Was sind FMV-Spiele und wie funktionieren sie?

FMV-Spiele waren in den 90er Jahren dank des Aufkommens der CD-Technologie ein weit verbreitetes Genre. In den letzten Jahren hat das Genre mit vielen Remakes und sogar neuen Titeln ein Comeback erlebt.

Der Name FMV-Spiel mag für manche etwas verwirrend sein. In diesem Artikel erfahren Sie also genau, was ein FMV-Spiel ist, wofür dieses Akronym steht und wie diese Spiele funktionieren.

Was bedeutet FMV?

Die erste wichtige Sache, die behandelt werden muss, ist, wofür FMV genau steht. Während es in anderen Bereichen etwas anderes bedeuten mag, steht FMV in Bezug auf Gaming seit jeher für Full-Motion-Video. Dieses Akronym bezieht sich normalerweise auf voraufgezeichnete Videodateien, die in einem Videospiel verwendet werden, gegenüber traditionelleren Sprites oder 3D-gerenderten Animationen.

Der Grund für den Full-Motion-Teil des Namens ist die frühere Verbreitung digitalisierter Sprites in Videospielen, die für Animationszwecke verwendet wurden. Titanic: Adventure Out of Time zum Beispiel ist ein Spiel, das Bilder von echten Schauspielern für alle Charaktere enthält. Diese Bilder sind wie Stop-Motion animiert, wobei Standbilder in schneller Folge abgespielt werden, um Bewegungen zu simulieren.

Als das Aufkommen der CD-ROM-Technologie den Heimspielmarkt erreichte, wurde das FMV-Spiel geboren, und so sind wir zu dem Genre gekommen, das wir heute haben. Sie sollten jedoch beachten, dass FMV-Spiele technisch gesehen bis in die 80er Jahre zurückreichen, mit LaserDisc-basierten Spielen wie Dragon's Lair und Space Ace in Arcades.

Also, was ist ein FMV-Spiel?

Jetzt wissen wir, wofür das Akronym steht, und es ist an der Zeit, sich damit zu befassen, was ein FMV-Spiel ausmacht. Darüber gibt es erhebliche Diskussionen, da Entwickler im Laufe der Jahre eine Vielzahl verschiedener Arten von Spielen mit FMV-Elementen entwickelt haben. Wir haben die drei gängigsten Arten von FMV-Spielen unten aufgelistet und einen kurzen Überblick über jede Art gegeben, sowie was sie zu einem Anwärter auf den Titel FMV-Spiel macht.

Verwandte: Was bedeuten Videospielbewertungen? Ein Leitfaden für ESRB und PEGI

Interaktive Filme

Dies war die früheste Form von FMV-Spielen, die in den 80er Jahren in Spielhallen begann. Dies sind voraufgezeichnete Filme, die während des Spiels abgespielt werden. Im weiteren Verlauf müssen Sie die richtige Tasteneingabe drücken, um den nächsten Teil des Films abzuspielen. Wenn Sie dies nicht tun, wird ein anderer Abschnitt des Films abgespielt, der Ihnen eine Todesanimation oder ein Spiel über dem Bildschirm zeigt. Einige gute Beispiele für diese Art von FMV-Spielen sind Dragon's Lair in Arcades oder Time Gal auf der Sega-CD.

Spiele mit FMV-Zwischensequenzen

Diese Art von FMV-Spiel wird am heftigsten diskutiert. Typischerweise sind dies Spiele, die während des Spiels traditionelle Animationsstile aufweisen, aber FMV-Zwischensequenzen zwischen den Levels haben. Für viele Leute zählen diese in den meisten Fällen nicht als FMV-Spiele, obwohl es schwierig ist, die Unterscheidung zu treffen. Zum Beispiel enthielten viele Videospiele der PS1-Ära FMV-Zwischensequenzen mit 3D-animierten Modellen, aber fast niemand würde diese Spiele als FMV-Spiele bezeichnen.

