K30S Extreme Edition Erfahrung: das letzte Stück von “Price Butcher”

Ja, es gibt eine neue Maschine für die K30-Serie. Seit der Einführung des K20 im letzten Jahr wurde er vom Markt gut aufgenommen. Es ist nur natürlich, dass Redmi in der K30-Serie sein Bestes geben wird, um das Flaggschiff der K-Serie zu starten. Zu meiner Überraschung kann uns die neue K30-Maschine das ganze Jahr über begleiten. Laut Lu Weibing über Weibo wird die K30S Extreme Edition jedoch das letzte Modell in der K30-Serie sein, wenn nichts passiert.

Von der frühesten Redmi K30 bis zur K30S-Gedenkausgabe hat die K30-Serie insgesamt 8 Modelle auf den Markt gebracht, die die enorme Preisspanne von 1500 bis 3000 Yuan abdecken.

Wie wir alle wissen, ist die K30S Extreme Edition tatsächlich die "Homecoming" -Version des Xiaomi 10T, die vor einem Monat in Übersee veröffentlicht wurde. Daher ist die K30S Extreme Edition in Bezug auf das Erscheinungsbild der Mi 10-Serie tatsächlich näher.

Obwohl die Handybox das gleiche Logo zum 10-jährigen Jubiläum wie die K30 Extreme Edition hat, habe ich immer noch Schwierigkeiten, ähnliche Designelemente der K30-Serie auf der K30S Extreme Edition zu finden. Der offensichtlichste Unterschied besteht im Design der Kamera: Die anhebende Frontkamera von K30P und K30U wird durch eine Einlochkamera ersetzt, und das Drei-Kamera-Modul auf der Rückseite hat sich von einer kreisförmigen symmetrischen Anordnung zu einer "großen vier kleinen" in der oberen linken Ecke geändert. Fünf-Rohr-Design.

In Bezug auf die Körperfarbe hat die K30S Extreme Edition nicht die jugendlichen Farben wie Lila und Grün in der K30-Serie, nur Schwarz und Silber sind verfügbar. Dieses Mal habe ich mit dem Silber namens "Moonlight Silver" begonnen. Es wird die AG-Glasrückabdeckung verwendet. Sie wird unter Lichtbrechung blau. Das Erscheinungsbild ist ziemlich fortgeschritten.

Diese Schönheit ist jedoch nicht leicht zu pflegen. Die glatte Rückenschale ist immer noch ein Fingerabdrucksammler. Es wird empfohlen, eine Schutzschale zu tragen.

Das erste, was ich in der Hand halte, fühlt sich leicht an. Das Gewicht von 216 g ist in der Tat ein großer Druck auf das Handgelenk. In Verbindung mit dem 9,33 mm dicken Körper fühlt sich die K30S Extreme Edition wie eine "Super-Tasse" in der Hand an. "ein Gefühl von.

Der Bildschirm der K30S Extreme Edition wurde durch einen 6,67-Zoll-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1080P ersetzt, was bei vielen Snapdragon 865-Flaggschiff-Handys selten ist. Lu Weibings Erklärung für diesen Bildschirm auf der Pressekonferenz lautet, dass es immer noch viele Fans gibt, die hoffen, dass Redmi ein Flaggschiff-Telefon mit LCD-Bildschirm auf den Markt bringt. Daher entstand dieser obere LCD-Bildschirm, der das Benchmark-iPhone 11 darstellt.

Unter dem Gesichtspunkt der Parameter beträgt die Bildschirmfarbe der K30S Extreme Edition Delta E≈0,63, die höchste Helligkeit beträgt 650nit und sie unterstützt HDR 10 und eine hohe Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, was dem LCD-Bildschirm des iPhone 11 nicht unterlegen ist. Die Öffnung der Frontkamera beträgt 3,8 mm. Dies ist auch die kleinste Öffnungsgröße des LCD-Bildschirms. Es ist zu sehen, dass Redmi diesmal viel Arbeit auf dem Bildschirm für LCD-Fans geleistet hat.

Die tatsächliche Erfahrung mit diesem LCD-Bildschirm hat mir auch einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Im Vergleich zum OLED-Bildschirm ist die Ausrichtung des K30S Extreme Edition in Bezug auf die Farbsättigung "leichter". In Bezug auf die Farbgenauigkeit bietet die K30S Extreme Edition eine bessere Leistung als herkömmliche OLED-Bildschirme.

LCD-Bildschirme und OLED-Bildschirme hatten immer zwei Gruppen fester Unterstützer. Die Debatte darüber, welches Material besser ist, war schon immer ein Thema, das auf Handybildschirmen nie aufhört. Gemessen an der Konfiguration der Flaggschiff-Telefone, die in den letzten zwei Jahren eingeführt wurden, scheint OLED die LCD-Seite zu überwältigen. Bedeutet dies, dass OLED LCD ersetzen wird? Meiner Meinung nach ist dies nicht unbedingt der Fall.

