So verwenden Sie „Mit Apple anmelden“, um Konten zu erstellen und Ihre E-Mail-Adresse zu verbergen

Sind Sie es leid, für jedes Online-Konto unterschiedliche Passwörter zu speichern, fühlen sich aber nicht wohl dabei, Facebook oder Google zu verwenden, um sich bei Apps und Websites anzumelden? "Mit Apple anmelden" verwendet Ihre Apple-ID als Schlüssel für Konten von Drittanbietern und bietet gleichzeitig eine praktische – und privatere – Bonusfunktion: Meine E-Mail verbergen.

Mit dieser Funktion und ohne Nachverfolgung ist Sign in with Apple eine wettbewerbsfähige Login-Option ohne Passwort für Besitzer von Apple-Geräten. So verwenden Sie Mit Apple anmelden, um sich bei Apps und Websites anzumelden, während Sie Ihre E-Mail-Adresse verbergen.

Was ist mit Apple anmelden?

Single Sign-On (SSO) ist ein Konzept, das darauf abzielt, die Abhängigkeit von Benutzern von schwachen Passwörtern zu verringern, indem ein einziges sicheres Konto als Schlüssel für viele Apps, Websites und Onlinedienste verwendet wird. Google und Facebook bieten seit Jahren SSO-Optionen an, aber Apples datenschutzorientierte Lösung debütierte erst 2019 mit iOS 13.

Während einige Benutzer möglicherweise zögern, Facebook oder Google zu verwenden, um sich bei Konten anzumelden, weil sie sich Sorgen machen, verfolgt zu werden, führt Apple keine Verfolgung oder Profilerstellung von Anmelden mit Apple-Konten durch.

Dies ist nur einer der Vorteile von Sign in with Apple, die auch Folgendes umfassen:

  • Sie müssen sich kein weiteres Passwort merken
  • Deine Apple ID ist mit Zwei-Faktor-Authentifizierung gesichert
  • Sie können Ihre E-Mail-Adresse verbergen
  • Sie können auf unterstützten Geräten Face ID oder Touch ID verwenden, anstatt lange Passwörter einzugeben

Wo Sie sich mit Apple anmelden können

Sie können Anmelden mit Apple als Anmeldeoption für viele unterstützte Apps und Websites verwenden. Entwickler müssen die Kompatibilität mit der Funktion hinzufügen, bevor sie als Option verfügbar wird, aber die Unterstützung hat sich seit der Live-Schaltung der Funktion erhöht. Gemäß den Apple-Entwicklerrichtlinien müssen die meisten Apps, die SSO-Optionen bieten, auch die Anmeldung mit Apple unterstützen.

Um Mit Apple anmelden zu verwenden, musst du eine Apple-ID erstellen, falls du noch keine hast. Sobald Sie eine Apple-ID haben, können Sie damit Konten auf Apple-Geräten sowie Android, Windows und anderen Betriebssystemen erstellen und sich anmelden.

Verbessern Sie Ihre Privatsphäre mit Hide My Email

Mit der Funktion "Meine E-Mail ausblenden" von "Mit Apple anmelden" können Sie ein Online-Konto erstellen, ohne Ihre persönliche E-Mail-Adresse preiszugeben. Stattdessen generiert Ihr iPhone eine zufällige, anonyme E-Mail-Adresse, die für das Konto verwendet wird.

Alle an dieses anonyme Konto gesendeten E-Mails werden automatisch an die primäre E-Mail-Adresse weitergeleitet, die Ihrer Apple-ID zugeordnet ist. Das bedeutet, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse verbergen können, ohne Funktionen wie Passwortwiederherstellung und Anmeldecoupons zu verpassen.

So verwenden Sie „Mit Apple anmelden“ zum Erstellen eines Drittanbieterkontos

Mit den folgenden Schritten können Sie ganz einfach ein neues Konto mit "Mit Apple anmelden" einrichten:

  1. Öffnen Sie die App, bei der Sie sich anmelden möchten, und navigieren Sie zur Anmeldeseite.
  2. Tippen Sie auf Mit Apple anmelden oder Mit Apple fortfahren . Das Etikett kann auch eine andere Variation des Ausdrucks sein.
  3. Stellen Sie sicher , dass Ihr Name in dem Anmeldeformular richtig ist , die angezeigt wird .
  4. Wählen Sie dann Meine E-Mail ausblenden, um automatisch eine anonyme E-Mail-Adresse für das Konto zu generieren.
  5. Tippen Sie nun auf Weiter .
  6. Authentifizieren Sie sich mit Face ID oder Touch ID oder geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein, um fortzufahren.
Bildergalerie (3 Bilder)

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, werden Sie mit einer E-Mail-Adresse und einem automatisch generierten Passwort registriert. Sie können zur Seite mit den Kontodetails der App oder Website gehen, für die Sie sich angemeldet haben, um die damit verknüpfte zufällige E-Mail-Adresse anzuzeigen.

So verwalten Sie Ihre Konten, die die Anmeldung mit Apple verwenden

Wenn Sie Konten entfernen möchten, die mit Ihrer Apple-ID verknüpft sind, können Sie dies in der Einstellungs-App tun.

Führen Sie diese Schritte aus, um Ihre Konten zu verwalten, die Anmelden mit Apple verwenden:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  2. Tippen Sie auf Passwort & Sicherheit .
  3. Öffnen Sie dann Apps mit Apple-ID .
  4. Wählen Sie die App aus der Liste aus, die Sie verwalten möchten, um weitere Details anzuzeigen.
Bildergalerie (3 Bilder)

Sie können deaktivieren E – Mail – Weiterleitung durch das Weiterleiten an Knie ausschalten. Alternativ können Sie das Konto aus Ihrem Apple – ID entfernen , indem Sie tippen Stopp Verwenden von Apple ID.

Wie das Kleingedruckte unter dieser Schaltfläche Sie warnt, kann das Entfernen des Kontos von Ihrer Apple-ID das Konto löschen oder unzugänglich machen. Wählen Sie diese Option nur, wenn Sie das Konto nicht mehr verwenden möchten oder wenn Sie die mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse und das Kennwort bereits in die gewünschten geändert haben.

Sichern Sie Ihre Konten ohne ein weiteres Passwort

Mit "Mit Apple anmelden" benötigen Sie nur Ihre Apple-ID, um sich bei vielen Apps und Websites auf Ihrem iPhone und darüber hinaus anzumelden. Darüber hinaus können Sie Ihre E-Mails verbergen, um sich vor Spam, Marketing und Datenlecks zu schützen.

Für den Rest Ihrer Online-Konten, die Anmelden mit Apple noch nicht unterstützen, sollten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden, um sie zu schützen.