So laden Sie Ihre AirPods Pro oder AirPods auf

Die AirPods von Apple haben sich zu einem der beliebtesten, wenn nicht sogar zu den beliebtesten drahtlosen Ohrhörern auf dem Markt entwickelt. Wenn Sie ein Paar abgeholt haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie es aufladen können. Suchen Sie nicht weiter, denn dieser Leitfaden zeigt Ihnen genau das!

So laden Sie Ihre AirPods auf

Das Aufladen Ihrer AirPods bei leerem Akku könnte nicht einfacher sein. Tatsächlich ist es Teil des AirPods-Designs selbst.

Um Ihre AirPods aufzuladen, schieben Sie sie einfach in die mitgelieferte Hülle der AirPods. Das Gehäuse behält die Batterieleistung, um die AirPods zwei- bis dreimal aufzuladen, wie eine Mini-Powerbank. Der linke AirPod geht in den linken Steckplatz und der rechte nach rechts.

Während sie in der Hülle sitzen, werden die AirPods automatisch aufgeladen, bis sie voll sind. Wenn die AirPods nicht in der Hülle aufgeladen werden oder die Anzeigeleuchte der Hülle orange blinkt, musst du die Hülle selbst aufladen.

So laden Sie Ihre AirPods-Hülle auf

Wenn Sie Ihre AirPods-Hülle und die darin enthaltenen AirPods aufladen, möchten Sie dies idealerweise tun, bevor der Saft vollständig ausgeht. Dies trägt dazu bei, den Akkuzustand Ihrer Ohrhörer zu erhalten, aber es ist nicht das Ende der Welt, wenn sie vollständig leer sind.

Lesen Sie mehr: So überprüfen Sie den Batteriestand Ihres AirPods

Es gibt zwei Möglichkeiten, die AirPods-Hülle aufzuladen: drahtlos oder kabelgebunden. Welche Option Sie wählen, hängt davon ab, welche AirPod-Generation Sie haben und welchen Ladekoffer Sie haben.

Kabelloses Aufladen Ihres AirPods-Gehäuses

Nur AirPods mit einem kabellosen Ladecase können kabellos aufgeladen werden. Sowohl AirPods Pro als auch AirPods der zweiten Generation (2019) wurden standardmäßig mit diesem Gehäuse geliefert. Apple verkauft ein kabelloses Ladecase für die AirPods der ersten Generation, aber dies ist ein zusätzliches Zubehör, an das Sie sich erinnern sollten, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche AirPods Sie wählen sollen .

Sie können Ihre AirPods mit jedem kabellosen Ladepad drahtlos aufladen. Legen Sie Ihre AirPods-Hülle mit der Statusanzeige nach oben und geschlossenem Deckel auf das kabellose Ladegerät. Die Statusleuchte sollte acht Sekunden lang den aktuellen Ladezustand anzeigen.

Das kabellose Ladepad muss an das Stromnetz angeschlossen werden, aber ansonsten müssen Sie nichts tun. Legen Sie einfach Ihre AirPods-Hülle auf das kabellose Ladegerät, und sie werden automatisch aufgeladen.

Sie können dies mit oder ohne die AirPods im Gehäuse tun.

Aufladen Ihres AirPods-Gehäuses mit einem Kabel

Um Ihr Gehäuse über eine Kabelverbindung aufzuladen, stecken Sie das mit Ihren AirPods gelieferte Lightning-Kabel in den Lightning-Anschluss des AirPods-Gehäuses. Stecken Sie das andere Ende des Kabels in ein USB-Ladegerät oder einen USB-Anschluss.

Während es eingesteckt ist, wird Ihr AirPods-Case vollständig aufgeladen. Sie können überprüfen, ob es voll ist, indem Sie das Gehäuse öffnen und die Kontrollleuchte überprüfen. Eine vollständige Aufladung sollte etwa ein bis zwei Stunden dauern, also verwende dies als grobe Richtlinie.

Auch hier können Sie das Gehäuse mit oder ohne die darin befindlichen AirPods aufladen.

Was ist mit dem Aufladen von AirPods Pro?

Das Aufladen Ihrer AirPods Pro ist genau der gleiche Vorgang. Sie können AirPods Pro entweder drahtlos oder kabelgebunden aufladen. Obwohl das AirPods Pro-Gehäuse anders aussieht, verfügt es über den gleichen Lightning-Anschluss und die gleichen drahtlosen Ladefunktionen.

Es gibt eine Ladefunktion exklusiv für AirPods Pro: Sie können auf die AirPods Pro-Hülle tippen, während sie drahtlos aufgeladen wird, um den Ladestatus zu überprüfen. Ein gelbes Licht bedeutet, dass es noch aufgeladen wird, und ein grünes Licht bedeutet, dass es vollständig aufgeladen ist.

Halten Sie Ihre AirPods aufgeladen

Nachdem Sie Ihre AirPods und Hülle aufgeladen haben, ist es wichtig, sie regelmäßig aufzuladen. Abgesehen von dem offensichtlichen Grund, die Ohrhörer bequem herausziehen und verwenden zu können, kann die regelmäßige vollständige Entleerung des AirPods-Akkus die Akkukapazität beeinträchtigen.