So hängen Sie einen Fernseher an die Wand – Installations- und Montageanleitung

Ihr neuer Fernseher wird mit einem Ständer geliefert, aber Sie möchten ihn wirklich an der Wand montieren. Es sieht zwar gut aus, wenn es stolz neben Ihrer Spielekonsole oder Ihrem Blu-ray-Player steht, aber es ist die Art und Größe des Fernsehers, der für ein Kinoerlebnis gemacht wurde.

Das bedeutet, den Fernseher an eine Wand zu hängen.

Dies kann für Anfänger ein einschüchternder Prozess sein, aber eigentlich ist eine TV-Wandhalterung einfach. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Warum Ihren Fernseher an eine Wand hängen?

Bevor Sie beginnen, überlegen Sie, warum Sie den Fernseher an die Wand hängen.

Ist es für Filme? Ist es für Spiele? Vielleicht liegt es daran, dass der Fernseher dort oben besser aussieht (Sie haben ihn beim Überprüfen von jemandem an Ort und Stelle gehalten oder einen zugeschnittenen Karton verwendet), oder vielleicht ordnen Sie Ihr Zimmer neu und haben entschieden, dass die Möbel des Unterhaltungszentrums gehen.

Darauf gibt es keine richtige oder falsche Antwort. Aber Sie müssen sicher sein, dass Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Das Anbringen eines Fernsehers an der Wand bedeutet einen neuen Ansatz beim Kabelmanagement, und das ist erst der Anfang.

Was Sie vor der Montage eines Fernsehers wissen müssen

Sie können Ihren Fernseher nicht einfach an die Wand hängen. Dazu ist nicht nur spezielle Hardware erforderlich, sondern es sind auch verschiedene Prüfungen und Messungen erforderlich.

  • Wandtyp: Eine Ziegelwand trägt bei richtiger Befestigung fast jede TV-Halterung. Ständerwände sind ohne die richtigen Vorkehrungen und Beschläge weniger wahrscheinlich. Holzwände hängen stark von der Konstruktion ab – die Befestigung an einer dickeren Wand oder Trennwandhalterungen hält die Halterung eher als das Aufhängen des Fernsehers an einer Standard-Hartfaserplatte.
  • Bolzenprüfung: Bevor Sie fortfahren, verwenden Sie einen Bolzendetektor, um Rohre, Kabel oder andere Artefakte in der Wand zu finden. Sie wollen nicht in diese bohren.
  • Größe des Fernsehers: Die Größe des Fernsehers ist wichtig, von der Anpassung an die Wand und der nicht übermäßigen Dominanz des Raums bis hin zu Auswirkungen auf Art und Größe der Halterung Die meisten Halterungen sind VESA-Standard. Solange Ihr Fernseher also vier verstärkte Schraubpunkte auf der Rückseite hat, sollte die Halterung passen.

Auch hier sollten einige Überlegungen zum Kabelmanagement angestellt werden. Werden Kabel durch Subduktion geführt? Ist geplant, einen Teil der Wand zu entfernen, um Kabel entlang zu führen, oder zusätzliche Löcher zum Durchführen von Kabeln? Wenn ja, muss diese bereit sein, sobald Sie den Fernseher an die Wand gehängt haben.

Ausrüstung, die Sie für die Installation einer TV-Wandhalterung benötigen

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Geräte einsatzbereit haben:

  • Bolzendetektor
  • Bohrmaschine
  • Maßband
  • Elektrisch/manuell/Ratschenschrauber
  • Wandhalterung und Montagekomponenten (normalerweise Wanddübel, Sechskantschrauben, kleiner Schraubenschlüssel)
  • Bleistift

Wenn für die Bohrmaschine eine Stromversorgung erforderlich ist, sorgen Sie dafür, dass diese leicht zugänglich ist oder ein Verlängerungskabel angeschlossen ist.

Wählen Sie die richtige Art der TV-Wandhalterung

Es stehen verschiedene Arten von TV-Wandhalterungen zur Verfügung. Welche Sie wählen, hängt von der Größe des Fernsehers, der Wand, dem Zweck der Montage und dem Betrachtungswinkel ab.

