So zeigen Sie die Anzahl der Akkus Ihres Laptops unter Windows und Mac an

Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind Batterien Verbrauchsartikel. Während der Akku in Ihrem Laptop hoffentlich mehrere Jahre hält, nimmt seine Leistung mit der Zeit ab, wenn Sie ihn verwenden. Dies bedeutet, dass der Akku auch bei 100-prozentiger Aufladung nicht so lange hält.

Um zu quantifizieren, wie viel Sie den Akku Ihres Geräts verwendet haben, können Sie die Akkuzyklen überprüfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Akkuzykluszählung auf Ihrem Windows-Laptop oder MacBook durchführen.

Ein Batteriezyklus bezieht sich einfach auf eine vollständige Entladung der Batterieladung von 100 auf null Prozent. Dies muss nicht auf einmal geschehen. Wenn der Akku Ihres Laptops beispielsweise von 100 Prozent auf 50 Prozent entladen ist, laden Sie ihn wieder auf 100 Prozent auf und lassen ihn wieder auf 50 Prozent fallen. Dies zählt als ein Zyklus.

Je niedriger der Akkuzyklus Ihres Laptops ist, desto "gesünder" ist der Akku. Ein gesunder Akku hält im Vergleich zu einem stark genutzten Akku nahezu die werkseitig maximale Ladung.

Zum Glück bieten sowohl Windows als auch MacOS eine einfache Möglichkeit, die Anzahl der Akkuzyklen zu überprüfen. Egal, ob Sie neugierig sind, wie viel Sie im Laufe der Jahre an Ihrer Batterie gearbeitet haben oder ob Sie eine gebrauchte Maschine vor dem Kauf überprüfen möchten, hier erfahren Sie, wie Sie die Anzahl der Zyklen überprüfen.

Auf einem Windows-Laptop können Sie die Batteriezyklen mit einem schnellen Befehl zur Eingabeaufforderung überprüfen. Um dies zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start (oder drücken Sie Win + X ) und wählen Sie im angezeigten Menü die Eingabeaufforderung oder Windows PowerShell .

Wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird, geben Sie diesen Befehl ein:

Gehen Sie als Nächstes zu Ihrem Benutzerordner und suchen Sie an dieser Stelle nach batterie-report.html :

Doppelklicken Sie auf diese Datei und sie sollte in Ihrem Standardbrowser geöffnet werden. Schauen Sie sich den Abschnitt Installierte Batterien an, um die Auslegungskapazität und die volle Ladekapazität zu sehen .

Die Designkapazität ist das ursprüngliche maximale Maximum, während die volle Ladekapazität angibt, wie viel Ladung Ihr Laptop jetzt aufnehmen kann. Die Zykluszahl zeigt an, wie oft der Akku aufgeladen wurde. Wenn diese beiden Zahlen ziemlich nahe beieinander liegen, haben Sie eine gesunde Batterie.

Darunter finden Sie einige Informationen zum letzten Batterieverbrauch, die hilfreich sein können, wenn Sie Fehler beheben müssen. Weitere Informationen finden Sie in den Windows-Apps, um die Akkulaufzeit zu analysieren .

Um die Anzahl der Akkuzyklen auf Ihrem MacBook zu überprüfen, klicken Sie oben links auf das Apple-Menü und wählen Sie " Über diesen Mac" . Auf der daraufhin angezeigten Fenster klicken Sie auf den Button System Report viel mehr Informationen in einem neuen Fenster zu sehen.

Klicken Sie links unter der Hardware- Überschrift auf den Abschnitt Energie . Klicken Sie dann unter Health Information, werden Sie bisher einen Cycle Count Eintrag mit der Anzahl der Zyklen sehen.

macOS zeigt hier auch eine Bedingung an. Wenn Ihre Batterie immer noch stark ist, wird hier Normal angezeigt. Service Empfohlene Anzeigen, wenn sich Ihre Batterie im Ersatzgebiet befindet.

Wenn Sie weitere Informationen zum Akku Ihres Mac benötigen, sollten Sie eine App zur Verwaltung der Akkulaufzeit Ihres Mac installieren. Diese zeigen Ihnen die aktuelle und ursprüngliche maximale Ladung und helfen Ihnen in einigen Fällen dabei, den Zustand Ihres Akkus im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten.

Beachten Sie, dass macOS Catalina 10.15.5 eine neue Funktion zur Verwaltung des Batteriezustands enthält, mit der die maximale Kapazität Ihres Akkus zu bestimmten Zeiten automatisch gesenkt werden kann, um den Akku länger gesund zu halten.

Auf der Seite zur Anzahl der Akkuzyklen von Apple finden Sie Informationen dazu, wie lange Ihr Akku halten sollte. Die meisten modernen MacBooks sind für 1.000 Zyklen ausgelegt.

Jetzt wissen Sie, wie Sie überprüfen können, ob der Akku Ihres Laptops fast leer ist oder nicht. Ärgern Sie sich nicht zu sehr über Batteriezyklen. Die Verwendung Ihres Akkus ist ein natürlicher Bestandteil eines Laptops. In vielen Fällen können Sie den Akku gegen eine angemessene Ladung austauschen. Er funktioniert auch nach einer bestimmten Anzahl von Zyklen.

In der Zwischenzeit können Sie durch grundlegende Maßnahmen wie das Verringern der Helligkeit den Stromverbrauch Ihres Laptops reduzieren und die Zeit verlangsamen, die Sie für das Durchlaufen der Batteriezyklen benötigen.

Bildnachweis: Horoskop / Shutterstock