiwilligen suchen und was sie als Gegenleistung für ihre Dienste erhalten.

Engagieren Sie Freiwillige mit einer Freiwilligenseite

Ihre Freiwilligenseite darf nicht wie eine allgemeine Roboterseite aussehen, die versucht, Dinge kostenlos zu erledigen.

Es sollte menschlich und ansprechend sein und sich anfühlen, als würdest du ihre Arbeit wirklich schätzen. Und die Dinge, die Sie im Gegenzug anbieten, sind es wert.

Nun, das bringt Sie zum nächsten Schritt: So erstellen Sie eine Freiwilligenseite auf WordPress. Wenn Sie keine Website haben, müssen Sie diese zuerst erstellen.

Verwandte: Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihre Website erstellen

Die 5 Schritte zum Erstellen Ihrer WordPress-Freiwilligenseite

Wir werden die Schritte gleich besprechen, aber werfen Sie zunächst einen Blick auf die Präsentationsoptionen Ihrer Freiwilligenseite.

Du hast zwei davon.

Die erste besteht darin, ein Freiwilligenformular auf einer Seite einzufügen. Dazu müssen Sie lediglich ein Formular-Plugin herunterladen, installieren und aktivieren. Geben Sie den Formularcode auf der Seite ein, auf der er erscheinen soll.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, es wie einen Blogbeitrag zu erstellen.

Wenn Sie ein Klein- oder Kleinstunternehmen sind, empfehlen wir Ihnen, eine Seite in Form eines Blog-Beitrags zu erstellen.

Es hat zwei Vorteile. Erstens, es fühlt sich an, als ob Sie direkt mit Ihrem Publikum sprechen, was viel besser und humaner ist, als jemanden zu bitten, ein Formular auszufüllen.

Nummer zwei ist, dass Sie ihnen tatsächlich die Vorteile beschreiben können, die sie durch Freiwilligenarbeit erhalten.

Und deshalb besprechen wir Schritt für Schritt den Prozess der zweiten Option, d. h. wie Sie eine einfache Freiwilligenseite auf Ihrer WordPress-Site erstellen.

Schritt 1: Erstellen Sie eine neue Seite

  • Melden Sie sich bei Ihrer WordPress-Site an.
  • Gehen Sie zum Dashboard.
  • Scrollen Sie nach unten zu Seiten .
  • Klicken Sie auf Neu hinzufügen .

Schritt 2: Titel hinzufügen

  • Geben Sie den Titel Ihrer Seite in das erste angezeigte Feld ein. Sie können wählen, ob Sie eine "Freiwilligenseite" schreiben möchten, wenn Sie möchten. Oder Sie können etwas kreativer sein und etwas Fesselnderes schreiben.

Schritt 3: Fügen Sie die Kopie hinzu

  • Im nächsten Schritt fügen Sie die Seitenkopie hinzu. Verwenden Sie das Feld unter dem Titelfeld und geben Sie Ihren Inhalt ein. Achte darauf, dass du dankbar erscheinst.

Schritt 4: Bild hinzufügen

Wenn Sie möchten, dass es ansprechender aussieht, ist es eine gute Idee, ein Bild hinzuzufügen.

  • Klicken Sie auf Medien hinzufügen .
  • Laden Sie Ihr Bild hoch.
  • Wählen Sie die Datei aus und fügen Sie sie ein.

Schritt 5: Vorschau und Veröffentlichung

Der letzte Schritt besteht darin, eine Vorschau Ihrer Seite anzuzeigen und zu überprüfen, ob alles korrekt ist. Wenn Sie sich sicher sind, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche zum Veröffentlichen.

Nun, wo Sie diese Seite aufbewahren möchten, hängt ganz von Ihnen ab. Wenn Sie es im Hauptmenü anzeigen möchten, müssen Sie:

  • Gehen Sie zum Dashboard.
  • Klicken Sie auf Aussehen .
  • Wählen Sie Menü .
  • Fügen Sie Ihre neu erstellte Seite dem Menü hinzu.

Oder, wenn Sie es nur für diejenigen behalten möchten, die sich direkt um ehrenamtliche Arbeit bemühen, können Sie die URL an verschiedenen Stellen verwenden, um auf die Seite zu gelangen.

Aber erinnere dich…

Dankbarkeit ist der Weg und ein starker Katalysator

Sobald Sie diese wesentlichen Schritte zum Erstellen Ihrer Freiwilligenseite ausgeführt haben, vergessen Sie es.

Ja. Das hast du richtig gelesen. Vergiss es.

Wenn jemand von alleine kommt, ist das toll. Aber wenn niemand auftaucht, ist es immer noch in Ordnung.

Sie wissen, dass es nicht etwas ist, was die meisten Leute tun würden. Trotzdem ist nichts falsch daran, es zu versuchen.

Und wenn wirklich jemand auftaucht, vergessen Sie nicht, dankbar zu sein. Selbst wenn Sie Ihren Freiwilligen einen kompletten Crashkurs für etwas anbieten, Pizzapartys veranstalten oder etwas anderes im Gegenzug anbieten. Sie geben Ihnen ihre wertvolle Zeit und Mühe; also sei sehr dankbar.

Sind Sie bereit, sich Arbeitsstunden zu sparen?

Es ist einfach. Wenn Sie möchten, richten Sie Ihre Freiwilligenseite ein. Probieren Sie die anderen beschriebenen Methoden aus, um die Nachricht zu verbreiten, und nehmen Sie sich einige Stunden Zeit. Sie verfügen über alle Ressourcen und Kenntnisse, die Sie benötigen, um mit der Arbeit zu beginnen.

Was ist mit der Kehrseite … Sie können sich genauso gut ehrenamtlich engagieren! Das Tolle an Freiwilligenarbeit ist, dass du nicht einmal dein Zuhause verlassen musst, um zu einer besseren Welt beizutragen.