So hören Sie mit Leichtigkeit Radio auf dem Linux-Desktop

Sie möchten auf Ihrem Linux-Desktop Radio hören, finden aber keine Radio-App mit einfacher Benutzeroberfläche? Dann ist Raddiola genau das Richtige für Sie. Es ist ein einfaches, benutzerfreundliches Radioprogramm, mit dem Sie auf dem Linux-Desktop Internetradio hören können.

Aktivieren des Elementary OS App Center Repo unter Linux

Wenn Sie Raddiola auf Ihrem Linux-System zum Extrahieren von Textbildern verwenden möchten, müssen Sie das Elementary OS App Center-Repository einrichten. Dieses Software-Repository läuft über Flatpak und ist relativ einfach zum Laufen zu bringen.

Um den Einrichtungsprozess für das Elementary OS App Center-Repository zu starten, müssen Sie die Flatpak-Laufzeit auf Ihrem Computer einrichten. Sie können die Flatpak-Laufzeitumgebung einrichten, indem Sie unserer Anleitung zu diesem Thema folgen .

Sobald Sie die Flatpak-Laufzeit auf Ihrem Computer eingerichtet haben, ist es an der Zeit, ein Terminalfenster zu starten. Zum Hinzufügen dieses Repositorys zu Ihrem Computer ist ein Terminalfenster erforderlich. Um ein Terminalfenster auf dem Desktop zu öffnen, drücken Sie Strg + Alt + T auf der Tastatur. Oder suchen Sie im App-Menü nach „Terminal“.

Wenn das Terminalfenster geöffnet und einsatzbereit ist, ist es an der Zeit, das Elementary OS App Center-Repository zu Ihrem Computer hinzuzufügen. Fügen Sie das Repository mit dem Befehl flatpak remote-add zu Ihrem System hinzu.

 flatpak remote-add --user appcenter https://flatpak.elementary.io/repo.flatpakrepo

Wenn das Elementary OS Flatpak-Repository auf Ihrem Computer aktiviert ist, haben Sie jetzt Zugriff auf alle Elementary OS Flatpak-Apps im App Center. Einschließlich Raddiola, das wir in diesem Handbuch verwenden.

Installieren von Raddiola unter Linux

Die Installation der Raddiola-Anwendung ist dank Flatpak auf einer Vielzahl von Linux-Betriebssystemen sehr einfach. Um das Programm auf Ihrem Computer zum Laufen zu bringen , öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie den folgenden Flatpak-Installationsbefehl unten ein.

 flatpak installieren com.github.tenderowl.Raddiola

Erstellen von Raddiola aus dem Quellcode

Obwohl wir dringend empfehlen, die Raddiola-Anwendung über das App Center Flatpak-Repository auf Ihrem Linux-Computer zu installieren, ist dies nicht die einzige Möglichkeit, die App zum Laufen zu bringen. Es stellt sich heraus, dass der Entwickler eine GitHub-Seite mit dem Quellcode des Programms hat.

Damit die App auf Ihrem System funktioniert, müssen Sie etwas graben . Leider hat der Entwickler nicht die offiziellen Abhängigkeiten aufgelistet, die zum Erstellen des Programms erforderlich sind. Gnome Builder sollte jedoch in der Lage sein, die benötigten Abhängigkeiten zu erkennen und es sogar mit geringem Aufwand für Sie zu erstellen. Weitere Informationen zu Builder finden Sie auf der offiziellen Gnome Builder-Website.

So hören Sie mit Leichtigkeit Radio auf dem Linux-Desktop

Um mit der Radiola-App auf dem Linux-Desktop Radio zu hören, starten Sie das Programm. Sie können das Programm auf dem Linux-Desktop starten, indem Sie im App-Menü nach „Raddiola“ suchen. Alternativ starten Sie das Programm über das Terminal mit dem folgenden Befehl.

 flatpak run com.github.alexkdeveloper.raddiola

Wenn die Raddiola-Anwendung läuft und läuft, sehen Sie eine Liste mit Stationen, aus denen Sie in der App auswählen können. Es gibt "Trancemission", "Classical Music", "NonStopPlay", "Flip Radio", "Joy Radio", "Music Radio", "Live-icy", "Dubstep", "Radio Electron" und "Jazz Legends". ”

Suchen Sie den Sender, den Sie hören möchten, in der Raddiola-Anwendung und wählen Sie ihn mit der Maus aus. Sobald Sie Ihren gewünschten Radiosender ausgewählt haben, klicken Sie auf die Wiedergabeschaltfläche, um den Sender zu hören.

Um die Wiedergabe des in der Raddiolla ausgewählten Senders zu beenden, klicken Sie auf die Stopp-Schaltfläche. Wenn Sie die Stopptaste wählen, wird die Wiedergabe sofort gestoppt.

Sender hinzufügen

Die Raddiolla-Anwendung unterstützt das Hinzufügen von benutzerdefinierten Radiosendern. Wenn Sie also einen Internetradiosender haben, den Sie hören möchten, dieser jedoch nicht in Raddiola ist, können Sie ihn ganz einfach hinzufügen.

Um einen benutzerdefinierten Radiosender zu Raddiola hinzuzufügen, suchen Sie die Schaltfläche „+“ in der App und klicken Sie mit der Maus darauf. Wenn Sie auf die Schaltfläche „+“ klicken, zeigt Ihnen Raddiola ein Fenster mit zwei Textfeldern an.

Geben Sie im Textfeld „Name“ den Namen des Radiosenders ein, den Sie der App hinzufügen. Fügen Sie dann im Feld „URL“ die URL des Radiosenders ein. Wenn beide Textfelder ausgefüllt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um Ihre neue Station zu Raddiola hinzuzufügen.

Sender entfernen

Sind Sie müde von bestimmten Radiosendern in der Raddiola-App? Möchten Sie sie entfernen? So können Sie.

Suchen Sie zuerst den Radiosender, den Sie aus der Raddiola-App entfernen möchten. Wählen Sie dann die Station mit der Maus aus. Nachdem Sie die Station mit der Maus ausgewählt haben, wählen Sie die Schaltfläche „-“.

Die Auswahl von „-“ sollte den Sender entfernen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um so viele Radiosender wie nötig zu entfernen.

Der Beitrag Wie man mit Leichtigkeit Radio auf dem Linux-Desktop hört, erschien zuerst auf AddictiveTips .