So finden Sie Ihren ersten freiberuflichen Schreibjob in der aktuellen Pandemie

Wird es für Sie aufgrund der anhaltenden Sperrungen im Land schwierig, über die Runden zu kommen? Suchen Sie Ihren ersten freiberuflichen Schreibjob, um Sie und Ihre Familie zu unterstützen, haben aber keine Ahnung, wie es funktioniert?

Mach dir keine Sorgen. Wir geben dir Deckung. Wir erklären dir den genauen Schritt-für-Schritt-Prozess, um deinen ersten freiberuflichen Schreibjob zu bekommen.

Lassen Sie uns also ohne weiteres verstehen, wie es funktioniert.

Was ist freiberuflich tätig?

Wenn Sie als Unternehmen für mehrere Kunden arbeiten, anstatt ein fester Mitarbeiter von jemandem zu sein, wird dies als Freiberufler bezeichnet.

Freiberufler werden oft als selbstständige Unternehmer bezeichnet. Die Vergütungen, die sie erhalten, und ihr Engagement für das Unternehmen entsprechen nicht denen des Unternehmens.

Alltägliche Menschen wenden sich während der Pandemie der Freiberuflichkeit zu

Untersuchungen sagen, dass das Wachstum der Stellenangebote mit Vertragscharakter aufgrund des aktuellen Ausbruchs von Covid-19 von 24% auf 34% gestiegen ist . Immer mehr Menschen wenden sich der Freiberuflichkeit zu, weil der gesamte Markt geschlossen ist, aber die Rechnungen hören nie auf.

Bis April 2019 hat sich die Nachfrage nach Freiberuflern vervierfacht. Also, hier ist die gute Nachricht, es stehen Ihnen viele freiberufliche Schreibjobs zur Verfügung. Sie müssen nur den kompletten AZ-Prozess der Freiberuflichkeit verstehen und anfangen zu arbeiten.

So finden Sie während der Pandemie freiberufliche Jobs (auch wenn Sie keine Erfahrung haben)

Sind Sie bereit, in die Welt der Freiberufler einzusteigen? Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Lerne die Grundlagen des Schreibens und verbessere deine Grammatik

Sagen wir es auf die harte Tour. Wenn Sie keine guten Schreibfähigkeiten haben, wird es für Sie schwierig, eingestellt zu werden.

Es ist also an der Zeit, dass Sie recherchieren, alle Grammatikregeln neu lernen und jeden Tag eine Zeit einplanen, um das Schreiben zu üben.

Sie können damit beginnen, diese Bücher über das Schreiben zu lesen:

  • Über das Schreiben von Stephen King
  • Über das gute Schreiben von William Zinsser
  • Stilelemente von William Strunk Jr.

Abgesehen davon sind hier die drei Plattformen, die Ihnen helfen können, Ihr Schreiben zu verbessern:

  • Grammatik : Es ist ein Freemium-Tool. Sie können es kostenlos für grundlegende Grammatikbearbeitungen verwenden, und wenn Sie erweiterte Vorschläge wünschen, müssen Sie möglicherweise ein Abonnement erwerben. Das sind rund 199 US-Dollar pro Jahr.
  • Hemingway Editor : Es ist ein kostenloses Tool. Geben Sie einfach die URL in Ihren Browser ein, kopieren Sie Ihren Text und fügen Sie ihn ein, und es werden alle Ihre schwer zu lesenden Sätze, das Passiv usw. hervorgehoben, damit Sie sie korrigieren können.
  • Udemy : Die Plattform bietet eine unbegrenzte Anzahl von Kursen von mehreren Dozenten, und Sie können diese bei Ihrer ersten Anmeldung unter 10 US-Dollar erhalten. Nehmen Sie sich Zeit und analysieren Sie die Kurse. Und wenn Sie denjenigen finden, der Ihnen helfen kann, Ihr Schreiben von Level 1 auf Level 2 zu bringen und es nicht mehr als 10 bis 20 US-Dollar kostet, ziehen Sie es in Betracht.

2. Erstellen Sie Beispiele und klicken Sie auf „Veröffentlichen“ (Nein, Sie benötigen noch keine Website)

Es ist wichtig, Kunden zu zeigen, dass Sie das liefern können, was Sie behaupten. Deshalb müssen Sie veröffentlicht werden. So,

  1. Wählen Sie ein Thema (ja, ein beliebiges Thema) und schreiben Sie einen guten Artikel in langer Form (2000+ Wörter) dazu.
  2. Bearbeiten Sie Ihre Arbeit.
  3. Laden Sie es auf Medium hoch (eine kostenlose Online-Blogging-Plattform)

Versenden Sie keine Arbeit über PDFs und Google-Dokumente. Sie sind akzeptabel, aber nicht sehr professionell. Ziehen Sie außerdem in Betracht, sich im Moment nicht einzunisten. Versuchen Sie stattdessen, Schreibjobs für mehrere Kunden in verschiedenen Nischen zu finden.

