Twitch Studio fügt neue Funktionen zur Stream-Anpassung hinzu

Twitch Studio wurde mit einer Reihe neuer Funktionen aktualisiert. Dazu gehört die Möglichkeit zu steuern, welche Bedienfelder angezeigt werden, ein Chat-Overlay hinzuzufügen, Ebenen schnell zu duplizieren und vieles mehr.

Was ist Twitch Studio?

Twitch Studio ist eine kostenlose Streaming-Software von Twitch, die für Windows und Mac verfügbar ist. Es wurde für neue Streamer entwickelt, damit diese schnell und einfach mit dem Streaming beginnen können.

Es ist einfacher zu bedienen als beispielsweise Streaming-Software wie OBS . Im Gegensatz zu OBS gibt es Twitch Studio natürlich nur für Leute, die auf Twitch streamen möchten.

Twitch Studio führt Sie durch den Einrichtungsprozess und hilft Ihnen dabei, alles an Ihrem Stream anzupassen.

Das Programm befindet sich noch in der Beta. Das bedeutet, dass es zwar momentan perfekt verwendbar ist, aber dennoch einige Knicke aufweist und weiterhin neue Funktionen hinzugefügt werden.

Was ist neu in Twitch Studio?

Wie im Twitch-Blog angekündigt, wurde Twitch Studio mit einer Reihe neuer Tools aktualisiert, um Ihr Stream-Erlebnis noch besser zu machen.

Beim Streaming möchten Sie häufig zwischen mehreren Szenen und Layouts wechseln. Zum Beispiel könnte eine Szene Ihre Webcam vor einem Hintergrund sein, während eine andere das Gameplay mit Ihrer Webcam in der Ecke sein könnte.

Mit einer der neuen Funktionen können Sie Ebenen oder Szenen kopieren, einfügen und duplizieren. Dies bedeutet, dass es viel schneller ist, neue Szenen zu erstellen und vorhandene zu optimieren.

Zweitens können Sie Ihrem Stream jetzt sowohl einen Countdown-Timer als auch eine Chat-Überlagerung hinzufügen.

Der Countdown-Timer eignet sich hervorragend, um einen Hype für den Start Ihres Streams oder nur dann aufzubauen, wenn Sie eine Pause einlegen möchten. Das Chat-Overlay bedeutet, dass die Nachrichten der Personen auf dem Bildschirm angezeigt werden, damit sie sich engagiert fühlen.

Eine weitere neue Funktion ist die Unterstützung von Dual-PC-Setups. Twitch Studio erkennt jetzt automatisch, ob eine NDI-Quelle verfügbar ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie es als Ebene hinzufügen. Dies macht das Erfassen des Gameplays auf einem Computer und das Streamen auf einem anderen Computer zum Kinderspiel.

Schließlich wurde die Twitch Studio-Oberfläche aktualisiert, sodass Sie steuern können, welche Bedienfelder angezeigt werden und wo sie platziert werden. Sie müssen die Elemente nur per Drag & Drop verschieben, um sie genau so zu positionieren, wie Sie es möchten. Diese besondere Änderung wird in den kommenden Wochen eingeführt.

Verbessern Sie Ihre Streams weiter

Twitch freut sich, dass Sie mit jeder Software auf seiner Plattform streamen können, aber es ist klar, dass das Unternehmen sich bemüht, der zentrale Ort für alle Streaming-Dinge zu werden.

Twitch führt weiterhin neue Funktionen ein, wie Soundtrack von Twitch, mit dem Streamer eine kuratierte Sammlung von Musik mit freigegebenen Rechten erhalten.