In der Praxis wird dieser LCD-Bildschirm bei hohem Kontrast keine offensichtliche Weißfärbung aufweisen und unterstützt eine Anzeige mit extrem niedriger Helligkeit. Die niedrigste Helligkeit kann 1nit erreichen, da er bei geringer Helligkeit nicht flackert und im Dunkeln verwendet werden kann. Die Erfahrung ist sogar besser als das "reine Schwarz" von OLED.

In Bezug auf das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis ist die Leistung der K30S Extreme Edition recht zufriedenstellend. Der Kinnrahmen ist etwas dicker, etwa 5 mm, was immer noch in einem akzeptablen Bereich liegt, während das gerade Bildschirmdesign auf beiden Seiten verwendet wird.

Nach dem Entfernen der Hebekamera wird der obere Rahmen durch einen bekannten Infrarotsender ersetzt.

Vom Vollbild, das von der Hebekamera realisiert wird, bis zum Grabbildschirm sollte Redmi auch auf der Berücksichtigung des Innenraums, des Körpergewichts und der Benutzerpräferenzen basieren. In der K30 Pro-Erfahrung diskutierte Ai Faner auch die Realisierung eines Vollbilds durch Heben der Kamera Notwendigkeit Laut der Leistung des Mobilfunkmarktes in den letzten sechs Monaten gibt es möglicherweise nur wenige Verbraucher, die von einem perfekten Vollbild besessen sind.

In Bezug auf Objektive hat die Fünf-Röhren-Form tatsächlich nur drei Kameras, nämlich eine 64-Megapixel-Hauptkamera, ein 13-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 5-Megapixel-Makroobjektiv. Leider gibt es kein praktischeres Teleobjektiv mehr. Auf der Vorderseite befindet sich eine 20-Megapixel-Einlochkamera.

Das Erscheinungsbild des Kameramoduls ist in der Tat ziemlich bluffig, aber nach der tatsächlichen Erfahrung ist das herausragende große Kameramodul eher ein Kompromiss für den Innenraum des Rumpfes als eine Verbesserung der Bildqualität.

▲ Hauptkameraaufnahme, HDR eingeschaltet, 6400-Modus nicht eingeschaltet

▲ Links: Standardmodus Rechts: Aktivieren Sie den 64-Millionen-Pixel-Modus

Ich glaube, jeder kennt die Hauptkamera mit IMX682 sehr gut. Sie ist auch mit dem Vorgänger K30U ausgestattet. Die Gesamtleistung ist ähnlich wie bei K30U. Wenn Sie einen feineren Bildeffekt wünschen, müssen Sie beim Aufnehmen den 64-Millionen-Pixel-Modus wählen.

▲ Nehmen Sie mit einem Ultraweitwinkelobjektiv mit viel Licht auf

▲ Nehmen Sie mit einem Ultraweitwinkelobjektiv bei schlechten Lichtverhältnissen auf

Was das Ultraweitwinkelobjektiv betrifft, ist die Leistung unter guten Lichtbedingungen recht gut, und die Umgebungsverzerrungskontrolle ist ebenfalls zufriedenstellend, aber die Leistung ist unter schlechten Lichtbedingungen wie starkem Rauschen, starkem Verschmieren und grundlegendem Detailverlust etwas schlecht. Wenn Sie es in den Proofs finden, wird dringend empfohlen, die Ultraweitwinkelaufnahme nur zu verwenden, wenn das Licht ausreicht.

▲ Nehmen Sie mit einem Makroobjektiv auf

▲ Nehmen Sie mit einem Makroobjektiv auf

Was die Makrokamera betrifft, so ist das Erscheinungsbild der Proofs recht gut, aber tatsächlich wurden Dutzende von Fotos auf der Rückseite aufgenommen, um die Proofs mit klarem Fokus aufzunehmen.

Es gibt keinen anderen Grund: Die Stabilität beim Aufnehmen von Makrofotos mit dem Mobiltelefon in beiden Händen reicht immer noch nicht aus. Wenn Sie einen guten Aufnahmewinkel finden und den Auslöser drücken, kann das Foto durch das sehr leichte Schütteln des Klicks auch unscharf werden und wenn das Telefon und das Motiv zu nahe beieinander liegen In naher Zukunft werden die erzeugten Schatten stören und das Gesamterlebnis ist nicht hoch.

Obwohl unter dem Makro tatsächlich eine weitere wunderbare Szene verborgen ist, ist der kreative Wert der Makrokamera in Bezug auf die praktische Erfahrung größer als der Wert der Verwendung. Wenn ich mich entscheide, werde ich für das praktischere Teleobjektiv stimmen .

