Du kannst jetzt ganz einfach Freunde zu deinen Oculus VR Gaming Sessions einladen

Es ist nicht zu leugnen, dass Oculus VR eine großartige Möglichkeit ist, Videospiele zu genießen. Es kann jedoch ein etwas einsames Dasein sein, besonders wenn es nicht der einfachste Prozess ist, Ihre Freunde einzuladen, mit Ihnen zu spielen.

Nun, nicht mehr, denn das neueste Oculus-Software-Update bringt einen sozialen Aspekt in das Ökosystem.

Lade Freunde zu deinen Oculus VR Apps ein

Gaming hat sich als wichtiges soziales Erlebnis für neue und alte Gamer erwiesen, insbesondere während der COVID-Pandemie. Gaming-Marken haben dies erkannt und auch davon profitiert.

Glücklicherweise ist eine solche Marke, die ihr Ökosystem sozialer macht, Oculus, das mit der neuesten Softwareversion eine Reihe von Community-basierten Updates eingeführt hat. v31. Oculus hat dieses Update über einen Blog-Beitrag auf oculus.com bestätigt.

Verwandte: Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie zum ersten Mal eine Oculus Quest 2 erhalten

Updates werden nach und nach für Oculus-Benutzer eingeführt. Wenn Sie also jetzt nicht über die zusätzlichen Funktionen verfügen, machen Sie sich keine Sorgen, Ihr Update ist in der Post.

Was sind die Details des neuesten Oculus VR-Software-Updates?

Was macht die Oculus-Software v31?

Wie bereits erwähnt, enthält das Software-Update v31 eine Reihe neuer Funktionen, die den sozialen Aspekt des Spielens verbessern sollen.

Erstens bringt das Update eine neue Funktion; Zur App einladen. Mehrere Apps werden diese Funktion bald unterstützen, und es ist im Wesentlichen eine einfachere Möglichkeit, Leute zu Ihrer Spielsitzung einzuladen. Sie müssen nicht einmal auf Ihrer Freundesliste stehen, Sie können bestehende Freunde, Personen, mit denen Sie kürzlich ein Spiel gespielt haben oder gegen sie gespielt haben, und alle Verbindungen im Spiel hinzufügen, die Sie herstellen.

Sie wählen einfach die Option Zur App einladen aus dem universellen Quest-Menü und können Spieler in Ihr Multiplayer-Erlebnis beamen, sobald sie Ihre Einladung annehmen. Frühere Methoden betrafen die Erstellung und Einladung von Partys; das macht die Sache viel einfacher.

Zweitens erleichtert das Update das Einrichten einer Multiplayer-Sitzung außerhalb Ihres Headsets. Sie können dies jetzt mit Ihrem Smartphone tun, indem Sie die mobile Oculus-App für iOS und Android verwenden .

Verwandte: Die besten kostenlosen VR-Spiele für Oculus

Gehe einfach zur Oculus-App, suche den Social-Tab und wähle das Spiel aus, das du spielen möchtest. Von hier aus können Sie einen Einladungslink erstellen, den Sie an Ihre Freunde senden können. Damit können sie Ihrer Multiplayer-Sitzung beitreten. Einfach!

Mit der Oculus Messenger-Funktion können Sie Gespräche verfolgen, indem Sie Sende- und Lesebestätigungen hinzufügen. Sie können jetzt auch Reaktionen zu Ihren Gesprächen hinzufügen. Stichwort Herz-Emojis, die Ihre Beat Sabre-Einladungen überfluten.

Oculus hat auch eine Reihe von Sicherheitsverbesserungen hinzugefügt, z. B. das Festlegen oder Zurücksetzen Ihres Entsperrmusters und das Speichern von Passwörtern zur Verwendung im Oculus-Browser. Online-Sicherheit ist offensichtlich wichtiger als das Chatten mit Ihren Freunden, aber auch deutlich weniger aufregend.

Besitzen Sie eine Oculus Quest?

Wenn ja, dann werden Sie wahrscheinlich vor Freude über diese Verbesserungen springen. Steige mit dem neuen Einladungssystem schneller ins Spiel ein und halte deine Freunde mit der mobilen Oculus-App näher als deine Feinde.

Oh ja, und mit dem v31-Update bleiben Sie auch online sicher!