Noch weiter verwischen die Grenzen sind Spiele wie Bram Stokers Dracula auf der Sega-CD. Dieses Spiel bietet Live-Action-FMV-Zwischensequenzen, aber das Gameplay besteht auch aus digitalisierten Sprites der Schauspieler aus den Filmen. Viele argumentierten, dass diese Kombination dieses Spiel zu einem FMV-Spiel machen würde, aber genauso viele sagen, dass dies nicht der Fall ist.

'Richtige' FMV-Spiele

Ein „richtiges“ FMV-Spiel beinhaltet FMV als Teil des primären Gameplays. Der Unterschied zwischen einem FMV-Spiel und einem interaktiven Film besteht darin, dass ein FMV-Spiel nicht nur bestimmte Videoclips als Reaktion auf Ihre Aktionen abspielt. Ein hervorragendes Beispiel dafür wäre das Spiel Night Trap, das FMV-Videos als Überwachungskameras bietet, die Sie sich ansehen müssen. Wenn Sie Feinde auf dem Bildschirm sehen, geben Sie einen Code ein und drücken eine Taste, um die Feinde zu fangen und einen bestimmten Clip abzuspielen.

Wir betrachten Titel wie Night Trap aufgrund der zusätzlichen Gamification eher als Spiel als als interaktiven Film. Zum Beispiel zählt das Spiel Ihre Punktzahl die ganze Zeit, Sie müssen Rätsel lösen usw. Obwohl das Spiel technisch gesehen Videoclips als Reaktion auf Ihre Klicks abspielt, ist dies kein einzelner Film, der basierend auf Ihren Aktionen fortschreitet. Stattdessen ist dies eine Welt, in der der Spieler wählt und beeinflusst, was passiert, was dies zu einem FMV-Spiel macht.

Verwandte: Computer-RPGs vs. klassische Rollenspiele: Was bedeutet CRPG im Jahr 2021?

So funktionieren FMV-Spiele

Jetzt kommen wir zur schwierigsten Frage, die es zu beantworten gilt: Wie funktionieren FMV-Spiele? Die Antwort auf diese Frage hängt stark vom Spiel ab. In den meisten Fällen bieten FMV-Spiele voraufgezeichnete Live-Action-Videos, die wie ein Film oder eine Fernsehsendung aufgenommen werden. Darüber hinaus können diese Produktionen in vielen Fällen eine ganze Besetzung und Crew umfassen, wie es bei Night Trap und Wing Commander III der Fall war.

Wenn das fragliche FMV-Spiel in den 80er oder 90er Jahren entstand, wurde dieses Filmmaterial dann komprimiert, um auf ein Heimspeichermedium wie eine CD-ROM zu passen, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Aus diesem Grund bieten so viele FMV-Spiele Videos von geringer Qualität, die in einen kleinen Teil des Bildschirms gequetscht sind. In den meisten Fällen existiert noch qualitativ hochwertiges Produktionsmaterial oder existierte zumindest einmal, aber es würde einfach nicht in ein Spiel aus dem Jahr 1995 passen.

Zu diesem Zeitpunkt hängt es vom Spieltyp ab, was mit dem Filmmaterial passiert ist. In einem interaktiven Film werden diese Clips mit einfacher Programmierung verknüpft, um sie unter bestimmten Umständen abzuspielen. In komplizierteren Spielen wie Ripper wird ein ganzes Point-and-Click-Adventure um das Filmmaterial herum programmiert, das dann in die für das Spiel geschaffene digitale Welt eingeblendet wird.

In den meisten Fällen erfordert ein FMV-Spiel, das kein interaktiver Film ist, genauso viel Spielentwicklung wie jedes andere Spiel, und zwar auf die gleiche Weise.

Das ist also ein FMV-Spiel

Sie sollten jetzt mehr darüber wissen, was ein FMV-Spiel ist und wie es funktioniert, als jeder andere wissen muss. Mit Ihrem neu gewonnenen Wissen haben Sie nichts zu befürchten, wenn das nächste Mal jemand dieses spezielle Akronym herauszieht.