Google fügt seiner Augmented Reality-Funktion alte Kreaturen hinzu

Google bietet so viele Möglichkeiten, um die benötigten Informationen zu erhalten. Eine der am meisten unterschätzten Funktionen von Google ist die Augmented Reality-Plattform. Sicher, Sie können Bilder aller Arten von Kreaturen nachschlagen, aber ist es nicht cooler, wenn sie in Ihrem Wohnzimmer herumwandern?

Google gab auf The Keyword bekannt, dass es seiner Augmented Reality-App einige neue Kreaturen hinzugefügt hat. Die meisten davon sind keine Tiere, die man im Zoo findet, da sie von der alten Sorte sind.

Google hat seiner Augmented Reality-Funktion einige wirklich coole alte Kreaturen hinzugefügt. Das Unternehmen hat sich mit dem Moskauer State Darwin Museum und dem Londoner Natural History Museum zusammengetan, um sicherzustellen, dass diese alten Kreaturen so genau wie möglich sind.

Der Höhepunkt des Loses ist definitiv das Cambropachycope, das zu gleichen Teilen faszinierend und erschreckend ist. Google hat auch Aegirocassis, den giftigen Riffbewohner, der als Spotted Trunkfish bekannt ist, und sogar den massiven Blauwal nach AR gebracht. Der Blauwal ist so massiv, dass er im Maßstab 1:20 ist, aber immer noch groß genug.

Außerhalb alter Kreaturen hat Google dem AR auch einige künstliche Dinge hinzugefügt, mit denen es Spaß macht, zu spielen. Google fügte den vorlinkenden "lächelnden Gott" Lanzón aus der Zeit um 500 v. Chr., Das Apollo 11-Befehlsmodul, einen Raumanzug und jede Menge berühmter Gemälde hinzu.

Google scheint hart daran zu arbeiten, seiner AR-Plattform weitere Inhalte hinzuzufügen. Es wird also interessant sein zu sehen, welche Art von Dingen wir bald in unseren Häusern willkommen heißen können.

Google hat es ziemlich einfach gemacht, all seine coolen neuen AR-Goodies anzuzeigen. Sie müssen sich lediglich die Google Arts & Culture AR-Sammlung des Unternehmens ansehen .

Wenn Sie die Funktion wirklich optimal nutzen möchten, sollten Sie die App auf Android oder iOS herunterladen. Sobald Sie die App haben, können Sie all die coolen Dinge erkunden, die die Augmented Reality-Sammlung von Google zu bieten hat.