Wie man Notizen schneller macht und schreibt: 6 wichtige Tipps zum Aufzeichnen von Notizen

Sind Sie es leid, wichtige Informationen zu verpassen, während Sie Notizen machen? Sie könnten in einem Vortrag oder einer Besprechung sein, und egal wie sehr Sie sich bemühen, Sie scheinen nicht jeden Satz zu verstehen.

Der durchschnittliche Dozent spricht ungefähr 120 bis 180 Wörter pro Minute. Diese Geschwindigkeit ist für die meisten Notizen zu schnell, die im Durchschnitt nur 33 Wörter pro Minute schreiben können.

Der Versuch, jedes einzelne Wort aufzuschreiben, ist fast unmöglich, da es Ihnen möglicherweise schwerfällt, Schritt zu halten. Hier finden Sie Möglichkeiten, schneller Notizen zu machen.

1. Zusammenfassen

Der Schlüssel ist, die wichtigsten Ideen der Informationen, die Ihnen gegeben werden, aufzuschreiben. Die Zusammenfassung der Informationen, die Sie erhalten, ermöglicht einen einfacheren und organisierteren Ansatz, als alles in Absätzen aufzuschreiben.

Wenn Sie Notizen durch Zusammenfassung schreiben, sind Ihre Notizen viel kürzer und Sie werden die Informationen noch besser verstehen, da Sie die Informationen beim Aufschlüsseln verarbeiten, anstatt zu versuchen, die Informationen Wort für Wort zu kopieren. Hier sind ein paar zusammenfassende Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Teilen Sie Ihre Notizen in eine logische Liste mit Schlüsselideen auf.
  • Verwenden Sie Aufzählungs- und nummerierte Listen, um sie zu erweitern.
  • Verwenden Sie Schlüsselwörter und Phrasen anstelle von ganzen Sätzen.

2. Mind-Mapping

Manchmal reichen Worte einfach nicht aus, um eine Karte einer Idee oder eines Denkprozesses zu zeichnen. Sie brauchen eine visuelle Möglichkeit, um zu sehen, wie verschiedene Ideen zusammenpassen und wie sie miteinander interagieren.

Wenn das Schreiben von Listen und Sätzen für Sie nicht so gut funktioniert, können Sie einen kreativen Ansatz zum Aufzeichnen von Notizen durch Mind Mapping ausprobieren. Mind-Mapping ermöglicht es Ihnen, die Gesamtstruktur eines bestimmten Themas zu sehen.

Mind-Mapping kann Ihnen auch dabei helfen, Ideen innerhalb dieses Themas zu verbinden. Sie können eine Mindmap verwenden, wenn Sie schnell wichtige Ideen hervorheben müssen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie kostenlose Mindmap-Tools verwenden .

3. Verwenden Sie Symbole und Abkürzungen

Sie wissen bereits, wie Symbole und Abkürzungen funktionieren. Es ist nur eine Frage, sie zu Ihrem Workflow hinzuzufügen, um die Dinge zu beschleunigen. Verwenden Sie Symbole wie; @ für at, * für wichtig, $ für Geld, != für ungleich, # für Zahlen, wt für Gewicht, info für Informationen und so weiter. Manchmal sind Ihnen allgemeingültige Abkürzungen für bestimmte Wörter nicht bekannt.

Ein weiterer Trick, um beim Schreiben von Notizen Zeit zu sparen oder sie zu tippen, besteht darin, Vokale aus Wörtern zu entfernen. Ihre Augen werden die Worte immer noch gut lesen. Natürlich müssen Sie wählen, welche Vokale Sie fallen lassen, während Sie die Lesbarkeit des Textes sicherstellen.

Beispielsweise:

  • Rasenmäher = lwn mwr (lesbar)
  • automobil = atmbl (unlesbar), autombl (lesbar)

4. Bullet-Journal

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Notizen zu organisieren, die der Planung gewidmet sind. Vielleicht ist es an der Zeit, ein System einzuführen, das Richtlinien zum Aufnehmen von Notizen und Erstellen von Gliederungen enthält.