  • Feste TV-Halterungen sind für große Flachbildfernseher gedacht, die an großen, flachen Wänden befestigt werden sollen. Sie haben eine gewisse Auf/Ab-Neigung, aber das war es auch schon.
  • Schwenk- oder Winkelhalterungen sind ideal für Ecken oder Situationen, in denen der Fernseher oder Monitor von Zeit zu Zeit nach links oder rechts bewegt werden muss. Dieser Typ schwingt nach links und rechts, mit einer gewissen Auf/Ab-Neigung. Einige Modelle verfügen über einen verlängerten Gelenkarm, der zum Finden einer bestimmten Position sowie zum "Einklappen" des Fernsehers in eine gewünschte Position nützlich ist.
  • Neigbare Halterungen ermöglichen eine bessere Sicht, insbesondere wenn sie hoch an einer Wand montiert sind.
  • Full-Motion-Halterungen ermöglichen die vollständige Kontrolle über die Position des Fernsehgeräts. Einstellungen können nach links, rechts, oben und unten vorgenommen werden, mit Neigen, Drehen und manchmal sogar einem Teleskoparm.

Wenn Sie die richtige Wandhalterung ausgewählt haben, können Sie mit der Installation der TV-Wandhalterung beginnen.

Machen Sie sich unbedingt mit dem Inhalt der Verpackung und der Beziehung zu Ihrem Fernseher vertraut. Es gibt viele verschiedene TV-Montagesätze, von denen jedes das gleiche Prinzip zum Aufhängen eines Fernsehers an der Wand hat, aber mit wesentlichen Unterschieden zwischen Halterungen desselben Typs, ganz zu schweigen von anderen.

Verwandte: Möglichkeiten, eine HDTV-Antenne günstig zu bauen

Hängen Sie einen Fernseher in 5 Schritten an Ihre Wand

Mit Ihrer Ausrüstung, Werkzeug und Wandhalterung können Sie Ihren Fernseher in nur fünf Schritten an der gewünschten Wand befestigen.

1. Messen und planen

Sobald Sie sicher sind, dass Sie die Wand verwenden können, ohne durch Kabel oder Rohre zu bohren, ist es an der Zeit, zu messen. Während Sie wahrscheinlich die Bildschirmdiagonale Ihres Fernsehers kennen, sollten Sie auch die Höhe und Breite des Geräts überprüfen. Bei beengten Platzverhältnissen kann es auch hilfreich sein, die Tiefe des Fernsehers zu kennen.

Messen Sie als Nächstes den Platz, an dem das Fernsehgerät montiert werden soll. Es könnte sich lohnen, den Fernseher in den Raum zu halten (einen Freund um Hilfe bitten), um dir eine Vorstellung von der Passform zu geben. Wenn dies nicht praktikabel ist, schneiden Sie etwas Pappe wie oben beschrieben zu. Dies hilft, das Projekt besser zu visualisieren und zu planen. Sie sollten auch in Ihrer gewohnten Fernsehposition sitzen und sich ein Bild davon machen, wie hoch der Fernseher ist. Wenn die Möglichkeit besteht, dass das Fernsehen zu Nackenschmerzen führen kann, planen Sie eine etwas niedrigere Position ein.

Zum Schluss messen Sie die Wandhalterung. Stellen Sie sicher, dass es an die Wand und den Fernseher passt. Vergewissern Sie sich, dass die Beschläge für den Wandtyp geeignet sind, und überprüfen Sie die Wand erneut mit dem Bolzendetektor, bevor Sie fortfahren.

2. Befestigen Sie das Fernsehgerät an der Montageplatte

Der vielleicht einfachste Schritt des Prozesses ist das Anbringen der Montageplatte am Fernseher. Im Montagesatz finden Sie normalerweise die Montageplatte, die an der Halterung befestigt ist. Entfernen Sie daher die Montageplatte, bevor Sie fortfahren.

Montageplatten werden mit vier Schrauben an der Rückseite des Fernsehers befestigt. Sie verwenden den VESA-Standard mit verstärkten Schraubenlöchern auf der Rückseite des Fernsehers oder Monitors.

Schrauben Sie die Halterung gemäß den Anweisungen Ihres TV-Montagesatzes sicher am Fernseher fest. Achten Sie auf die richtige Ausrichtung – die Montage der Halterung ist einfach verkehrt herum, führt jedoch dazu, dass der Fernseher falsch herum montiert wird!

