So legen Sie Google in jedem Webbrowser als Ihre Startseite fest

Die Wahl der Homepage sagt viel über Sie als Person aus. Ähnlich wie Ihr Desktop-Hintergrund kann es den Leuten einen bleibenden Eindruck von Ihrer Persönlichkeit vermitteln.

Im Gegensatz zu einer Tapete oder einem Thema muss es jedoch auch ein Element der Nützlichkeit behalten. Und in Bezug auf die Nützlichkeit können Sie nicht viel besser als Google bekommen. Sicher, Sie könnten etwas wie Reddit oder Google News ausprobieren, aber die Google-Suche ist das ultimative Webportal.

Wie machen Sie Google zu Ihrer Startseite? Hier erfahren Sie, wie Sie dies in den vier wichtigsten Webbrowsern tun.

So richten Sie Ihre Startseite in Google Chrome ein

Befolgen Sie diese Anweisungen, wenn Google Chrome Ihr bevorzugter Browser ist:

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke (drei vertikale Punkte).
  3. Wählen Sie Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten zu Beim Start.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Eine bestimmte Seite oder einen bestimmten Seitensatz öffnen.
  6. Geben Sie www.google.com in das Bildschirmfeld ein.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch den Schalter Home-Schaltfläche anzeigen aktivieren , mit dem Sie auf dem Bildschirm die Google-Suche nur einen einzigen Klick entfernt machen können.

So richten Sie Ihre Homepage auf Microsoft Edge ein

Microsoft Edge wird automatisch auf einem Windows-System installiert. Dank seiner engen Integration mit dem Rest des Windows-Betriebssystems hat es in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen.

  1. Kante öffnen.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol Mehr (drei horizontale Punkte).
  3. Wählen Sie Einstellungen.
  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Beim Start.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Eine bestimmte Seite oder bestimmte Seiten öffnen .
  6. Geben Sie www.google.com in das Bildschirmfeld ein.

So richten Sie Ihre Homepage in Mozilla Firefox ein

Firefox bleibt einer der schnellsten verfügbaren Webbrowser und ist de facto der beste in seiner Klasse für alle, die einen Browser suchen, der nicht von einem der Technologiegiganten stammt.

  1. Öffnen Sie Firefox.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Menü (drei horizontale Linien).
  3. Wählen Sie Einstellungen.
  4. Wählen Sie im Bedienfeld auf der linken Seite des Bildschirms Home.
  5. Scrollen Sie nach unten zu Neue Fenster und Registerkarten .
  6. Geben Sie im Dropdown-Feld neben Startseite und neue Fenster die URL von Google ein.

So richten Sie Ihre Homepage auf Safari ein

Safari ist Apples eigener Browser. Es ist auf dem Windows-Betriebssystem nicht verfügbar.

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Gehen Sie zu Safari > Einstellungen.
  3. Wählen Sie im neuen Fenster die Registerkarte Allgemein .
  4. Scrollen Sie nach unten zum Feld Startseite .
  5. Geben Sie www.google.com ein .
  6. Wählen Sie Homepage ändern, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Homepage im Abschnitt Neue Fenster öffnen mit einstellen.

Was ist mit anderen Browsern?

Natürlich sind dies nicht die einzigen lohnenden Desktop-Browser. Wenn Sie eine weniger verbreitete App ausprobieren möchten, lesen Sie unseren Leitfaden zu den besten Browsern . Das Festlegen von Google als Startseite in einem anderen Browser erfordert ungefähr den gleichen Vorgang. Gehen Sie einfach zu Ihren Einstellungen.

Und denken Sie daran: Mit den aufgeführten Anweisungen können Sie Ihre Startseite auf eine beliebige Website einstellen, nicht nur auf Google!