Bullet Journaling ist ein guter Anfang. Sie sind in der Lage, Dinge aus dem Kopf zu bekommen und systematisch nachzuverfolgen. Auf diese Weise können Sie mit Ihrer To-Do-Liste oder anderen wichtigen Notizen, die Sie sich merken müssen, den Überblick behalten. Für müheloses Bullet-Journaling können Sie Bullet-Journaling-Apps verwenden .

Ein Bullet Journal dient als Kombination aus einem Tagesplaner, einer To-Do-Liste und einem Tagebuch, wobei eine Reihe von Symbolen verwendet wird, um zwischen Aufgaben, Ereignissen, Notizen usw ein komplexer Ansatz zum Organisieren Ihrer Notizen.

Sobald Sie jedoch den Dreh raus haben, werden Sie feststellen, dass dieses System viel besser ist, als eine Menge verschiedener Tools, Kalender und Planer zu haben, um organisiert zu bleiben. Ein Bullet Journal kann tatsächlich viel einfacher sein.

5. Halten Sie ein Notizbuch griffbereit

Die Verwendung von Stift und Papier scheint nicht der schnellste Weg zu sein, um Notizen zu machen. Intelligente Geräte und Apps sind großartig, aber was passiert, wenn der Akku Ihres Laptops oder Telefons leer ist? Wenn Sie einen Notizblock jederzeit griffbereit haben, müssen Sie nicht nach einer leeren Oberfläche suchen, auf der Sie schreiben können.

Die Verwendung eines Notebooks erspart Ihnen auch die Ablenkungen der digitalen Welt, Ihre intelligenten Geräte klingeln und brummen ständig mit Benachrichtigungen. Die Verwendung Ihres Notebooks könnte sich als produktivere Methode zum Aufzeichnen von Notizen erweisen.

6. Verwenden Sie eine Speech-to-Text-App

Die Verwendung von Sprache-zu-Text-Apps ist möglicherweise der schnellste Weg, um Notizen zu machen, einfach weil Sie keine harte Arbeit leisten. Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einer einstündigen Videokonferenzsitzung und Sie erhalten eine riesige Menge an Informationen, von denen Sie wissen, dass Sie sich nicht mehr erinnern werden.

Es kann von Vorteil sein, eine Transkription dieser Sitzung zu haben. Eine Textversion Ihres Meetings kann Ihnen das Leben erleichtern, insbesondere wenn Sie nach einem bestimmten Teil einer einstündigen Sitzung suchen.

Verwandte: Die besten Android-Diktier-Apps für einfache Sprache-zu-Text

Verwenden Sie die Spracheingabefunktion von Google Docs

Google Docs verfügt über eine Spracheingabefunktion, die Sprache in Text umwandelt. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Google Docs bereits regelmäßig verwenden. Die Spracheingabefunktion ermöglicht es Ihnen, auf die Informationen zu achten, die Sie erhalten. In der Zwischenzeit erstellt Google Docs in Ihrem Namen Notizen.

Obwohl dies eine großartige Funktion ist, können Sie die App bei der Verwendung der Spracheingabefunktion nicht vollständig vernachlässigen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die richtigen Informationen in Text umgewandelt werden.

So verwenden Sie die Spracheingabe als Transkriptionstool:

  1. Öffnen Sie ein neues Google-Dokument.
  2. Wählen Sie Werkzeuge aus .
  3. Wählen Sie in der Werkzeugleiste Spracheingabe aus .
  4. Klicken Sie auf den Link über dem Mikrofonsymbol, um Ihre Sprache auszuwählen .
  5. Klicken Sie auf das Mikrofonsymbol, um die Aufnahme zu starten. Das Mikrofon wird rot und beginnt mit der Transkription.

Was ist Ihre Strategie zum Aufzeichnen von Notizen?

Egal, ob Sie die traditionelle Methode zum Aufzeichnen von Notizen schätzen oder lieber digitale Notizblöcke verwenden, es gibt einen fantastischen Notizen-Workflow für Sie.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Sie sich nicht an eine Notizen-Strategie halten müssen, da Sie beide kombinieren und beide zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Bildquelle: szefei/ Shutterstock