Was ist Wireshark und wie können Sie es verwenden, um Ihr Netzwerk zu sichern?

Bei der Suche nach den perfekten IT- und Netzwerkanalysetools sticht kaum eine Lösung so heraus wie Wireshark. Schließlich kommt Wireshark einer All-in-One-Lösung in Sachen Netzwerkanalysator und Packet-Sniffer am nächsten.

Aber was ist Wireshark? Und wie können Sie damit Ihr Netzwerk sichern?

Was ist Wireshark?

Im Grunde ist Wireshark ein quelloffener und kostenloser Netzwerkanalysator. Es ist eine Software, mit der Sie Datenpakete von einer privaten oder öffentlichen Netzwerkverbindung erfassen können. Es gibt Ihnen auch die Freiheit, den Datenverkehr durch das Netzwerk zu durchsuchen und in Echtzeit damit zu interagieren.

Wireshark wurde erstmals 1998 entwickelt und unter dem Namen Ethereal bekannt – der Name wurde 2006, fast 10 Jahre später, in Wireshark geändert.

Wireshark kann zur Fehlerbehebung in Netzwerken mit Verbindungs- und Leistungsproblemen verwendet werden. Es gibt auch Cybersicherheitsexperten und forensischen Ermittlern von Cyberkriminalität die Möglichkeit, Netzwerkverbindungen zu verfolgen. Damit könnten sie auf den Inhalt verdächtiger Transaktionen zugreifen, um kriminelle und böswillige Aktivitäten abzufangen.

Wireshark spielt eine wichtige Rolle im Toolkit jedes IT-Experten, aber das bedeutet nicht, dass nur zertifizierte IT-Experten es verwenden können, um Netzwerke zu sichern und zu verstehen.

Was ist ein Datenpaket?

Um Daten innerhalb eines Netzwerks zu transportieren, werden sie in Einheiten, sogenannte Datenpakete, gruppiert. Wie mit einzelnen Datenpaketen umgegangen wird, hängt vom verwendeten Übertragungsprotokoll ab.

Aber ähnlich wie reale Pakete enthalten Datenpakete Informationen über ihre Quelle und ihr Ziel. Auf diese Weise kann das Netzwerkprotokoll sie an den richtigen Ort liefern.

Was macht Wireshark?

Wireshark ist kein Nischentool, das nur von wenigen Amateuren und unterirdischen Netzwerken verwendet wird. Anwendungsfälle von Wireshark finden Sie in den Netzwerken von Regierungsbehörden, Handelsunternehmen und sogar gemeinnützigen Organisationen.

Für viele ist Wireshark der beste Weg, um mehr über die Besonderheiten Ihres Netzwerks zu erfahren.

Wie die meisten Paket-Sniffer erfasst, filtert und visualisiert Wireshark Netzwerkdaten und -verkehr. Es beginnt damit, auf eine Netzwerkverbindung zuzugreifen und ganze Abschnitte des Datenverkehrs in Echtzeit zu erfassen. Es kann Dutzende bis Zehntausende von Datenpaketen gleichzeitig erfassen.

Aber im Gegensatz zu vielen anderen Paket-Sniffern kann Wireshark sowohl für die Echtzeit-Netzwerkanalyse und Fehlerbehebung als auch für Offline- und Post-Incident-Anwendungen verwendet werden. Mithilfe von Live-Datenfiltern schneidet Wireshark alle erfassten Daten und unterteilt sie in Kategorien, die Ihren spezifischen Suchkriterien entsprechen.

Und es hört hier nicht auf. Wireshark bietet auch integrierte Datenvisualisierungstools, die Ihnen Zeit sparen, da Sie Ihre Daten in ein separates Visualisierungstool exportieren und importieren müssen .

Aber ist das nicht illegal?

Wireshark ist ein äußerst glaubwürdiges Tool zur Netzwerkanalyse und -optimierung. Die Art der Arbeit, die Sie damit machen können, ist nicht von Natur aus bösartig. Sie müssen nicht auf skizzenhaften Websites nach Wireshark fischen oder die Tatsache verbergen, dass Sie es verwenden.

Aber ähnlich wie viele IT-Tools können sie für böswillige und schädliche Aktivitäten verwendet werden. An vielen Orten auf der Welt ist das Abfangen elektronischer Kommunikation aus irgendeinem Grund illegal und kann Sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen.

