Humbles jüngstes “Heal Covid-19” Paket hat 1,2 Millionen für wohltätige Zwecke gesammelt

Um Geld für die COVID-19-Hilfe in Indien und Brasilien zu sammeln, hat das digitale Schaufenster Humble Bundle Anfang Mai ein spezielles Paket auf seiner Website eingeführt. Das Unternehmen hat gerade bekannt gegeben, wie viel Geld dieses Paket für die Sache verdient hat.

Humble Heal sammelt über eine Million Dollar für COVID-19-Hilfe

Humble Bundle gab per Blog-Beitrag bekannt, dass das „Humble Heal: COVID-19 Bundle“ 54.374 Mal gekauft wurde und 1.170.824 US-Dollar für die Wohltätigkeitsorganisationen Direct Relief , Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières (MSF) , International Medical Corps und GiveIndia einbrachte .

Das Bundle war voll von beliebten Spielen, E-Books und Software. Zu den Inhalten gehören das Indie-RPG Undertale, das preisgekrönte Puzzlespiel Baba Is You und das Selbsthilfebuch Unf*ck Your Worth.

Humble Heal unterschied sich von Humbles anderen Paketen darin, dass Sie die Schieberegler nicht anpassen konnten, um festzustellen, wohin Ihr Geld floss. Stattdessen wurden die Gewinne gleichmäßig zwischen den vier Wohltätigkeitsorganisationen aufgeteilt.

Der Blogbeitrag endet mit Dankesnachrichten von Führungskräften jeder Wohltätigkeitsorganisation. Hier ist ein Teil der Erklärung von Heather Bennett, Vice President of Partnerships and Philanthropy bei Direct Relief:

Direct Relief ist Humble Bundle und seiner Gemeinschaft leidenschaftlicher und großzügiger Menschen sehr dankbar. Ihre gemeinsamen Bemühungen werden den am stärksten betroffenen Gemeinden in Indien und Brasilien dringend benötigte Medikamente, Hilfsgüter und andere Ressourcen zur Verfügung stellen, während sie weiterhin gegen die steigenden Fälle von COVID-19 kämpfen.

Bescheiden vor der Heilung COVID-19-Paket

Der Erfolg von Humbles Wohltätigkeitspaket ist wahrscheinlich eine große Erleichterung für das Unternehmen, da es ein paar harte Monate her ist. Ende April erhielt die Schaufensterfront heftige Gegenreaktionen, nachdem bekannt gegeben wurde, dass Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen aus Bündelkäufen auf 15 Prozent begrenzt werden sollen.

Dies verärgerte einen Großteil des Verbrauchermarktes von Humble. Nicht nur, weil letztendlich weniger Geld für wohltätige Zwecke fließen würde, sondern weil einer von Humbles Konkurrenten, itch.io, im Sommer 2020 ein eigenes Wohltätigkeitspaket (für einen anderen Zweck) auf den Markt gebracht hat.

Das „Bundle for Racial Justice and Equality“ verdiente über 8,2 Millionen US-Dollar – und dennoch nahm itch.io keinen der Erlöse ein. Kritiker kamen nicht umhin, Vergleiche zwischen den beiden Schaufenstern zu ziehen.

Eine Woche würde vergehen, bis Humble seine Entscheidung rückgängig machte und die Schieberegler zurückbrachte . Zu diesem Zeitpunkt war jedoch bereits Schaden angerichtet. Die wütendsten Humble-Kunden nutzten die sozialen Medien, um ihre Enttäuschung auszudrücken und zu erklären, dass sie nicht mehr bei Humble kaufen würden.

Humble Bundle erreicht endlich eine hohe Note

Nun, eines ist sicher: Unabhängig davon, was Ihre Meinung über Humble ist, wird das von Humble Heal gesammelte Geld vielen Menschen helfen.

Während sich einige Länder auf der ganzen Welt darauf vorbereiten, dass sich die Dinge wieder normalisieren, gibt es Leute da draußen, die noch monatelang mit der Pandemie zu kämpfen haben werden.