Die K30S Extreme Edition ist mit einem großen 5000-mAh-Akku ausgestattet und verfügt weiterhin über eine verkabelte 33-W-Schnellladung. Bei der gemessenen Ladeerfahrung kann eine schnelle Blutrückgewinnung von 0% bis 30% in 12 Minuten abgeschlossen werden, 65% können in 30 Minuten aufgeladen werden und es dauert genau 1 Stunde, bis die Ladung vollständig erfolgt ist.

Verglichen mit der erstaunlichen 120-W-Schnellladung des ältesten Bruders der Familie, Xiaomi 10 Extreme Edition, ist die Ladeleistung der K30S Extreme Edition zwar nicht herausragend, für den täglichen Gebrauch jedoch völlig ausreichend.

Nach dem Entfernen der mechanischen Struktur der Hebekamera ist das Gewicht der K30S Extreme Edition schwerer als das der K30U. Der Grund kann diese große Batterie sein. In Bezug auf die Batterielebensdauer bietet die große Batterie ein volles Sicherheitsgefühl.

Wenn ich mit Wi-Fi verbunden bin und die Bildschirmhelligkeit 75% beträgt, habe ich die K30S Extreme Edition für 2 Stunden Online-Video (1080P), 2 Stunden Peace Elite (Ultra HD-Qualität, extreme Frequenz) und insgesamt 4 Stunden hohe Intensität verwendet Test, die verbleibende Leistung beträgt noch 63%.

In Bezug auf die Hardwarekonfiguration verwendet die K30S Extreme Edition den Android-Flaggschiff-Standard Snapdragon 865 und LDDR5 sowie UFS 3.1 für 2020. In Lu Weibings Worten hat die K30S Extreme Edition diesmal "kein Bedauern" an der Hardware.

Hochleistungs-CPU, Hochgeschwindigkeits-Speicherstandard mit einem Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und die Hardwarekonfiguration "Drei Hochs" ermöglichen es der K30S Extreme Edition, auf dem Niveau des Android-Flaggschiffs 2020 eine reibungslose Funktion zu erzielen, egal ob für den täglichen Gebrauch oder für Spiele und Unterhaltung. Wenn Sie ein Problem auswählen müssen, können Sie nur sagen, dass die K30S Extreme Edition zu spät gekommen ist.

Das Hardware-Upgrade, das mich an der K30S Extreme Edition am meisten beeindruckte, war jedoch nicht die Flaggschiff-CPU von Qualcomm, sondern der X-Achsen-Vibrationsmotor. In der Vergangenheit war der X-Achsen-Vibrationsmotor immer ein Opfer von Redmis Subtraktion für Kosteneffizienz. Diesmal machte die K30S Extreme Edition dieses Bedauern endlich wieder wett.

Wenn es vibriert, kann man deutlich spüren, dass es die sanfte und sanfte Vibration in der Vergangenheit verändert hat, und es ist beim Tippen "sonky und kraftvoller" geworden, und seine Wahrnehmung des täglichen Gebrauchs ist sehr offensichtlich.

Bei der 7-Gang-Funktion für die Bildwiederholfrequenz mit variabler Geschwindigkeit, die aufgrund der hohen Bildwiederholfrequenz unterstützt wird, ist der visuelle Effekt der Videowiedergabe nicht offensichtlich. Für die Steuerung des Stromverbrauchs, wenn Sie keine Videos mit niedriger Bildrate auf Ihrem Mobiltelefon angesehen haben, Ansonsten kann es schwer wahrzunehmen sein.

Insgesamt sieht die K30S Extreme Edition wie ein ausländischer Verwandter der K30-Serie aus, aber die K30S Extreme Edition erbt in Bezug auf die Kostenleistung immer noch den Titel "Price Butcher" der Familie.

In Bezug auf den Preis:

  • 8 + 128G Preis: 2599 Yuan
  • 8 + 256G Preis: 2799 Yuan

Während der Double Eleven-Periode hat Xiaomi immer noch einen Kaufzuschuss von 300 Yuan. Es kann nur gesagt werden, dass Redmi seine Bemühungen in Bezug auf die Kostenleistung sogar auf seine eigenen (K30P, K30U) ausgerichtet hat. Nach den heißen Verkäufen nach der Pressekonferenz zu urteilen, besteht kein Grund zur Sorge, ob die K30S Extreme Edition einen Kauf wert ist. Das einzige, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, ist, wo Sie sie kaufen können.

Höher und höher

#Willkommen Sie, wenn Sie Aifaners offiziellem WeChat-Konto folgen: Aifaner (WeChat ID: ifanr). Weitere aufregende Inhalte werden Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung gestellt.

Ai Faner | Original Link · Kommentare anzeigen · Sina Weibo