So verfolgen Sie die Geschichte Ihres Hauses: Die 7 besten Websites

Wussten Sie, dass in einigen Teilen der Welt der Wert eines Hauses steigt, wenn es ein Erbe hat? Ihr Haus ist möglicherweise kein denkmalgeschütztes Gebäude oder ein berühmtes Wahrzeichen. Aber seien Sie versichert, jedes Haus hat eine Geschichte. Fasziniert? Sie fragen sich vielleicht: "Wie finde ich die Geschichte meines Hauses?"

Warum sollten Sie ein Suchprojekt zur Hausgeschichte durchführen?

Lassen Sie die Geschichte Ihres Hauses beiseite. Sie sollten versuchen, die Geschichte Ihres Hauses zu verstehen, da dies eine Übung ist, die Ihnen helfen kann , Ihre Vorfahren und die Wurzeln Ihrer Familie zu erkennen.

Sogar Hinweise auf langweilige Fragen wie "Wer hat mein Haus gebaut?", "Wer wohnte in meinem Haus?" oder "Was stand hier vorher?" könnte bemerkenswerte Geschichten für eine zukünftige Kamingeschichte enthüllen. Eine Haushistoriesuche ist ein faszinierendes Projekt. Wenn Sie Glück haben, bekommen Sie alles an einem Ort. Das ist selten, da muss man ein bisschen stöbern.

Nehmen Sie also die Online-Route, um mehr über Ihr Haus zu erfahren. Hier sind sieben Websites, auf die Sie tippen können, um die Geschichte Ihres Hauses zu verfolgen.

1. Verfolge mein Haus

Fühlen Sie sich auf Neuland? Dann ist dieser Leitfaden eine schnelle und einfache Lektüre zur Verfolgung der Geschichte Ihres Hauses. Der Schwerpunkt liegt auf Großbritannien, aber die allgemeinen Grundsätze bleiben weltweit gleich. Es gibt auch einige Seiten und Ressourcen , die den Vereinigten Staaten gewidmet sind.

Die hilfreiche Ressource führt Sie Schritt für Schritt durch den Rechercheprozess, der mit dem Kennenlernen des Gebäudes selbst beginnt. Aber ein großer Teil des Prozesses muss offline sein. Web-Recherche ist nur ein nützlicher Assistent.

Wir empfehlen Ihnen, von dem, was Sie jetzt wissen, rückwärts zu arbeiten; Gehen Sie Schritt für Schritt und stellen Sie sicher, dass Sie in jeder Phase davon überzeugt sind, das richtige Haus und die richtige Straße zu haben.

Beginnen Sie damit, öffentliche Aufzeichnungen zu durchsuchen, und nehmen Sie die Hilfe von Zeitungsarchiven, Volkszählungsaufzeichnungen, alten Karten und Ihrer örtlichen Gemeinde in Anspruch.

Für diejenigen in Großbritannien gibt es auf der Seite zur Familiengeschichte der BBC auch eine kleine, aber klare Anleitung, wie Sie Ihre Forschung ankurbeln können.

2. Die National Archives and Records Administration (NARA)

Diese Bundesbehörde unterhält alle historischen genealogischen und Landaufzeichnungen. Der Abschnitt Grundbücher enthält eine Fülle von Informationen, die in Landpatenten, Grundstücksfalleinträgen, landwirtschaftlichem Besitz, Rehabilitationsaufzeichnungen und mehr unter den zehn Millionen einzelnen beim Amt archivierten Grundbüchern versteckt sind.

Die Site ist ein vollständiger Leitfaden für bundesstaatliche Aufzeichnungen und könnte ein nützlicher Ausgangspunkt sein. NARA verlinkt auch auf leistungsstarke Suchhilfen (und andere Datenbanken) wie Heritage Quest Online, Fold3 und The Ancestry Institution . Einige Indizes können passwortgeschützt und nur für registrierte Mitglieder sein.

Wenn Sie sich in Großbritannien befinden, versuchen Sie es in den National Archives, wenn Sie sich in Großbritannien befinden. Eine vollständige Beschreibung finden Sie unten.

FamilySearch.org ist eine genealogische Suchmaschine , die Ihnen helfen kann, Ihre Vorfahren bis zu einigen Generationen zurückzuverfolgen. Die Suchmaschine verfügt über eine Reihe von Filtern, mit denen Sie Suchen nach mehreren Ereignissen und mehreren Beziehungen einrichten können. Führen Sie eine Rückwärtsverfolgung mit dem Wohnort durch und verwenden Sie die erweiterten Filter, um die Bewegungen Ihrer Vorfahren zu finden.

