So entfernen Sie lokale OneDrive-Dateien, ohne sie zu löschen

OneDrive bietet Benutzern enorme Vorteile. Sie können von überall auf der Welt auf Ihre Dateien zugreifen, Ihre Dokumente zwischen all Ihren Geräten synchronisieren und Speicherplatz auf Ihrer Festplatte sparen, indem Sie Ihre Inhalte in der Cloud behalten.

Dies ist der letzte dieser drei Vorteile – das Einsparen von Festplattenspeicher -, auf den wir uns heute konzentrieren möchten. Insbesondere werden wir erklären,

  1. So entfernen Sie lokale OneDrive-Dateien von Ihrem PC, ohne sie von OneDrive selbst zu löschen.
  2. So löschen Sie Dateien von OneDrive, jedoch nicht von Ihrem Computer.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kategorisieren von OneDrive-Dateien

onedrive-Dateitypen

Dateien in Ihrem OneDrive-Konto fallen in eine von drei Kategorien, wenn sie über das Prisma des Datei-Explorers angezeigt werden:

  • Nur-Online-Dateien: Diese Dateien belegen keinen Speicherplatz auf Ihrem Computer. Sie können nur dann darauf zugreifen, wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen. Sie sind mit einem Wolkensymbol gekennzeichnet.
  • Lokal verfügbare Dateien: Dies sind frühere reine Online-Dateien, die Sie auf Ihren Computer heruntergeladen haben. Sie werden mit einem grünen Häkchen in einem weißen Kreis angezeigt.
  • Immer verfügbare Dateien: Diese Dateien werden sofort nach der Erstellung auf Ihren Computer heruntergeladen und sind jederzeit verfügbar. Sie verwenden ein weißes Häkchen in einem grünen Kreis.

Wenn Sie OneDrive-Dateien von Ihrem lokalen Computer entfernen möchten, ohne sie aus Ihrem Cloud-Speicher zu löschen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Dies hängt davon ab, ob Sie mit Immer verfügbaren Dateien oder Lokal verfügbaren Dateien beginnen .

So stellen Sie OneDrive-Dateien lokal zur Verfügung

onedrive auf Gerät halten

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie auch dann auf OneDrive-Dateien auf Ihrem lokalen PC zugreifen können, wenn Sie offline sind, müssen Sie sicherstellen, dass jederzeit eine lokale Kopie verfügbar ist.

Befolgen Sie diese Schritte, um die erforderlichen Anpassungen vorzunehmen:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer .
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf OneDrive .
  3. Navigieren Sie zu der betreffenden Datei oder dem betreffenden Ordner.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei / den Ordner.
  5. Klicken Sie auf Immer auf diesem Gerät bleiben .

Das Symbol ändert sich in ein weißes Häkchen in einem grünen Kreis und die ausgewählten Dateien werden mit Ihrem PC synchronisiert. Je nach Dateigröße kann es einige Minuten dauern. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden alle Änderungen, die Sie an den Dateien auf anderen Computern vornehmen, automatisch in Ihrer lokalen Kopie angezeigt.

So löschen Sie lokale Kopien von OneDrive-Dateien

onedrive freier Speicherplatz

Vielleicht haben Sie die Arbeit an einem Projekt beendet und freuen sich jetzt, dass die alten Dateien in der Cloud gespeichert werden, wo sie keinen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte beanspruchen. Führen Sie stattdessen die folgenden Schritte aus, wenn Sie OneDrive-Dateien von Ihrem PC entfernen möchten:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf OneDrive .
  3. Navigieren Sie zu der betreffenden Datei oder dem betreffenden Ordner.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei / den Ordner.
  5. Klicken Sie auf Speicherplatz freigeben.

Der grüne Kreis verwandelt sich wieder in ein Cloud-Symbol, OneDrive löscht die lokalen Kopien der Datei / des Ordners und der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte wird frei.

So löschen Sie OneDrive-Dateien, ohne sie von Ihrem PC zu entfernen

Wenn Sie eine Datei / einen Ordner in OneDrive haben, die Sie nicht mehr in der Cloud speichern möchten, für die Sie jedoch eine lokale Kopie auf Ihrem PC verwalten möchten, müssen Sie diese vor dem Löschen aus dem OneDrive-Ordner verschieben es.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer .
  2. Klicken Sie in der linken Spalte auf OneDrive .
  3. Navigieren Sie zu der betreffenden Datei oder dem betreffenden Ordner.
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Datei / den Ordner, um sie hervorzuheben.
  5. Drücken Sie STRG + C , um eine Kopie zu erstellen.
  6. Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die lokale Kopie speichern möchten. Denken Sie daran, dass Sie die OneDrive-Dateihierarchie im linken Bereich nicht mehr betrachten.
  7. Drücken Sie STRG + V, um die Datei in ihr neues Zuhause einzufügen .
  8. Kehren Sie im linken Bereich des Datei-Explorers zu OneDrive zurück und löschen Sie die Originaldatei.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eher ein Geschäftsbenutzer als ein Privatbenutzer sind. Die Funktion "Dateien auf Abruf" funktioniert auch mit OneDrive for Business. Lesen Sie unseren Vergleich von OneDrive und OneDrive for Business, wenn Sie nicht sicher sind, was sie voneinander unterscheidet.

Wenn beim Ausführen der beschriebenen Schritte Synchronisierungsprobleme mit OneDrive und Windows 10 auftreten, finden Sie in unserem Artikel einige Abhilfemaßnahmen.