So spielen Sie Ihre eigene Musik auf Spotify ab

Sie haben wahrscheinlich Tausende von Spotify-Titeln gehört und nicht einmal bemerkt, dass Sie Ihre eigene Musik in der App abspielen können. Dies ist noch nützlicher, wenn Sie versuchen, einen Künstler zu hören, der auf Spotify nicht unterstützt wird.

Wie fügen Sie also Ihre lokalen Musiktitel zum Spotify-Player hinzu? Und wie spielst du es auf deinem Handy? All das und mehr werden wir im folgenden Artikel behandeln.

Voraussetzungen für das Abspielen lokaler Songs auf Spotify

Bevor Sie beginnen, Ihre lokalen Dateien von Ihrem Desktop zu Spotify hinzuzufügen, müssen Sie sich der Anforderungen bewusst sein:

  1. Sie benötigen eine Premium-Version von Spotify, um Ihre eigenen Tracks abzuspielen. Die kostenlose Version von Spotify lässt das Hochladen von Dateien nicht zu.
  2. Es ist illegal, Dateien auf Spotify hochzuladen, die aus illegitimen Quellen stammen.
  3. Es werden nur MP3, M4P (sofern es kein Video enthält) und MP4 (wenn Sie QuickTime haben) unterstützt.
  4. Sie müssen die Desktop-App-Version von Spotify verwenden , um die Songs hinzuzufügen (obwohl Sie sie auf dem Handy anhören können).

Auch wenn Sie nur Ihre lokalen Dateien auf Ihrem Handy anhören möchten, sollten Sie unsere Anweisungen unten für den Desktop befolgen und dann zum Abschnitt iOS oder Android springen.

Verwandte: Welches Spotify-Abonnement ist das Beste für Sie?

So spielen Sie Ihre eigene Musik auf Spotify auf dem Desktop ab

Zuerst müssen Sie Ihre Dateien über die Desktop-App auf Spotify hochladen. Auf diese Weise können Sie Spotify als lokalen Mediaplayer verwenden, es ist jedoch auch eine Voraussetzung, bevor Sie auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät darauf zugreifen können.

Nachdem die Dateien hochgeladen wurden, müssen Sie sie zu einer Wiedergabeliste hinzufügen, bevor Sie sie auf Ihrem Telefon abspielen können.

Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, stellen Sie sicher, dass sich alle Ihre Musikdateien zentral in einem Ordner auf Ihrem Computer befinden. Dadurch können Sie Ihre Dateien schneller synchronisieren.

  1. Öffnen Sie die Spotify-Desktop-App
  2. Klicken Sie auf Ihren Profilnamen
  3. Wählen Sie Einstellungen
  4. Lokale Dateien anzeigen aktivieren
  5. Klicken Sie auf Quelle hinzufügen
  6. Wählen Sie den Ordner auf Ihrem Computer aus, in dem die Musik gespeichert ist
  7. Füge die Songs zu einer Playlist hinzu, wenn sie auf dem Handy verfügbar sein sollen

Wenn Sie eine Quelle hinzufügen, werden Sie von Spotify aufgefordert, einen Ordner auszuwählen, aus dem alle Ihre Musiktitel abgerufen werden sollen. Aus diesem Grund möchten Sie alle Ihre Musikdateien zentralisieren, damit Sie alle in Spotify über einen Ordner leicht verfügbar haben.

So finden Sie Ihre lokalen Dateien auf Spotify

Um Ihre neuen Dateien in der Spotify-App zu finden, klicken Sie im linken Menü auf Ihre Bibliothek und es wird eine neue Kategorie namens Lokale Dateien angezeigt . Alle Ihre Dateien werden im Hauptbereich angezeigt, aber um sie von Ihrem Telefon aus anhören zu können, müssen Sie sie zu einer Wiedergabeliste hinzufügen. Sie können eine komplett neue Playlist erstellen oder die Songs zu einer bestehenden hinzufügen.

Sobald die Dateien zu einer Playlist hinzugefügt wurden, sind sie über ein iOS- oder Android-Gerät zugänglich.

So spielen Sie Ihre eigene Musik auf Spotify unter iOS ab

Um Ihre eigene Musik auf Spotify abzuspielen, stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät und Ihr Desktop-Computer im selben Wi-Fi-Netzwerk laufen.

  1. Öffne die Spotify-App
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (es sieht aus wie ein Zahnrad)
  3. Lokale Dateien auswählen
  4. Lokale Audiodateien aktivieren
  5. Wählen Sie die Playlist aus, die Sie zuvor mit Ihrer lokalen Musik erstellt haben
  6. Spielen Sie Ihre Musik
Bildergalerie (2 Bilder)

Wenn Sie Ihren Desktop ausschalten, sind die lokalen Dateien nicht mehr verfügbar. Sie können die Dateien jedoch aus der Wiedergabeliste auf Ihr Telefon herunterladen, dies nimmt jedoch Speicherplatz in Anspruch.

So spielen Sie Ihre eigene Musik auf Spotify auf Android ab

Der Vorgang für Android ist einfacher als für iOS, da Sie die Synchronisierung zwischen Ihrem Gerät und Ihrem Desktop-Computer nicht aktivieren müssen. Sie müssen jedoch weiterhin mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.

  1. Öffne die Spotify-App
  2. Wählen Sie die Playlist aus, die Sie zuvor mit Ihrer lokalen Musik erstellt haben
  3. Spielen Sie Ihre Musik

Da keine Synchronisierung erforderlich ist, können Sie sofort mit der Wiedergabe Ihrer lokalen Dateien beginnen. Denken Sie daran, dass Sie die Dateien herunterladen müssen, wenn Sie Ihre Musik nach dem Herunterfahren Ihres Desktop-Computers abspielen möchten.

Lokale Dateien von Spotify abzuspielen ist einfach

Solange Sie Zugriff auf Ihren Computer haben, können Sie alle Dateien, die Sie in einem Ordner gespeichert haben, direkt auf Spotify hochladen. Erstellen Sie eine Playlist für Ihre Dateien und sie werden auf jedem iOS- oder Android-Gerät zugänglich.

Dies ist nur eine der Funktionen, die Spotify zu einem so leistungsstarken Musikplayer machen, aber Sie sollten sich Zeit nehmen, sie alle zu lernen.