Was ist mit IGTV auf Instagram passiert?

Sie haben sich vielleicht schon gefragt, warum Ihr Instagram-Profil ein wenig anders aussieht als früher. Oder, genauer gesagt, sich fragen, was mit dem IGTV-Tab passiert ist.

IGTV gehört der Vergangenheit an. Instagram hat den IGTV-Tab offiziell aufgegeben und sein Videoformat insgesamt überarbeitet, um sich mehr auf Videoinhalte zu konzentrieren.

Instagram hat stattdessen IGTV und Feed-Videos in einem Format namens "Instagram Video" kombiniert. Lesen Sie weiter, um mehr über das neue Videoformat von Instagram, Instagram Video, zu erfahren.

Warum Instagram IGTV losgeworden ist

Zuvor hatte Instagram angekündigt, Änderungen an der App, wie wir sie kennen , vorzunehmen und sich unter anderem weniger auf Bilder und mehr auf Videoinhalte zu konzentrieren.

Instagram ging sogar so weit, TikTok und YouTube als Konkurrenten zu erwähnen, und verwies auf die Notwendigkeit, die Anforderungen des Marktes – nämlich Unterhaltung – zu erfüllen.

Jetzt hat Instagram dieses Versprechen eingelöst und IGTV zugunsten eines neuen Videoformats aufgegeben. Aber warum hat Instagram IGTV abgeschafft? Ganz einfach, die Langform-Videofunktion hat einfach nicht funktioniert.

IGTV hat sich nie wirklich durchgesetzt

Instagram startete 2018 IGTV in der Hoffnung, dass es das mobile Äquivalent zu YouTube werden würde.

Weiterlesen : Was ist IGTV und wie funktioniert es?

Das längere Format hat sich jedoch nie ganz durchgesetzt, insbesondere da TikTok nur zwei Monate später in den USA auf den Markt kam und kurze Videoinhalte einführte, die von Social-Media-Nutzern eher bevorzugt wurden.

Instagram konzentrierte sich dann darauf, mit seiner Nachahmerfunktion für kurze Videoformate, Instagram Reels, mit TikTok zu konkurrieren.

Wie sich Instagram-Video von IGTV unterscheidet

Was unterscheidet Instagram Video von IGTV?

Sie können Videos einfacher hochladen und entdecken

Instagram führt neue Funktionen für Videos ein, darunter Trimm-Tools, Filter und die Möglichkeit, Personen und Orte zu markieren. Außerdem können Sie Videos in Ihrem Feed 60 Sekunden lang in der Vorschau anzeigen (mit Ausnahme von Videos, die für Anzeigen zugelassen sind und die weiterhin 15 Sekunden lang in der Vorschau angezeigt werden).

Neue Möglichkeiten zum Ansehen und Erkunden von Videoinhalten

Der neue Video-Tab enthält künftig alle Videoinhalte, sodass Sie Inhalte von Ihren Lieblings-Creators leichter finden können.

Sie können auch weiter scrollen, um neue Videoinhalte von YouTubern zu entdecken, denen Sie vielleicht nicht folgen, die Ihnen aber gefallen könnten. So findest du neue YouTuber, denen du folgen kannst, und neue Inhalte zur Inspiration.

Ihre In-Feed-Videos können jetzt bis zu 60 Minuten lang sein und Benutzer müssen die Haupt-App nicht verlassen, um sie anzusehen, wie es bei IGTV-Videos der Fall war.

Sie können jetzt auf eine beliebige Stelle in einem Video tippen, um in den Vollbildmodus zu wechseln. Bisher wurde durch diese Aktion der Ton eines Videos stummgeschaltet.

Instagram macht es auch einfacher, die Leistung all Ihrer Beiträge in einer Ansicht zu verfolgen, indem es Feed-Post-Einblicke und Video-Einblicke zu einer kombinierten Metrik für Unternehmen und YouTuber zusammenführt.

Ein neues Zeitlimit für Videoanzeigen

IGTV-Anzeigen werden heute als Instagram In-Stream-Videoanzeigen bezeichnet, und Unternehmen, die diese nutzen möchten, müssen sicherstellen, dass ihre Videos nicht länger als 60 Sekunden sind.

Verwandte: So reduzieren Sie gezielte Anzeigen in sozialen Medien

Wo Sie Videos in Ihrem Instagram-Profil finden

Du findest den neuen Video-Tab auf deinem Instagram-Profil, direkt unter deiner Bio und zwischen den Tabs für Reels und markierte Inhalte . Zuvor waren Videoinhalte verstreut, sodass Sie sie in verschiedenen Bereichen wie in Ihrem Feed und auf der Seite "Erkunden" entdecken konnten.

Jetzt haben Sie einen eigenen Platz für Videoinhalte, der es Ihnen erleichtert, neue Videoinhalte zu erstellen und zu erkunden.

Ändert Instagram seine App, wie wir sie kennen?

Da der Social-Media-Markt so wettbewerbsintensiv ist, ist es keine Überraschung, dass Instagram die Dinge ändert und mehr in Funktionen investiert, die mehr Engagement fördern und YouTuber dazu inspirieren, fesselndere Beiträge zu erstellen.

Früher als Foto-Sharing-App bekannt, konzentriert sich Instagram weniger auf Bilder und mehr auf Videos und ändert die App, wie wir sie kennen. Bei so vielen wichtigen Richtungsänderungen können wir nicht anders, als uns zu fragen, wie anders Instagram in Zukunft aussehen wird.