Family Search ist eine kostenlose Website der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Die Website enthält unter anderem Aufzeichnungen und Details zu Volkszählungsdaten, Geburts- und Sterbeurkunden, Kirchengemeindelisten, Militärregistrierungen und anderen Arten von Daten.

Verwenden Sie das Family History Research Wiki, um nicht nur Ratschläge zur genealogischen Forschung zu erhalten, sondern auch Quellen für Datensatzsammlungen zu finden.

4. Cyndis Liste

Es ist eine der umfassendsten Ressourcen im Internet, die Links zu genealogischen Forschungen und Werkzeugen zusammenstellt . Sie können nur diese Site verwenden, um Ihre Hausverlaufssuche zu starten. 189 Kategorien mit mehr als 300.000 Links sind eine Menge Forschung, in die man eintauchen kann. Jeder US-Bundesstaat hat seine eigene Seite mit Links, zusammen mit einzelnen Seiten für US-County, kanadische Provinz und UK-County.

Die Seite Haus- und Gebäudegeschichten könnte Ihre erste Anlaufstelle sein. Bedanken Sie sich bei Cyndi für diese One-Woman-Show!

5. Altes Haus Web

Foren haben im Zeitalter der sozialen Netzwerke immer noch eine große Macht. Old House Web ist ein Treffpunkt für Liebhaber alter Häuser, aber sein Community-Forum bietet viel Platz für Diskussionen aller Art (und nicht nur den Umbau alter Häuser!). Denken Sie daran, dass Umbauer oft Schnickschnack aus baufälligen Häusern mitnehmen, damit sie auch nach Hinweisen gesucht werden können.

Dann gibt es hier das Bildforum , in dem Sie ein Bild posten und es identifizieren können.

Für diejenigen im Vereinigten Königreich. Wenn Sie sich jetzt in Großbritannien befinden, beginnen Sie mit der Suche nach historischen Hausaufzeichnungen mit den beiden folgenden Websites…

6. Baugeschichte

Wenn sich Ihr Haus oder Ihre Vorfahren im Vereinigten Königreich oder in Irland befinden, könnte dieser Online-Leitfaden ein guter Ausgangspunkt sein. Jean Manco ist Historikerin, also kann man davon ausgehen, dass sie weiß, wovon sie spricht.

Die Ressourcen auf den Websites sind sequentiell angeordnet. Der erste Schritt befasst sich mit der Grundlagenrecherche in der örtlichen Bibliothek. Jean gibt Ihnen auch viele externe Links, wenn Sie wirklich in die Geschichte und das Erbe alter britischer Häuser und Städte eintauchen möchten.

7. Das Nationalarchiv

Das Nationalarchiv ist das offizielle Archiv der britischen Regierung und enthält über 1.000 Jahre Geschichte. Wenn Sie die Geschichte Ihres Hauses verfolgen, gehen Sie zum Abschnitt Hilfe bei Ihrer Recherche . Ihre Discovery-Suchmaschine kann Ihnen helfen, 32 Millionen Beschreibungen historischer Aufzeichnungen und in mehr als 2.500 Archiven im ganzen Land zu finden. Über 9 Millionen Datensätze stehen zum Download bereit. Datensätze sind nach Orten durchsuchbar.

Die Namen können sich geändert haben, probieren Sie also verschiedene Variationen aus oder konsultieren Sie die Leitfäden von AZ Research . Es gibt einen Kartenbereich mit mehr als sechs Millionen Karten und Plänen vom 14. Jahrhundert bis zur Neuzeit.

Das Nationalarchiv verlinkt zu unzähligen Quellen wie der Website der Online Historical Population Reports unter vielen, um Ihnen einen vollständigen Satz von Werkzeugen für Ihre Suche nach Hausgeschichten zur Verfügung zu stellen.

Schärfen Sie Ihre Suchfähigkeiten für die Haushistorie

Ich habe einmal versucht herauszufinden, wer mein Haus gebaut hat. Es brauchte nichts weniger als detektivische Fähigkeiten. Das Ausgraben der Hintergrundgeschichte Ihres Hauses kann ein mühsamer Suchprozess sein, sollte sich jedoch lohnen, da Sie nicht nur über ein Haus, sondern auch etwas über sich selbst erfahren.

Die gute Nachricht ist, dass diese wenigen Online-Ressourcen nur die Spitze des Eisbergs sind. Sie können online gehen und versuchen, frühere Besitzer oder längst verlorene Nachbarn zu finden. Sie könnten eine interessante Geschichte über die Geschichte Ihres Ortes haben.