Xiaomi zeigt Poco X3 NFC: Viel Telefon für wenig Geld

Vorbei sind die Zeiten, in denen Telefonkäufer gezwungen waren, viel Geld auszugeben, um ein anständiges Telefon zu bekommen. Gerätehersteller suchen ständig nach Möglichkeiten, mehr Strom in billigere Pakete zu packen.

Vor diesem Hintergrund hat Xiaomi in seinem Mi-Blog ein neues Gerät seiner Marke POCO namens POCO X3 NFC angekündigt. Dies stößt an die Grenzen dessen, was Sie von einem preisgünstigen Smartphone in Bezug auf Funktionen erwarten können.

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr hart verdientes Geld für den neuen POCO X3 NFC von Xiaomi ausgeben möchten, sollten Sie wissen, was das Telefon unter der Haube verstaut. Es gibt einen soliden Snapdragon 732G-Prozessor und 6 GB RAM, die die Dinge in Bewegung halten.

Der Bildschirm enthält einen 6,67-Zoll-LCD-Bildschirm mit HDR10, einer FHD + -Auflösung und Gorilla Glass 5. Es gibt auch eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was für Telefone zu diesem niedrigen Preis ungewöhnlich ist.

Eine weitere Überraschung ist der große Akku mit 5.160 mAh. Xiaomi sagt, Sie sollten ungefähr zwei Tage mäßigen Gebrauchs aus dem Akku herausholen, was ziemlich beeindruckend ist.

Es gibt ein Quad-Kamera-Setup mit mäßig leistungsstarken Schützen. Die POCO X3 NFC wird mit einem 64-Megapixel-Hauptobjektiv, einer 13-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera und zwei 2-Megapixel-Sensoren für Makro- und Tiefenaufnahmen geliefert. Für Selfie-Liebhaber gibt es einen 20MP, der in einem mittig montierten Loch steckt.

Das Telefon verfügt sogar über einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, eine Funktion, die immer schwieriger zu finden ist.

Wenn Ihnen die Langlebigkeit ein Anliegen ist, verspricht Xiaomi, mit dem neuen Telefon drei Jahre lang Systemaktualisierungen anzubieten, sodass Sie sich lange Zeit keine Gedanken über Sicherheitsupdates und neue Versionen von Android machen müssen.

Leider bringt das Unternehmen den POCO X3 NFC nur in Europa auf den Markt, sodass diejenigen in den USA anderswo nach einem günstigen Telefon (möglicherweise einem Google Pixel 4a) suchen müssen.

Wenn Sie jedoch das Glück haben, in einem Markt zu leben, in dem der POCO X3 NFC auf den Markt kommt, können Sie ihn bereits ab 229 Euro kaufen.

Wenn Sie auf die Option 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher upgraden möchten, müssen Sie 269 € (318 $) bezahlen.

Für diejenigen unter Ihnen, die schnell handeln, können Sie das Gerät vor dem Start am 8. September für 199 € (235 $) und 249 € (294 $) vorbestellen.

Das Gerät wird in zwei Farben erhältlich sein: Shadow Grey und Cobalt Blue.