Was ist Dashlane und ist es sicher zu verwenden?

Da wir unsere Online-Konten schützen müssen, hilft ein Passwort-Manager, die Aufgabe zu erleichtern. Ein Passwort-Manager beschränkt sich nicht nur auf die Verwaltung von Anmeldeinformationen, sondern bietet Ihnen auch eine Vielzahl von Funktionen.

Technisch gesehen bieten alle Passwortmanager ähnliche Funktionen, weisen jedoch spezifische Unterschiede auf. Hier sehen wir uns Dashlane genauer an und prüfen, ob Sie es in Betracht ziehen sollten.

Was ist Dashlane?

Dashlane ist ein Passwort-Manager, mit dem Sie Passwörter für verschiedene Websites speichern und verwalten können und sie automatisch ausfüllen, ohne dass Sie die Anmeldeinformationen manuell eingeben müssen. Sie können es kostenlos mit eingeschränkten Funktionen verwenden oder sich für die Premium-Pläne entscheiden, um alle Funktionen freizuschalten.

Es bietet zwar eine Desktop-App für Windows und macOS, wird jedoch bald eingestellt. Daher wird die Verwendung der Browsererweiterung empfohlen. Darüber hinaus stehen Ihnen auch iOS- und Android-Anwendungen zur Verfügung.

Im Gegensatz zu einigen anderen Passwort-Managern zeichnet sich Dashlane durch einige charakteristische Funktionen wie Dark-Web-Monitoring, VPN und mehr aus, auf die wir beim Weiterlesen eingehen werden.

Funktionen von Dashlane

Dashlane ist ein funktionsreicher Passwort-Manager, der Ihnen mehrere wertvolle Funktionen bietet.

Einige der wichtigsten Funktionen sind:

Dark-Web-Überwachung Dashlane Dark-Web-Überwachung

Normalerweise erhalten Sie diese Funktion mit einigen der besten Dienste zum Schutz vor Identitätsdiebstahl . Allerdings bietet Dashlane als Passwort-Manager auch diesen Service an.

Mit der Dark-Web-Überwachung erhalten Sie rund um die Uhr sofortige Benachrichtigungen, wenn eine Ihrer E-Mail-Adressen oder Zahlungsdetails als in eine Datenschutzverletzung verwickelt erkannt wurde. Zusätzlich zu den Warnungen schlägt Dashlane auch vor, was Sie tun müssen, um Ihr Konto zu sichern.

Verwandte: Was ist Dark Web Monitoring und brauchen Sie es?

Flexibilität beim automatischen Befüllen

Mit jedem anderen Passwort-Manager können Sie beim Laden der mit ihm gespeicherten Website automatisch ausfüllen, und Dashlane ist in dieser Hinsicht nicht anders.

Bei Dashlane erhalten Sie einige Extras, die Sie bei anderen Angeboten möglicherweise nicht erhalten. Sie können das automatische Ausfüllen für jede Kennworteingabe aktivieren oder deaktivieren. Außerdem können Sie das automatische Ausfüllen auf bestimmten Websites schützen, um sicherzustellen, dass niemand, der Ihren Computer verwendet, ohne das Master-Passwort auf einige Ihrer wichtigsten Konten zugreifen kann.

Passwortgenerator Dashlane Passwort-Manager

Um sicherzustellen, dass Sie sichere Passwörter zum Schutz von Online-Konten verwenden, ist der Passwort-Generator in Dashlane praktisch. Sie können den gewünschten Passworttyp anpassen (Länge, Sonderzeichen, Symbole und Ziffern).

Es bietet auch eine interessante Möglichkeit, Ihr Passwort visuell verwirrend zu gestalten, indem Sie ähnlich aussehende Zeichenkombinationen verwenden, z. B. Z und 2, 1 und L und so weiter.

Dies ist möglicherweise nicht für alle Benutzer wichtig, aber wenn Sie sich an einem Ort befinden, an dem Sie Ihr Passwort ständig teilen/zeigen, kann die Verwendung solcher Kombinationen es für einen Benutzer schwierig machen, es sich zu merken.

VPN

Dashlane ist zwar nur auf Premium-Abonnenten beschränkt, bietet jedoch eine VPN-Verbindung mit unbegrenzter Bandbreite.

Die VPN-Funktion ist möglicherweise nicht mit vollwertigen VPN-Diensten wie NordVPN, Mullvad und anderen vergleichbar. Wenn Sie jedoch keine zusätzlichen Ausgaben für ein VPN-Abonnement ausgeben möchten, sollte sich die Investition in die Prämie von Dashlane lohnen.