Stellen Sie den Fernseher beiseite, bis Sie fertig sind.

3. Befestigen Sie die TV-Halterung an der Wand

Einige TV-Halterungen werden mit einer gedruckten "Karte" geliefert, die Sie an Ihre Wand stecken und die Bohrlöcher markieren können. Wenn dies nicht im Lieferumfang enthalten ist, halten Sie die Halterung an die Wand und markieren Sie mit einem Bleistift die Löcher, die Sie verwenden werden. Als nächstes wählen Sie einen geeigneten Bohrer und stellen die richtige Tiefe ein, dann bohren Sie die markierten Löcher.

Beachten Sie, dass Sie die Halterung direkt in die Wand schrauben können, wenn Sie die Halterung an einer Holzwand befestigen.

Wenn Sie mit dem Bohren fertig sind, saugen Sie die Löcher, damit sie staubfrei sind, und drücken Sie die Anker ein.

Reinigen Sie die Wand mit einem leicht feuchten Tuch, halten Sie dann die TV-Halterung fest und beginnen Sie mit der Befestigung an der Wand.

In der Regel werden hierfür Sechskantschrauben verwendet, insbesondere bei Halterungen für größere Fernseher. Möglicherweise haben Sie jedoch ein Kit, das Standardschrauben oder solche mit einem Inbusschlüssel (Inbusschlüssel) enthält.

Ziehen Sie jede Schraube der Reihe nach nicht zu fest an, um sicherzustellen, dass sich die Halterung nicht verbiegt oder verbiegt.

4. Befestigen Sie die Montageplatte und den Fernseher an der Wandhalterung

Dies ist der gute Teil. Leben Sie den Fernseher – holen Sie sich Hilfe bei großen Bildschirmen oder schwereren Displays – und befestigen Sie ihn gemäß den Anweisungen des Kits an der Halterung.

Typischerweise beinhaltet dies das "Einhaken" der Montageplatte in die Halterung. Bei Breitbildfernsehern, die von zwei Personen installiert werden müssen, müssen beide die Haken identifizieren und den Fernseher absenken. Wenn es sich um einen kleineren Fernseher oder Computermonitor handelt, sollten Sie ihn problemlos ohne Hilfe anschließen können.

Als nächstes befestigen Sie den Fernseher an der Halterung. Hierfür sind in der Regel eine oder zwei Sicherungsschrauben oder -muttern vorgesehen; Überprüfen Sie erneut die Anweisungen des Montagesatzes.

Nehmen Sie sich schließlich die Zeit, den Fernseher von Ihrer gewohnten Fernsehposition aus zu betrachten, und passen Sie gegebenenfalls die Neigung an.

5. Verwalten Sie Ihre Kabel

Der letzte Schritt bei der Wandmontage eines Fernsehers besteht darin, sicherzustellen, dass die Kabel ordentlich sind. Die meisten Kits zum Aufhängen eines Fernsehers an der Wand enthalten eine Methode zum Kabelmanagement. Suchen Sie nach Plastikkabelbindern oder Klettverschlussstreifen, mit denen Sie die Kabel um die TV-Halterung wickeln und beim Verlegen helfen können.

Wie bereits erwähnt, sind auch Abziehstreifen eine gute Idee, aber wenn Sie einen Teil der Wand/den Putz entfernen oder ein Loch für die Kabelführung bohren möchten, ist es jetzt an der Zeit, die Kabel durchzufädeln.

Verwandte: Können HDMI-Splitter Kabelsalat reduzieren?

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen Fernseher an einer Wand montieren

Die Installation einer TV-Wandhalterung ist mit etwas Arbeit und einigen Elektrowerkzeugen unkompliziert. Nachdem Sie das Obige gelesen haben, sollten Sie bereit sein, zu beginnen.

Wenn Ihr Fernseher so an der Wand hängt, wie Sie es möchten, können Sie Filme, Fernsehsendungen oder vielleicht ein paar Spiele genießen. Die Befestigung eines Fernsehers an der Wand hat ein definitives Kinogefühl, ein DIY-Stück, das sich besonders für Heimkino-Setups eignet.

Jetzt brauchen Sie nur noch die passende Mediacenter-Lösung!