Netflix wird voraussichtlich 2022 mit dem Streamen von Videospielen beginnen

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Netflix auch auf Streaming-Videospiele expandieren soll. Nun scheinen einige kürzlich getroffene Einstellungsentscheidungen und ein neuer Bericht weitere Beweise dafür zu liefern, dass Netflix 2022 mit dem Streamen von Videospielen beginnen wird.

Netflix könnte auch Videospiel-Streaming anbieten

Es gab viele Gerüchte, dass Netflix in Zukunft Videospiele-Streaming anbieten könnte . Das Unternehmen selbst neckte sogar seinen Schritt in die "interaktive Unterhaltung". In einem kürzlichen Telefongespräch erklärte Netflix sogar, dass es "ohne Zweifel eine wichtige Form der Unterhaltung sein wird".

Ein neuer Bericht von Bloomberg bietet mehr Einblick in dieses Gerücht.

Dem Bericht zufolge hat Netflix kürzlich den ehemaligen Spieleentwicklungsleiter bei Oculus und EA, Mike Verdu, eingestellt. Der Schritt, eine so bemerkenswerte Führungskraft für die Spieleentwicklung einzustellen, unterstreicht den Umzug von Netflix in die Gegend selbst perfekt. Darüber hinaus heißt es in dem Bericht, dass Netflix sein Gaming-Team in den kommenden Monaten weiter ausbauen wird, um damit beginnen zu können, Spiele-Streaming anzubieten.

Netflix hat zuvor Videospiele basierend auf seinen Inhalten für mobile Geräte und Konsolen veröffentlicht. Es hat sogar spielähnliche interaktive Shows wie Black Mirror: Bandersnatch veröffentlicht. Der Bericht erklärt jedoch, dass das von Netflix vorgeschlagene Angebot auf der bestehenden Plattform in einer separaten Kategorie verfügbar sein wird. Angeblich ist für das Streaming von Spielen kein zusätzliches Abonnement erforderlich.

Es ist unklar, welches Format das Spiel-Streaming von Netflix annehmen würde. Die Streaming-Plattform kann eigene Spiele entwickeln, die ausschließlich auf der Plattform verfügbar sind, oder bestehende Spiele von Drittanbietern auf der Plattform anbieten.

Natürlich weisen all diese Informationen einfach darauf hin, dass Netflix Spiele-Streaming anbietet. Von der Streaming-Plattform selbst wurde nichts bestätigt oder dementiert.

Wann bietet Netflix möglicherweise Videospiel-Streaming an?

In dem Bericht erklärte Gurman, eine oft zutreffende Quelle für Gerüchte, dass Netflix bereit sein wird, sein Game-Streaming "innerhalb des nächsten Jahres" anzubieten. Das ist eine ziemlich breite Zeitskala, in der Netflix in den neuen Bereich vorstoßen könnte, also tauchen wir tiefer ein.

Netflix veranstaltete bereits im Juni sein jährliches Investorentreffen. Bei diesem Treffen kündigt die Streaming-Plattform in der Regel ihre wichtigsten Änderungen an, einschließlich der neuen Veröffentlichungstermine der Show. Da diese Veranstaltung bereits 2022 stattgefunden hat, wäre es für Netflix sinnvoll, Videospiel-Streaming bei der Veranstaltung 2022 anzukündigen. Das ist auch innerhalb von Gurmans Zeitleiste.

Verbunden : Netflix kündigt seine erste "Geeked Week" für Fans seiner Shows an

Es stimmt, dass Netflix auch vierteljährliche Investorenanrufe veranstaltet, daher ist es möglich, dass Netflix dann Spiele-Streaming ankündigt. Dies scheint jedoch unwahrscheinlich, da das Streamen von Videospielen eine große Ankündigung wäre, die für den größeren Anruf besser geeignet wäre.

Netflix weitet sich in weitere Unterhaltungsformen aus

Netflix hält bereits jetzt den Status als größte Streaming-Plattform für Filme und TV. Ein Wechsel ins Game-Streaming wäre nur für das Unternehmen sinnvoll.

Wann oder wie die Streaming-Plattform Videospiel-Streaming anbieten würde, bleibt ein Rätsel, aber wir hoffen, es bald herauszufinden.