Es hat zwei Vorteile. Erstens haben Sie mehr Auswahlmöglichkeiten und können innerhalb kurzer Zeit für das Schreiben bezahlt werden, und zweitens kann es Ihnen helfen, Ihre Interessen an Themen zu finden, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie haben.

Verwandte: Der ultimative Leitfaden für den Editor von Medium und die Veröffentlichung Ihrer ersten Geschichte

3. Legen Sie Ihren Preis fest wie ein Profi

Das Internet ist voll von Ratschlägen, wie Sie Ihren Freelancer-Tarif festlegen können, was manchmal verwirrend sein kann.

Hier finden Sie alles, was Sie zum Festlegen Ihrer Tarife wissen müssen.

Die meisten freiberuflichen Autoren arbeiten für einen Wortpreis. Das kannst du auch machen. Der Startpreis, den Sie Ihren potenziellen Kunden anbieten können, beträgt 0,10 USD pro Wort . Versuchen Sie, weniger als das zu vermeiden, wenn Sie bereit sind, Ihre Rechnungen zu bezahlen.

Wenn Sie jedoch verzweifelt nach Arbeit suchen, können Sie Projekte für etwas weniger als diesen Preis in Betracht ziehen. Aber erhöhen Sie es mit jedem neuen Kunden, den Sie erhalten.

Die zweite Lademethode ist pro Stunde. Manchmal müssen Sie möglicherweise Projekte durchführen, die umfangreiche Recherchen und Interviews erfordern. Daher ist es besser, einen Stundensatz zu berechnen, um Ihre Zeit gut zu kompensieren.

Sie können Ihre Reise ab 10 bis 15 USD pro Stunde beginnen .

Finden Sie Ihren ersten freiberuflichen Job während der Pandemie

Wenn Sie wiederkehrende Arbeiten wünschen, empfehlen wir Ihnen, eine tägliche Jobsuche in verschiedenen Jobbörsen einzuplanen. Und bitte hören Sie nicht auf, wenn Sie einen Kunden gewonnen haben. Sie wissen nie, wann sich eine gute Gelegenheit ergibt.

Hier ist eine Liste von fünf Top-Jobbörsen, mit denen Sie beginnen können.

Profi-Tipp: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil, um die Aufmerksamkeit des Recruiters auf sich zu ziehen.

Verwandte: So sichern Sie freiberufliche Arbeit auf dem Marktplatz von Reedsys

4. Senden Sie Ihren ersten Pitch

Es ist endlich an der Zeit, Ihren Pitch zu schreiben und an Ihren Kunden zu senden.

Sie fühlen sich vielleicht nervös, denken, Sie seien nicht gut genug, Ihre Hände könnten zittern, aber was ist das Letzte, was sie tun können?

Sie ablehnen?

Das ist in Ordnung. In der Welt der Freiberufler begleitet uns die Ablehnung. Sie brauchen keine Angst davor zu haben.

Es ist ein Zahlenspiel. Je mehr Pitches du versendest, desto besser sind deine Chancen, einen guten Job als freiberuflicher Autor zu bekommen.

Hier ist eine Vorlage, die Sie für Ihre Pitches verwenden können:

Betreff: Hey [Name]! Hier ist eine kurze Frage an dich

Hallo [Name],

Mein Name ist [Ihr Name] und ich bin freiberuflicher Autor. Ich bin geschickt im Recherchieren und Schreiben zu einer Vielzahl von Themen.

Alle Artikel, die ich zur Verfügung stellen werde, enthalten:

  • eine auffällige Überschrift
  • eine spannende Einführung
  • erforderliche Statistiken, Beispiele und Quellen; und
  • der letzte Aufruf zum Handeln

Hier eine Auflistung meiner bisherigen Arbeiten:

[Beispiel 1]

[Beispiel 2]

[Beispiel 3]

Ich habe eine kurze Bearbeitungszeit und kann mich auf 2-3 Artikel pro Woche festlegen.

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Grüße,

[Dein Name]

Sind Sie bereit, Ihre Karriere als freiberuflicher Autor zu starten?

Bitte mach dir keine Sorgen. Inzwischen wissen Sie mehr über die Suche nach Ihrem ersten freiberuflichen Schreibjob in der aktuellen Pandemie als ein durchschnittlicher Mensch.

Es ist also an der Zeit, dieses Wissen zu nutzen und den ersten Schritt zu wagen!