Bevor Sie also ein Netzwerk analysieren, das nicht Ihnen gehört, stellen Sie sicher, dass Sie über die ausdrückliche Erlaubnis des Administrators verfügen.

So verwenden Sie Wireshark zur Verbesserung Ihres Netzwerks Vorhängeschloss-Daten verschlüsselt

Im Vergleich zu anderen Paket-Sniffern verfügt Wireshark über eine der benutzerfreundlichsten und anfängerfreundlichsten Oberflächen. Ganz zu schweigen davon, dass es immer noch eine weitgehend aktive Online-Community und unzählige Tutorials und offizielle Dokumentationen gibt, wenn Sie auf Wände stoßen.

Wireshark ist auch mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel. Sie können damit auf Ihr Netzwerk zugreifen, unabhängig von der Art des Geräts, das Sie hauptsächlich verwenden, sei es Linux, Windows, Ubuntu oder macOS.

Schnüffeln Sie Ihr Netzwerk

Packet Sniffing ist die Praxis des Beobachtens, Sammelns und Protokollierens von Datenpaketen, die durch ein Netzwerk fließen. Das Ziel von Sniffing besteht darin, die Daten zu überwachen und zu scannen, die in das Netzwerk eintreten und es verlassen, um bösartigen oder problematischen Datenfluss zu „erschnüffeln“.

Sniffing ist keine datenschutzfreundliche Praxis. Wenn das Netzwerk, das Sie schnüffeln, alles andere als Ihr eigenes privates Netzwerk ist – zum Beispiel eine öffentliche Wi-Fi-Verbindung – kann das Schnüffeln je nach den Daten, die Sie beobachten und sammeln, unethisch oder illegal sein.

Verwandte: Was ist Paket-Sniffing und wie können Sie Sniffing-Angriffe stoppen?

Durch die Analyse erfasster Datenpakete mit Wireshark erhalten Sie Informationen darüber, wie und wann sich Daten in Ihrem Netzwerk bewegen und ob es Aktivitäten gibt, die Sie nicht erkennen.

Fehlerbehebung bei Verbindungsproblemen

Das Erfassen eines Teils der Datenpakete, die über die Netzwerkverbindung laufen, ist der erste Schritt zur Fehlerdiagnose. Mithilfe der Filter- und Analysetools von Wireshark können Sie den Umfang der Pakete eingrenzen, die für den Netzwerkfehler verantwortlich sein könnten.

Da Quelle, Ziel und Gesamtreise jedes Datenpackers erfasst und analysiert werden, können Sie Probleme wie langsame oder leistungsschwache Webserver erkennen. Zu viele Fehler bei der Datenübertragung können Ihre Verbindung verlangsamen, da der Server immer wieder versucht, dieselben Daten erneut zu senden.

Sie erhalten außerdem Zugriff auf den HTTP-Datenverkehr und können die enthaltenen Server- und Client-Antworten und -Anfragen analysieren.

Identifizieren und Lernen von Angriffsversuchen

Nur weil Sie die Wi-Fi-Verbindung Ihres Zuhauses verwenden, bedeutet dies nicht, dass Ihre Verbindung vollständig sicher ist . Es gibt zahlreiche Netzwerkangriffe, die Sie erkennen können, indem Sie den Paketfluss Ihres Netzwerks überwachen und analysieren.

Alles, von Address Resolution Protocol (ARP) Poisoning bis hin zu Internet Control Message Protocol (ICMP) Flooding und Virtual LAN (VLAN) Hopping Attacken hinterlassen offensichtliche Spuren, selbst wenn sie erfolglos bleiben.

Indem Sie regelmäßig Datenpakete aus Ihrem Netzwerk erfassen und diese dann filtern, können Sie Versuche, ohne Erlaubnis auf Ihr Netzwerk zuzugreifen, signalisieren.

Das größere Bild verstehen

Wireshark ist nicht nur eine Software, die leicht durch einen anderen Paketanalysator ersetzt werden könnte. Es ist auch eine Fähigkeit, die Sie entweder als Amateur-Enthusiast für Cybersicherheit und Netzwerktechnik entwickeln oder neue Türen in Ihrem Karriereweg öffnen können.

Wenn Sie wissen, wie Wireshark funktioniert und welche Art von Daten und Erkenntnissen es bietet, können Sie das Gesamtbild der Netzwerksicherheit und -optimierung verstehen. Es nimmt nur viel harte Arbeit und manuelle Arbeit aus der Gleichung heraus.