Passwortintegrität und -überwachung

Sie können mehrere Passwörter erstellen und verwalten. Außerdem ist es wichtig, diese zu überwachen und regelmäßig zu ändern, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.

Dafür stellt Ihnen Dashlane ein Dashboard zur Verfügung, das Ihnen hilft, schwache, kompromittierte und verwendete Passwörter zu identifizieren, damit Sie sich entscheiden können, solange wie möglich darauf zu reagieren.

Dashlane-Pläne Dashlane-Preise

Sie können Dashlane kostenlos nutzen. Sie sind jedoch auf 50 Passwörter beschränkt und auf ein einziges Gerät ohne Zugriff auf andere lukrative Funktionen beschränkt.

Wenn es um kostenpflichtige Abonnements geht, beginnt es bei 23,99 USD / Jahr für alle wesentlichen Funktionen, mit Ausnahme von VPN, verschlüsselter Dateispeicherung und Dark-Web-Überwachung. Um alle Vorteile freizuschalten, kostet Sie der Premium-Plan 39,99 USD pro Jahr. Und wenn Sie separate Konten für Ihre Familienmitglieder wünschen, würde dies 59,99 USD pro Jahr kosten.

Es bietet auch eine 30-tägige Premium-Testphase (ohne VPN), wenn Sie es vor der Entscheidung ausprobieren möchten.

Dashlane ist im Vergleich zu Alternativen wie LastPass preisgünstig, kann sich jedoch gegenüber Lösungen wie Bitwarden als teuer erweisen .

Ist Dashlane sicher zu verwenden?

Dashlane unterstützt seit langem die neuesten und besten Sicherheitsstandards, um Passwörter zu schützen. Kürzlich hat sich Dashlane entschieden, sich auf die Web-App und die Erweiterung statt auf die Desktop-Anwendungen zu konzentrieren, um die Sicherheit zu erhöhen.

Angefangen von der Multi-Faktor-Authentifizierung bis hin zur Unterstützung von Hardware-Sicherheitsschlüsseln finden Sie alles Notwendige, um Ihr Konto zu schützen. Aber natürlich sollten Sie unabhängig vom Dienst nach potenziellen dubiosen Praktiken oder Geschäftsentscheidungen Ausschau halten, die sich auf Ihr Bedrohungsmodell auswirken könnten.

Nachteile von Dashlane

In Anbetracht einiger anderer Passwort-Manager gibt es einige Dinge, über die Sie bei der Verwendung von Dashlane möglicherweise nicht glücklich sind:

  • Keine Möglichkeit, gleichzeitig sichere Passwörter zu generieren, während neue Passworteinträge erstellt werden.
  • Keine Unterstützung für Dateianhänge zusätzlich zu den sicheren Notizen.
  • Das Bearbeiten der Passworteinträge mit der Browsererweiterung ist nicht so reibungslos, wie man es erwarten würde.
  • Keine Linux-App-Unterstützung.

Dies sind natürlich einige der Einschränkungen, die wir bei unseren Tests festgestellt haben. Abhängig von Ihrem Anwendungsfall sind diese möglicherweise kein Deal-Breaker für Sie.

Vorteile von Dashlane

Die Benutzererfahrung scheint im Vergleich zu Optionen wie LastPass ein unverwechselbares und modernes Angebot zu sein. Darüber hinaus gibt es einige Highlights, die ihn zum perfekten Passwort-Manager für Sie machen könnten:

  • Inklusive VPN-Abonnement im Premium-Plan.
  • Anbieten von Dark-Web-Monitoring zum Schutz Ihrer E-Mail-Adressen.
  • Separate Kategorie zum einfachen Speichern von Ausweisen wie Sozialversicherungsnummer, Reisepass und Führerschein zum schnellen automatischen Ausfüllen. Dies kann Ihre digitale Brieftasche sein.

Dashlane als Passwort-Manager verwenden

Dashlane bietet eine Vielzahl von Funktionen für einen Passwort-Manager. Für einige Benutzer sind diese möglicherweise nicht überwältigend, während andere diese Angebote möglicherweise besser finden als die Konkurrenz. Insgesamt bietet Dashlane eine angenehme Benutzererfahrung auf dem gesamten Desktop sowie Unterstützung für Smartphones. Wenn es um Sicherheit geht, können Sie mit Dashlane nichts falsch machen.

Wenn Sie jedoch nicht alle Optionen wie die Unterstützung von Hardware-Sicherheitsschlüsseln, VPN oder Dark-Web-Monitoring benötigen, können Sie andere Optionen evaluieren, bevor Sie den Passwort-Manager für Ihren Anwendungsfall fertigstellen.